Repeater für Außenbereich

mistermister606

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
40
Hallo zusammen,

aktuell baue ich in meinem Haus mit FrizBox komponenten ein neues Wlan auf. Dafür bin ich auf der Suchen ach einem Wlan "Repeater" den ich außen an den Giebel meines Hauses schrauben kann er muss also einigermaßen Wetterfest sein.
Das Problem ist, der Router steht im EG, ein Repeater im 1.OG und ein zweiter der aber Kabelgebunden ist im 2.OG.
Da ich mal gehört habe, das mehrfach repeaten Probleme mach bräuchte ich den außen "Repeater" also auch Kabelgebunden.

Könnt ihr mir hier etwas empfehlen? Preisvorstellung wäre um die 100€

Danke
 

blondi3480

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
119
Wie wäre es mit einem TP-Link CPE210?
Wenn es ein Rundstrahler sein soll dann mal bei Ubiquiti schauen. Z.B. der Bullet M2.

VG
 

Hagow90

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
255
Hi,

um welche Fritz box bzw. Repeater handelt es sich denn ?
Ist es ein Mesh Netzwerk ?
 

mistermister606

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
40
Es wird wohl der 7580 mit 1750 werden und es soll ein Mesh Netzwerk im Haus sein. Im Außenbereich brauche ich aber Mesh nicht da kann ich schon noch manuel umschalten wenn nötig ;)
 

hanse987

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
475
Bevor man über den Repeater entscheidet, schon mal geprüft ob an der angedachten Position überhaupt ein gutes WLAN Signal ankommt?
 

mistermister606

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
40
für was ein Wlan Signal? Ich möchte einen Kabelgebundenen Wlan Repeater verwenden (vielleicht ist Repeater das falsche wort dafür da er ja nicht wirklich Repeatet)
 

mistermister606

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
40
Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Der UniFi AP AC Pro sieht gut aus nur obwohl er als indoor/outdoor angepriesen wird habe ich da so meine bedenken ob er das aushält vor allem da eine min Temperatur von -10 °C angegeben wird.
Beim UAP-AC-M gefällt mir das schon deulich besser. Für mich wäre es noch interessant ob die Mesh Technologie von UniFi mit FrizBox zusammen arbeitet? Ich brauch es zwar nicht direkt aber wenn geht is auch schön ;)

Der TP-Link CPE210 ist preislich natürlich top aber wenn dann möchte ich die 5GHz variante wenn ich schon alles neu mache. Mich irritieren hier aber die vielen negativen Bewertungen hast du den im Einsatz @blondi3480 ?

Ein Gehäuse kommt für mich nicht in Frage ich bin in sachen Kondenswasser ein gebrantes Kind ;)
 

blondi3480

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
119
Ich hatte mal einen CPE510 und kann nichts negatives sagen. Ansonsten werden die auch bei Freifunk eingesetzt und laufen dort ja auch im Dauerbetrieb. Die Konfiguration ist sicher nicht so einfach wie bei einer Fritzbox aber machbar.
 

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.688
Wenn man einen günstigen Access Point mit umfassenden Einstellungsmöglichkeiten für den Outdoorbereich sucht würde ich mich mal bei MikotTik umsehen.

Der MikroTik RouterBOARD wAP ac ist mit einem witterungsbeständigen Gehäuse ausgestattet und laut der Herstellerseite für einen Betrieb in einem Umgebungstemperaturbereich von -40°C to 70°C zugelassen.


820970
 
Top