News ROG Zephyrus G14 und G15: Asus wertet Notebooks mit Ryzen 5000 und RTX 3000 auf

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.924

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.946
d.h. trotz allem wird das Zephyrus G15 mit Single-Channel ab Werk ausgeliefert? Man man.. jetzt hat AMD schon einen "Premium-Partner" an Bord mit Exklusiv-CPUs, und dann haut der nochmal so ein Bock rein. Ist das wirklich so eine riesen Kostenersparnis für die Hersteller?
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.946
stimmt, das war bei meinem aus der ryzen 3000 generation auch schon. oh man...
 

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
864
Hätte ich kein neues MacBook....ich würde gleich schwach werden. Die sehen gut aus und mit AMD cpu..hoffe es wird einen test hier geben
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.009
Finden diese hässlichen Gamerklötze soviel Anklang? Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein richtiger Gamer sich nicht nen anständigen Desktop baut und dafür so ein Teil kauft.
 

tomgit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
459
Ich würde mich wirklich über ein EU-Keyboardlayout freuen, und nicht das US-Layout mit QWERTZ-Aufdruck
 

lolololol

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
760
Ist eh nicht lieferbar. Vlt. mal generell diese Ankündigungen (aka Werbung) weglassen. Die meisten kommen doch nur wegen des Forums und der Tests.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.924
Ich würde mich wirklich über ein EU-Keyboardlayout freuen, und nicht das US-Layout mit QWERTZ-Aufdruck
Viel schlimmer ist die Rede von 8+16GB max. was drauf hindeuten lässt, dass die 8GB verlötet sind.


Das kommt doch alles, auch Dual-Channel-Bestückung ab Werk .. letztes Jahr gab es 18 Versionen des G14 https://www.computerbase.de/2020-03...hnitt_das_asus_rog_zephyrus_g14_im_ueberblick
Die vorkonfigurierten Versionen stehen dann so im Handel, die vier sind nur die Grundlage dessen - so war es letztes Jahr auch. Auch mit den 8 GB Single Channel verlötet, tat der Dual-Chan-Version dann aber keinen Abbruch.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMond

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
333
Also Grafikkarten sind aktuell Mangelware und nicht leicht zu bekommen. Addiert man dazu noch Platinen, eine CPU, Bildschirm, Netzteil, Ram usw...und plötzlich soll alles lieferbar sein?

Bin mal gespannt wie die Lieferbarkeit ausfallen wird.
 

kamanu

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
833
Kann auch nur bestätigen, dass mich das G14 letztes Jahr überrascht hat. Hab das für nen Kumpel bestellt, der damit hauptsächlich Videoschnitt macht. Erstaunlich hochwertige Haptik. Hatte ich so nicht erwartet.
 

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.838
Die vorkonfigurierten Versionen stehen dann so im Handel, die vier sind nur die Grundlage dessen - so war es letztes Jahr auch. Auch mit den 8 GB Single Channel verlötet, tat der Dual-Chan-Version dann aber keinen Abbruch.
Naja, das G14 war zu Beginn garnicht mit 16GB Modul erhältlich und danach auch nur vereinzelte Versionen die je nach Land mal mehr mal weniger leicht zu finden waren. Wer da noch irgendwelche andere Wünsche bzgl. Konfiguration oder Lieferbarkeit hatte....pustekuchen.

Ich habe mir im letzten Sommer ein G14 gekauft, habs also durchgemacht. Resultat: aufgegeben nach meheren Wochen und habe jetzt 8 + 32GB in meinem.

Davon mal abgesehen super Gerät....dass da nur wenig verändert wurde keine Überraschung. Einzig das Problem mit der Lesbarkeit der Tasten bei der weißen Version hätte man angehen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.924
Naja, das G14 war zu Beginn garnicht mit 16GB Modul erhältlich und und danach auch nur vereinzelte Versionen die je nach Land mal mehr mal weniger leicht zu finden waren. Wer da noch irgendwelche andere Wünsche bzgl. Konfiguration oder Lieferbarkeit hatte....pustekuchen.

Ich habe mir im letzten Sommer ein G14 gekauft, habs also durchgemacht. Resultat: aufgegeben nach meheren Wochen und habe jetzt 8 + 32GB in meinem.

Davon mal abgesehen super Gerät....dass da nur wenig verändert wurde keine Überraschung. Einzig das Problem mit der Lesbarkeit der Tasten bei der weißen Version hätte man angehen können.
Jo letztes Jahr war halt alles knapp was AMD Renoir hieß, das G14 ja kaum jemals richtig auf Lager irgendwo, man brauchte immer Glück überhaupt mal eines zu finden. Viel Wünsche bei der Config waren dann leider Pustekuchen. Also hoffen wir mal das beste in dieser Gen.

Das mit der Tastatur ist mir auch aufgefallen. Das sieht leider genau so scheisse aus wie bei alten Modell, hatte ich damals ja auch kritisiert im Test. Das war aus bestimmten Blickwinkeln komplett unlesbar.
 

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.838
sonst kommt das Gamerzeug immer mit bling bling RGB, und hier, wo es tatsächlich mal geholfen hätte, lassen sie es weg.... :D

hab deshalb die Eclipse Grey Version
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.009
Hm Renoir ist nie wirklich bei den Notebooks angekommen habe ich das Gefühl. Mittlerweile seh ich es schon kommen, dass ich im März gezwungenermassen ein Intel-Notebook kaufen werde.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.789
Das die Beleuchtung nicht angefasst wurde ist wirklich schade. Eine Tastaturbeleuchtung brauche ich gerade in dunklen umgebungen - und da freue ich mich dann wenn ich sie mal gelblicher einstellen kann :D

@Volker
Gab es zum G15 noch ein paar Informationen bzgl Innenaufbau? Mit dem vollwertigen LAN-Port hat es ja auch anschlüsse, die das G14 nicht hat.

Edit: Beim Vergleich der Bilder merke ich, dass sich das komplette Gehäuse vom G15 geändert hat. Es weist mehr Schrägen auf, die Anschlüsse sind neu platziert und die Lufteinlässe sind auch komplett neu.
 

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.838
Das G15 ist innerlich überarbeitet worden und ist keine G14 Kopie mehr.
 
Top