RTX 2070 Windforce BIOS update?

DrChrunchy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
26
Hallo,
habe seid etwa 3 Wochen einen Neuen Rechner mit einer Gigabyte RTX2070 Windforce.
Anfangs lief alles Super mit der Karte, ab ca. 62 Grad haben die Lüfter angefangen zu drehen. Bei längerem zocken von Divison 2 Beta gingen die Temperaturen nicht über 70 Grad.

Seid ein paar Tagen macht die Karte jedoch komische Geräusche wenn sie an ca. 57 Grad kommt.

Geräusche (Video nicht von mir)

Ist wohl ein alle seits bekanntes Problem mit dieser Karte, Gigabyte hat da auch schon ein BIOS update raus gehauen, dass das Problem lösen soll.

Jetzt zu meiner Frage. Ich habe noch nie ein BIOS update gemacht, kann da viel schief gehen, wenn es von Hersteller direkt kommt? Bzw kann ich da die Garantie auf die Karte verlieren.

Zu dem gibt es auf der Seite unterschiedliche Versionen, welche genau brauch ich? Woran sehe ich ob ich ein Samsung oder ein Micron Speicher habe? :D

hier zu dem BISO update.
https://www.gigabyte.com/de/Graphics-Card/GV-N2070WF3-8GC#support-dl-bios
 

DrChrunchy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
26
Und wo genau ? :D

//EDIT: Okay habs gefunden, war Blind :D

Aber jetzt zur eigentlichen frage, kann da was schlimmes passieren?
 

Anhänge

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.603
Du hast Micron Speicher, steht hinter memory typ

Das schlimmste was passieren kann wenn das BIOS nicht korrekt geflasht wird aber man kann jederzeit mit nvflash zurückflashen. Entweder blind oder mit einer zweiten grafikkarte/onboard
 

DrChrunchy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
26
Hat ohne Probleme geklappt, die nervigen Geräusche waren dann auch erstmal weg, sind dann aber nach ner Zeit wieder gekommen :/ Vlt werd ich die Karte einfach zurück geben.

Aber danke für die Antworten =)
 
Top