remotedesktop über lan

Lord of Yoghurt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
43
ich hab zwei rechner über einen hub verbunden und die remotedektopverbindung
geht nicht... was muss ich alles einstellen damit ich zugriff auf den anderen rechner kreig?

firewall is aus!!!
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.139
Welche Betriebssysteme verwendest du?
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.139

Lord of Yoghurt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
43
ja aber bei Home bieted auch diese funktion, die is doch unter zubehör zufinden!!!
 

be-a-star

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
44
Moin
Du findest den Remote Desktop unter Programme-Zubehör-Kommunikation.Es müssen auf beiden Rechnern Remote verbindungen zugelassen werden, dann müsste das funktionieren.
Gruß Be-a-Star:D
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
247
Ansonsten nimm TightVNC oder ähnliche VNC Programme. Oder falls ihr nur den Windows-desktop sehen wollte, dann nimm Netmeeting (C:\Progamme\Netmeeting\conf.exe). Das reicht für eine einfache Verbindung völlig aus :)
 

*cerox*

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.357
Der Rechner, auf den via Remotedesktop zugegriffen werden soll, muss Windows XP Professionell drauf haben, denn nur da kannst du diese Verbindungen zulassen.

Bei dem Client reicht XP Home.

VNC ist dafür auch ganz gut geeignet, obwohl mir das Boardmittel von XP eigentlich auch ganz gut gefällt - ich würde es daher mal so probieren, falls der XP-Pro Rechner der ist, auf den zu zugreifen willst.
 

Lord of Yoghurt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
43
oder giebt es sonst alegemein ein programm mit dem ich auf meine freigegebenen rechner,
ohne einschränkung zugreifen kann? also herrunterfahren uns so, ohne es auf jedem zu installieren?

das währ das kanz praktisch
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
247
@ Lord: Wie oben schon gesagt Netmeeting. Das Problem ist nur, dass man einmal einstellen muss, dass der jeweilige PC die Sitzung automatisch annimmt und man muss leider immer den Desktop sowie die Steuerung freigeben :(

Ne Variante ohne Installation wird schwer, weil er ja irgendwo her seine Befehle nehmen muss. Die Netzwerklast würde sich ungemein erhöhen, wenn auch noch Programmdateien übers LAN übertragen werden würden ;)
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
Zitat von be-a-star:
Du findest den Remote Desktop unter Programme-Zubehör-Kommunikation.Es müssen auf beiden Rechnern Remote verbindungen zugelassen werden, dann müsste das funktionieren.
Blödsinn setzen, 6! :rolleyes:
Nur der Host muss RDP Verbindungen zulassen.

Zitat von *cerox*:
Der Rechner, auf den via Remotedesktop zugegriffen werden soll, muss Windows XP Professionell drauf haben, denn nur da kannst du diese Verbindungen zulassen.

Bei dem Client reicht XP Home.
So ist es.
Als Client könnte man aber auch z.b. einen Windows 98 Rechner nehmen, den TS Client gibts ja von MS zum Download.

Zitat von Lord of Youghurt:
oder giebt es sonst alegemein ein programm mit dem ich auf meine freigegebenen rechner,
ohne einschränkung zugreifen kann? also herrunterfahren uns so, ohne es auf jedem zu installieren?
Ja nennt sich Telnet
 
Top