Richtige Mainboardwahl AMD

Rafalos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
443
Hey, ich wurde hier schon für meinen Prozessor beraten, da das von mir ausgewählte Mainboard aber zu schwach war und ich ein günstigeres als mein momentan anvisiertes gefunden habe, könnt ihr mir ja vielleicht nochmal zum Kauf helfen.

Es geht um das ASRock 970 Extreme3 und das MSI 970A-G46.

Ein FX-4100 wird damit verbunden und ich möchte neue Spiele wie Battlefield etc. spielen können.

Wäre toll, wenn ihr mir zu eurer Meinung auch eine Erklärung geben würdet, weshalb es gerade das X Mainboard sein soll.
 

Xibit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
272
ASRock 970 Extreme3
 

manuelgtx580

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
988
H

HardlineAMD

Gast
@manuelgtx580
Die Frage war welches der beiden Mainboards. Deine Antwort disqualifiziert dich wie man sieht.


Würde auch das ASRock nehmen.
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
@manuelgtx580 & HardlineAMD vorallem ist sie auch noch falsch omg, auch die Module sind deutlich hochwertiger als HT

was das Mainboadr angeht, das asrock hast das bessere P/L Verhältnis und das MSI ist etwas hochwertiger. Komtm auf dich drauf ans, was du willst ;) mir kommt nurnoch MSI ins Haus (bis ich da mal auf ne miese Wurst falle) hab bis jetzt allerdings ne Strähne :p
 

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.314
Ich im Gegenteil kann von MSI nur abraten..
Hochwertiger als Asrock sind sie schon mal pauschal nicht...

Würde in diesem Fall auch zum Asrock greifen.
 

ludi.1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.512
@ manuelgtx580,

''ein fx 4100 ist nur ein 2 kerner (moduler) mit so einer art ht wie intel''

Ich habe selten so einen Unsinn gehört,
s. hier.

@ Rafalos,

nimm, anstatt der beiden genannten Boards, das Gigabyte GA-970A-UD3.
ich habe es öfter verbaut und bis jetzt, i.G. zu AsRock und MSI auch keine Reklamtionen gehabt.

Der FX-4100 reicht z.Z. zum Spielen,
da eh die GPU limitiert.
Aber lägerfristig gesehen macht der FX-6200 mehr Sinn.


MfG
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
@Shir-Khan & Sennox lebt ihr in der Vergangenheit? Und vor allem ...
Wer schon mal den (sogenannten) Support von MSI in Anspruch nehmen durfte, weiß warum...
es ist zwar nicht zwingend, doch mieser Support kann auch ein zeichen von hoher Qulität sein :p denn wenn der Support nie arbeiten muss, wie soll ers dann lernen!

MSI ist deutlich hochwertiger als Asrock, allerdings bevor man ein billiges Asus nimmt, sollte man auf jeden Fall Asrock vorziehen!

Ich im Gegenteil kann von MSI nur abraten..
Hochwertiger als Asrock sind sie schon mal pauschal nicht...
gibts dafür nen Beweis? Denn an den verbauten Komponenten als auch sämmtlichen Threads kann man das nicht nachvollziehen. Hier wimmelt en von "Asrock Problemen" die alle aus mieser Qualität beruhen. Abgefallene Heatspreader sind an der Tagesordnung, und was passiert wenn man das Asrock Highend Board zum Hardcore OC benutzt, davon kann frankpr ein Lied singen, es ist ihm nämlich abgerauch, sammt Prozessor!

PS:
das asrock extreme 3 hatte ich auch, für den preis bekommst du nix besseres
warum hast du es nicht mehr?
 

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.051
@Inecro-manI: Vergangenheit? Das letzte mal, dass ich den MSI-Support in Anspruch nehmen musste, ist noch kein Jahr her. Und die Flachpfeifen bei diesem "Qualitätsunternehmen" waren nicht einmal in der Lage, eine defekte Treiber-/Programm-CD für einen DVB-T-Stick auszutauschen (das sollte sogar ein unausgebildeter Schülerpraktikant können...).

Etwa ein halbes Jahr zuvor habe ich einen PowerLAN-Adapter umtauschen wollen, da er von jetzt auf gleich Verbindungsfehler machte. Ich bekam das Teil dann einige Wochen später zurück. Laut beigefügter Nachricht hätten sie den Adapter ausgetauscht. Anhand der Individualnummer, welche ich mir vorher notiert hatte, konnte ich jedoch feststellen, dass es der gleiche Adapter war. Und an den Verbindungsabbrüchen hatte sich nichts verändert...

Seit diesen Vorfällen meide ich MSI wie der Teufel das Weihwasser!

Ich hatte bisher schon einige (geschätzt 5) Mainboards von Asrock. Ein mal ist es bis jetzt passiert, dass eins kaputt ging. War innerhalb der Gewährleistungszeit und wurde kostenlos ausgetauscht (hat ca. 3 Wochen gedauert). Die anderen Boards liefen bis zum aufrüstungsbedingten Ende einwandfrei (Ein 939er läuft noch in meinem Zweitrechner, eins bei meinem Daddy im PC). Wenn man nicht übertakten will sind die Dinger einfach gut. Und mittlerweile kann man das ein oder andere Board auch bedenkenlos zum übertakten nehmen, wenn man nicht gerade das letzte Quentchen Leistung herausholen will.

MSI-Boards hatte ich bislang nur zwei (was auch so bleiben wird). Beide sind (glücklicherweise in der Garantiezeit) ausgefallen. Vielleicht hatte ich einfach nur Pech, aber bei mir hat MSI nicht den Eindruck erweckt, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
wann genau hast du in deiner Odysee von MSI Maiboards gesprochen? Irgendwie könnte ich das nicht finden ... oder hast du etwa schwachsin verzapft?

also wie auch Asrock hat MSI sehr zugelegt was QUalität anging, und wenn man sich die Mainboiards sder letzten Jahre anschaut, dann hat MSI die besten 1155 als auch AM3 Boards am Markt
 

Chris95

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
235
Das Asrock 970 Extreme 3; eindeutig gutes P/L
 

Rafalos

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
443
Lohnt es sich das Asrock 970 Extreme 4 zu kaufen anstatt dem Extreme 3?
 

Inecro-manI

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.915
Alleine schon dadurch, dass du die Frage gestellt hast, kann man mit ziemlicher Sicherheit "nein" sagen. Das Extreme 4 hat bessere Spannungsversorgung und mehr Anschlüsse. Wenn die die Anschlüsse des Extreme3 reichen, dann wird dir der Rest auch reichen. Wie du hier im Thread lesen kannst, dann ist das Extreme 3 wirklich sehr begehrt und vom P/L wirklich einmalig. Und die SPannungsversogung ist auf jeden Fall ausreichend!
Ergänzung ()

Das beste Mainboard bei AM3+ ist derzeit (meiner Meinung nach) das Sabbertooth (das einzige Asus Mainboard welches ich empfehle, die andern sind scheiße ^^) ist mit 130€ allerdings kein Schnäppchen
 
Top