News Rosetta@home: Aktive Nutzer durch Kampf gegen Coronavirus verdoppelt

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.978

legendan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
316
Könnte man mal wieder installieren und 1-2 Kerne rechnen lassen wenn der PC Abends läuft.
Hab BOINC zuletzt 2007 oder 2008 mit einem Athlon XP genutzt. :D
 

Marcel3008

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
136
Vor dem Corona Thema wusste ich tatsächlich nicht, dass es so etwas gibt. :) Seitdem lass ich meine beiden Rechner die ganze Nacht durchlaufen. Sind zwar nur je 8 Kerne (i9 9900k), aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist. :D
Eine gute Sache und sollte in solchen Zeiten jeder machen, der die (finanziellen) Möglichkeiten hat.
 

Esenel

Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
2.567
@MichaG
Boinc unterstützt doch nur CPU soweit ich das gesehen habe, oder?

Nutzt auch AVX oder AVX2.
Was dann sehr schnell ineffizient bei 5-5.2GHz wird :-D

Daher lieber F@H mit der GPU :-)

Hier bei Rosetta sind die Ryzen User gefragt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

MOS1509

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.814
Ich hatte auch mal Rosetta@home (neben anderen Projekten) laufen lassen. Leider rechnet Rosetta@home nur auf der CPU, nicht auf der sehr viel potenteren GPU. Jetzt mache ich gerade bei Folding@home mit.
 

ElektrikerMax

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
102

Skilance

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
17
Durch die momentane Thematik habe ich auch mal wider mit BOINC und jetzt mit Rosetta@home angefangen.
Ich finde die kurze "Verfallszeit" von einer Woche recht knapp, in welcher die Arbeitspakete gerechnet werden müssen. Sicher sind die Themen zeitkritischer, aber von Astronomieprojekten kenne ich da eher Zeiten von ein paar Wochen. Immerhin benötigt ein Paket bei mir ca. sechs bis zehn Stunden (R7 2700X)...

Auch den Stromverbrauch muss man im Blick haben, die CPU zieht unter Last sehr schnell jenseits der TDP. Glücklicherweise sind die Umgebungstemperaturen momentan noch niedrig. Im Sommer will man die Abwärme nämlich nicht haben. ;)
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.870
Ich find's ja schön und gut, dass offensichtlich jeder bei sowas mithelfen kann, aber ich (und millionen andere allein in Deutschland) muss derzeit massive Einbußen erfahren durch Kurzarbeit und co. - kann zusätzlich nicht die volle Arbeitszeit erbringen, weil ja die Kitas geschlossen sind und ich demnach auf meine kleine Tochter aufpassen muss - abwechselnd mit Frauchen, die ebenfalls nicht ihre volle Arbeitszeit erbringen kann.

Mir fehlen unterm Strich also immense Mengen an Geld und ich weiß aktuell noch nicht, wie ich Hauskredit, Ölbetankung und weitere Dinge am Haus auf längere Sicht gesehen stemmen soll... aber hey, ich soll jetzt auch noch für Unmengen an Stromkosten sorgen, die ebenfalls auf mich abgewälzt werden?!

Wenn es doch SO wichtig ist mit dem ganzen Covid-19-Gelumpe, dass sämtliche Privatmenschen derzeit finanziell teils am Hungertod nagen, wieso verflixt schalten sich dann nicht SÄMTLICHE Betreiber von Supercomputern und riesigen Rechenzentren zusammen und bündeln eben DIESE Rechenpower? Davon sieht man GAR NICHTS!

In der Vergangenheit habe ich Folding@Home und co. immer gutgehießen, aber gerade in jetziger Zeit sollten die Gierschlunde der Waffenmagnate endlich mal zurückstecken und ihre Atombomben-Simulationen gegen Forschung auf dem Impfstoffsektor austauschen!
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.895
Also alle die BOINC Nutzen und Ihr nicht Gridcoins dafür abfarmt, ich gebe gerne meine GRC Adresse :)
 

ElektrikerMax

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
102
F@H ist recht überlaufen und es gibt immer wieder Probleme an WUs zu kommen. Da würde es schon Sinn machen die Leistung zu splitten - GPU bei Folding und CPU bei Rosetta
Genauso schaut es nämlich aus. Ich habe es auf all meinen Rechnern installiert. Aber lediglich einer arbeitete WUs ab, nachdem es bei diesen auch schon einen halben Tag dauerte, bis er dann endlich welche zugewiesen bekam.

Ich habe es jetzt vor 2 Tagen bereits gesplittet - Im Gaming PC mit der guten Graka Folding@Home, auf allen anderen Rechnern dann eben Boinc mit Rosetta@Home.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.566
@Wadenbeisser
Ich würde das von @DJMadMax jetzt nicht so abwerten. Er ist frustriert und hat Probleme mit der Situation. Da ist es nur normal, dass sich der Frust auch schon mal entlädt. Nicht jeder verfolgt die Nutzung von Supercomputern und nicht jeder kann mit dem Geld was zur Verfügung steht so haushalten, dass es reicht.

Betrachte es doch einfach als Aussage, dass viele unter der Situation leiden und man nicht einfach blind auf einmal mitmachen sollte, wenn man die Kosten und den Nutzen nicht vorher aufgewogen hat. Dann ist das eine durchaus relevante Aussage, die er getroffen hat.
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.870
@Rome1981
Auch für dich nochmal:
Supercomputer werden für viele lustige Dinge verwendet, unter Anderem eben für Waffentests und das nicht zu knapp! Wenn die Forschung für Impfstoffe SO WICHTIG ist, wichtiger als die Tatsache, dass Millionen Arbeitnehmer um ihre Jobs bangen müssen und wichtiger, als dass ebenso viele Unternehmen Kurzarbeit praktizieren, sodass das Geld für niemanden mehr vorn bis hinten reicht, dann sollen die Supercomputer auch gottverdammtnochmal für ebenso wichtige und zeitgemäße Dinge eingesetzt werden!
 

Wadenbeisser

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
5.326
@Rome1981

Mag ja sein aber dann soll er seinen Frust an der richtigen Adresse ablassen, was bei einem Virus zugegebener maßen nicht so einfach ist. Alternativ könnte er sich auch einfach nur bei denen bedanken die ihre Ressorcen dafür einsetzen um dieses Problem möglichst schnell zu bewältigen, etwas wovon letztendlich auch er profitiert.
Anderenfalls könnte man den Spieß auch sehr schnell umdrehen, wovon ich aufgrund der angesannten Situation allerdings absehen will.
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.895
Wadenbeisser, ich mache seit Jahren BOINC und deren Projekte. Natürlich lass ich mich dafür in Gridcoin Auszahlen :) Aber eins weis man, was Berechnen WIR da wirklich? Nur weil ein Projekt sagt, das wir dort dies und das berechnen ^^ am Ende machen wir genau das gegenteil. Keiner weis es ^^
 
Top