Recovery-Partition verschwunden. Hilft TestDisk?

Waldi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9
Hi,
habe ein älteres notebook (acer travelmate 800) mit Windows XPpro hereinbekommen. Ich würde das OS gern per Recovery-CD neu installieren. Leider kann von der Recovery-CD nicht gebootet werden, wohl aber von einer Vollversions-CD sowie anderen bootfähigen Scheiben - das Laufwerk scheint somit ok zu sein. Ich vermute, dass bei diversen Installationsversuchen des Vorbesitzers die versteckte Partition mit den für die Recovery erforderlichen Daten verloren ging, so dass die Recovery-CD zur Zeit unbrauchbar ist. Um diese Partition zu retten bzw. wiederzufinden, habe ich mir TestDisk besorgt und eine Boot-CD hergestellt. Leider habe ich derzeit keine DigiCam hier, so dass ich euch alles aufschreibe. Die HDD wurde vom user in 3 Partitionen unterteilt.

Vor QuickSearch wurde angezeigt:
Disk 80 - 40 GB / 37 GiB - CHS 4864 255 63
unter Partition steht
1 * HPFS - NTFS
2 E extended LBA
5 L HPFS - NTFS
X extended
6 L HPFS - NTFS

Nach QuickSearch kam:
Disk (wie oben)
unter Partition steht
* HPFS - NTFS
L HPFS - NTFS
L HPFS - NTFS

Nach Deeper Search:
Disk (wie oben)
D HPFS - NTFS
D HPFS - NTFS
D FAT32 LBA
D HPFS - NTFS
D HPFS - NTFS
D HPFS - NTFS
D FAT32 LBA

Helfen euch diese Infos?
Danke und schöne Grüsse.
Holger
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Ich würds eher mal in der "Datenrettung" posten, da sind die Profis unterwegs. Ich denke aber nicht, dass das was wird, wenn der Vorbesitzer die Recovery Partition einfach gelöscht hat und dann wohl teilweise zumindesten überschrieben hat.

lg
 

Waldi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9
OK, noway. Ich danke dir. Dann poste ich mal dort. Darf ich einfach diesen thread schließen? Oder werden dann die Moderatoren sauer? Ich tu's einfach.
 
Top