regelmässig BLUESCREEN, keine Ahnung warum

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
ist ein ganz frisch installiertes Vista 64 sp1, hab es schon paarmal jetzt neu installiert, trotzdem kommen Bluescreens, hab eingelicht keine Software neu installiert die vorher nicht oben war
 

JackBauer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
keine Ahnung, sehe nur kurz bluescreen, da kann man nix erkennen und sofort restart

hab aber gerade mal meine Firewall deinstalliert, bis jetzt keine Abstürze, werd die nachher nochmal installieren
 
D

desmond.

Gast
Deaktiviere den automatischen Neustart, dass der BSOD dir länger erscheint.
 

JackBauer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
wie geht das?


mit xpantispy da steht sowas, kanns aber nicht auswählen!
 
D

desmond.

Gast
Start - Einstellungen - Systemsteuerung und dort unter System - Erweitert - Starten und Wiederherstellen - Einstellungen - Haken bei Automatisch Neustart durchführen entfernen.
 

satis

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.012
Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Reiter Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Einstellungen -> Haken raus bei Automatisch neustarten
 

JackBauer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
ok danke

wenn der bluescreen nochmal kommt werd ichs hier reinposten
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
Es gibt da n Bug in Vista der wohl Anfangs nur mit Ati Karten auftrat aber teilweise wohl auch bei NV zu beobachten ist.
Dabei fragt Vista in bestimmten Abständen den Graka Treiber ob er noch da is (einfach gesagt), wenn der nicht innerhalb eines bestimmten Zeitfensters antwortet setzt Vista den Treiber zurück, dabei kann es zum BSOD kommen, aber auch wenn der Treiber erfolgreich zurückgesetzt wird (durch ne Warnmeldung im Tray angezeigt) gibts nach dem vierten mal wohl n BSOD.
Hatte ich gestern 2 mal.
Hier mal ne Lösung aus nem anderen Forum:
Hier ein Lösungsvorschlag um den ständigen Grafiktreibercheck zu unterbinden. Die Registry muss hierfür geändert werden. Inklusive "removal Reg"

da hier der autor scheinbar garnicht reinschaut:

laut anderer webseiten sind die keys per default nicht gesetzt, also einfach selber setzen.
am einfachsten eine datei mit der dateiendung .reg erstellen und folgendes reinschreiben:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GraphicsDrivers]
“TdrLevel”=dword:00000000
“TdrDelay”=dword:00000010
“TdrDdiDelay”=dword:00000005
“TdrDebugMode”=dword:00000003


zum rückgängig machen das gleiche, diesmal mit folgendem inhalt:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GraphicsDrivers]
“TdrLevel”=-
“TdrDelay”=-
“TdrDdiDelay”=-
“TdrDebugMode”=-
Ich hab das gestern gemacht und bisher noch nix wieder gehabt, muss aber nix heisen :)
Also einfach ne Text datei erstellen, den fett gedruckten Teil rein kopieren, speichenrn in xxx.reg umbenennen und ausführen um die Sachen in die Registry zu laden.
 
Zuletzt bearbeitet:

xxxx

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
@lufkin das ist kein Bug sondern ein Feature um Grafiktreiber mäßige Abstürze zu vermeiden und es betrifft nicht Ati sondern vorwiegend Nvidia und dort sollte man bloß die Anfragezeit erhöhen weil ein völliges abschalten gleich zum Totalabsturz führt.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.372
Ich hab davon bisher in erster Linie in Verbindung mit ATI Karten gehört, und wenn Vista gleich abschmiert nur weil der Treiber nicht direkt antwortet sonst aber normal läuft is das für mich n Bug (im Feature).
 

JackBauer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
hab wieder die Meldung erhalten, aber erst nachdem ich die Firewall wieder drauf hatte

ist die comodo freeware


im bluescreen stand was mit "ndis.sys"

EDIT:

hab mal gegoogelt, scheint wohl an Netzwerkarte oder so zu liegen, habe jetzt die Treiber von Herstellerseite installiert, weil Vista hat das auch so erkannt
 
Zuletzt bearbeitet:
D

desmond.

Gast
Funktioniert es mit dem Treiber nun ohne BSOD?
Ist bei cfosSpeed installiert?
 

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455
@lufkin

stell den Wert TdrLevel wieder auf 3, bei Wert 0 schaltest du das TDR Feature aus und den Vista verhällt sich wie XP und rödelt gleich mit einem BSOD ab
 
Top