News Refresh von AMDs E-Serie: Turbo, mehr Takt, „Llano“

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.618
#1

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
#2
Was genau haben 65W TDP mit E(co) zu tun?
Ich fürchte AMD wird im mobilen Sektor wegen der hohen Leistungsaufnahme wieder keinen Anschluss finden.. :(
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.066
#4
nicht vergessen dass da ne potente Graka schon drinn sitzt... mein Notebook Frisst CPU (34Watt) +Graka bis 55Watt was fast 90 Watt zzusammen ausmacht...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.170
#5
E 450 sieht ja mal sehr interessant aus!
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.468
#6
Der E2-3250 ist bestimmt für etwas größere Notebooks gedacht. Für etwa 15,4" oder ähnlich. Mal abgesehen ist man mit einer 40W GPU und 30W CPU nicht wirklich Stromsparender.
Also der E-450 sieht doch schonmal ganz nett aus für ein 11" Subnotebook. Dagegen sieht sicherlich der Atom alt aus. Gefällt mir, was AMD da auf die Beine stellt.
Es gibt einige Videos, wie der E-350 läuft. Die Leistung sieht vielversprechend aus.

Jetzt brauch der Ontario noch ein refresh. Wie 1,2-1,5Ghz und bei 9W. Obwohl ich den Ontario C-50 (2x1Ghz) im Laden auch schon getestet habe. Win7, HD Videos, HL2, läuft super. Bei Adobe Photoshop CS4 (5MP Bild) ist er etwas träge. Dennoch für ein Netbook eine super Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
#7
Naja, wenn das mit dem "umbelabelten" Llano stimmt, finde ich das aber keine gute Aktion. Der C- und E- Bereich sollte doch dem low Power Bereich zugeordnet sein, warum wird da auf einmal eine Mainstream-APU hinzugenommen, verzerrt meines Erachtens das Bild.


Und desweiteren sind die Zahlen "Fakten" ja noch nicht in Stein gemeißelt. Man muss ja bedenken, dass es noch als Gerücht einzustufen ist.:cool:
 

M--G

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
641
#8
Ein guter 18Watt Zakate in ein Tablet und .... :)
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.618
#9
Was genau haben 65W TDP mit E(co) zu tun?
Ich fürchte AMD wird im mobilen Sektor wegen der hohen Leistungsaufnahme wieder keinen Anschluss finden.. :(
Die 65 Watt passen da irgendwie nicht ganz rein, sehe ich auch so. Habe daher noch ne kleine Bemerkung eingefügt.

Für den Notebooksektor wird es "Llano" aber voraussichtlich auch mit 35 oder 45 W geben (inklusive HD 6xxx)!

Da man aber nicht weiß, wie hoch die "Husky"-Cores im E2-3250 takten, lässt sich das leider schwer einordnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mustermen

Gast
#12
Ah ich warte schon so lange auf ein Notebook mit dem E-350 und nun kommt der E-450 im Dritten Quartal raus. Ich glaube ich warte noch ein paar Monate der E-450 wird bestimmt noch einiges reißen und hoffen wir mal das er wirklich im dritten Quartal rauskommt.
 

Makso

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.437
#13
manche vergessen das die 65 watt GPU+CPU sind. Ist so schwer den Text zu ende lesen bevor man ein Kommentar abgibt?
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
#14
Was genau haben 65W TDP mit E(co) zu tun?
Ich fürchte AMD wird im mobilen Sektor wegen der hohen Leistungsaufnahme wieder keinen Anschluss finden.. :(
Es sind wahrscheinlich nicht 65W sonder eher (25) 18W-TDP.

Nile hat jetz mit Northbridge so 20-21W und 2-3 Watt die SouthBridge.

Also mit 32nm-HKMG+ULK sollten da locker mehr als 2-3Watt-TDP-Taktsenkung möglich sein, um einen Dual-Core @ 1,6 Ghz + IGPU mit 18 Watt zu betreiben.
Eher so 1,6 bis 2,0 Ghz.

Zwar ist die iGPU 4mal so groß wie Nile-onboard-GPU, aber das wäre der Sprung mit 55nm-Bulk auf 32nm-HKMG-ULK-SOI mehr als 4mal so groß
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
#15
manche vergessen das die 65 watt GPU+CPU sind. Ist so schwer den Text zu ende lesen bevor man ein Kommentar abgibt?
Ja und? Selbst ein Sandy QC im Notebook hat 45 W mit integrierter Grafik. Da könnte man für die restlichen 20W TDP noch eine dedizierte Grafik dazupacken und das Endpaket schlägt Llano wohl performancemassig.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
#16
Nu bleibt doch mal geschmeidig hier. Wir reden hier von Desktop Varianten, lieber WTH0_0
dein Vergleich hinkt also. Im Artikel wird nämlich dieser Umstand verschwiegen ist aber im Quellartikel zu finden.

Außerdem kommt das nicht offiziell von AMD sondern von einer "Quelle".

Llano Mobile APUs haben TDPs von 35-45 Watt, wenn man das wüsste, gäbe es auch keine Aufregung und "aber, aber, aber Sandy Bridge hat nur so und so viel".:rolleyes:
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
#17
Na das verändert natürlich die Grundlage der Diskussion und damit ist der Artikel in diesem Aspekt falsch.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.125
#18
Sehr schön :) AMD sind die besten.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
#19
Nö, der Artikel ist nicht falsch, da fehlt bloß ein entscheidendes Wort und dann kommt es dazu da jemand sagt... öh 65 Watt, das ist viel zu viel ohne darüber nachzudenken, dass das auch ein Fehler sein kann, bzw. die Spezifikationen zu dem Chip, wie z.B. Taktrate oder ob es einen Turbo gibt, noch gar nicht feststehen. Könnte ja sein, dass es ein Dual-Core mit jeweils 5GHz Taktung ist.;)


:D
 

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
#20
Glaube auch kaum das AMD mit seinen ersten 32NM Verfahren groß an die INTEL Effizienz rankommen tut.

Selbst wenn die einen LIAno Desktop Dingendskirchen mit 45TDp bringen, wird der Meilenweit an Leistung hinter Sbs liegen. So wie in den letzten 5 jahren jede AMD CPu sich immer hinten anstellen musste. Hoffe diesmal ja auch das AMD nen Kracher landet. Zeit genug hatten sie ja.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top