News Roccat Power-Grid: PC-Spiele mit dem Smartphone steuern

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.832
Ende Februar rief der deutsche Spezialist für PC-Eingabegeräte seine Fans zu einem Gedankenaustausch zur Frage „Ist PC Gaming tatsächlich tot?“ auf. Einige Wochen zuvor hatte Roccat zudem „eine bahnbrechende Neuentwicklung aus den Roccat Labs“ für die CeBIT angekündigt. Heute enthüllte der Konzern was sich dahinter verbirgt.

Zur News: Roccat Power-Grid: PC-Spiele mit dem Smartphone steuern
 

svigo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
591
ich auch, endlich kann man mit einer Cola beide Geräte kaputt machen^^1
 

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
Super Sache...mal wieder was Neues :-)
 

HEROOFKID

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
101
Nicht schlecht die Idee.

Aber mal kurz zu dem anderen angeschnittenen Thema:

PC Gaming ist nicht tot... bei weitem nicht. Der Konsolenblödsinn wird nur zu sehr gepusht und leider leiden die Spiele auch zu meist darunter.
Da oft für die veralteten Konsolen programmiert wird und dann erst für die modernen und hochgerüsteten PC's portiert wird, welche dann nicht die volle Leistung ausschöpfen.

Weiteres Problem ist die Ideenarmut bei den Spieleherstellern.
Vor gut 15 Jahren gab es eine derartig große Vielfalt an Spielen und Genres, das man teilweise garnicht wusste was man zu erst für den PC kaufen wollte.
Heute ist da eher noch der monotone Einheitsbrei zu bewundern.

Dazu kommen selbst gemachte Hürden wie Kopierschutz, Onlinezwang, DRM und Spysoftware wie Origin.

Die Bereitschaft PC Spiele zu kaufen und spielen ist ungebrochen, nur fehlen die passenden Produkte und die wie gesagt, die Hürden sind teilweise alles andere als zufriedenstellend.

Gruß
Alex


PS: Mehr Spiele wie Starcraft, Mass Effect, Company of Heroes, Civilization usw. usw.
sollten geschaffen werden, dann würde auch keiner auf die Idee kommen zu behaupten der PC Markt seie tot.
 
Zuletzt bearbeitet:

Speedhoernchen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
100
Das sieht doch mal Intressant aus. Mal abwarten wie sich das macht.
 

Notch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
798
Und das war das hochangepriesene? Ne Smartphone App und ein wenig Zuböhr?
Als ich vor ner Woche was von "PC Gaming Revolutionieren" gelesen habe habe ich mehr erwarte. Das ist zwar auch nciht schlecht aber halt noch lange nicht das was es verspricht!
 

KriZer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
484
ich finde das ganze ziemlich geil muss ich sagen....ABER... warum wieder nur iphone...
gibt doch soviele andere tolle handys ich versteh es net... was gut wäre so schalen die man austauschen könnte für unterschiedliche handys... wie z.b. mein geiles Galaxy s2 :D hehe
 
J

jumijumi

Gast
Geil! :D kaauufen, egal wie teuer...
Eigl. nur ne teuer Touchtastatur :D
 

Cruentatus

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
247
Steht doch auf den Folien dass es für Android und WindowsPhone auch kommen soll. Bild 12

Grüße
 

sTOrM41

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.767
ah eine remote control app , sowas bahnbrechendes gabs auch schon vor 5 jahren für windows mobile.
 

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.101
Kann mir zwar nicht vorstellen, dass das sonderlich gut funktioniert, aber neugierig bin ich dann doch ;)
 

tree-snake

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.006
Die sollten lieber mal ein gescheites Mausrad entwickeln, bei meiner Kone+ nach 2 Monaten totale Aussetzer. Jeder 5€ Maus hält länger.
 

Sanchez669

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
360
Demnächst auch mit Ipad-Dock :)

Scherz beiseite, keine schlechte Idee, wenn es nicht wirklich teurer ist.
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Also mir gefällts sehr gut. Sollte nur noch für Android entwickelt werden :)
Unwahrscheinlich, da hier ja jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht und somit nix einheitliches hergestellt werden kann. Sondern jeweils Sonderanfertigungen notwendig werden.

Mal schauen :) wenn die App auch ohne den hässlichen Plaste Klotz. Passt einfach nicht zu einem iPhone.
Wobei man da einfach nen MacBook oder Notebook dazu stellt unds iPhone nur nebenbei für Mails/SMS und Co. nutzt.

@tree-snake
Wie wäre es mit einfach nicht kaufen? :D
Jede Maus wo ich bisher gekauft hat lebt noch heute und wird noch immer genutzt. (Logitech G5 (mindestens 4 Jahre alt wenn nicht noch älter+ MagicMouse)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasjopaja

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.249
Geil. Hoffe das die das auch per Android an Tablets binden. Das wäre geil. Explizit interessiert mich da nur Teamspeak und das zeugs und die Systemüberwachung. Den Rest braucht keine Sau.
 
Anzeige
Top