RX 480 - Optimale Einstellungen ?

Riven64

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
250
Hallo zusammen,

ich bin heute von einer GTX 960 auf eine RX 480 gewechselt.
SAPPHIRE NITRO+ RX 480

Per DDU habe ich die Treiber der Nvidiakarte deinstalliert und die Treiber der neuen Karte installiert.
Soweit keine Probleme. Jedoch habe ich gelesen, dass man im Bios einige Einstellungen vornehmen muss, um die maximale Leistung (ohne OC) aus der Karte herauszukitzeln. Jedoch wüsste ich nicht wie das gehen soll.
Zudem würde ich gerne über ein Tool auslesen wollen, ob die Werte stimmen. (GPU Clock /Memory Clock)
Kann mir jemand helfen?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.662
die war hoffentlich gebraucht und sehr günstig?

warum sollte man da im BIOS irgendwas einstellen müssen? zur überwachung bieten sich tools wie GPU-Z oder MSI Afterburner an, wobei der AMD-treiber das mWn auch kann?
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
250

Anhänge

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
die werte stimmen, einfach auch mit afterburner und osd checken
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.662
@ TE:
ach komm schon, du hast doch selber die herstellerseite verlinkt. da stehen die technischen daten. vergleichen kannst du es selber.

wer zahlt denn 105€ für ne gebrauchte 960?

edit: wobei du die falsche seite erwischt hast, deine karte hat 4GB speicher, welcher langsamer getaktet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
... Jedoch habe ich gelesen, dass man im Bios einige Einstellungen vornehmen muss, um die maximale Leistung (ohne OC) aus der Karte herauszukitzeln. Jedoch wüsste ich nicht wie das gehen soll. ...
Schau mal hier. Dieser Thread im hardwareluxx-Forum hat mir auch geholfen, aus meiner Karte mehr rauszuholen, vor allem leiser und effizienter im Verbrauch.

Grüße
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.662
@ TE:
das kommt davon wenn du die 8GB-karte verlinkst aber die 4GB-karte hast. siehe auch mein edit in beitrag 5. 1750MHz passt bei der 4GB-version.
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
250
Schau mal hier. Dieser Thread im hardwareluxx-Forum hat mir auch geholfen, aus meiner Karte mehr rauszuholen, vor allem leiser und effizienter im Verbrauch.

Grüße
danke!
Ergänzung ()

@ TE:
das kommt davon wenn du die 8GB-karte verlinkst aber die 4GB-karte hast. siehe auch mein edit in beitrag 5. 1750MHz passt bei der 4GB-version.
Ja war mein Fehler. -> Langer Arbeitstag, entschuldigt mich.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.865
Probier es erst einmal mit dem Radeon WattMan im AMD Treiber und schau dir die Stages 6 und 7 an.

Dort findest du die Spannungswerte und den maximalen vordefinierten Boosttakt.

Überprüf mal mit einem Benchmark (3DMark, Superposition) wie hoch deine RX 480 wirklich taktet, außerdem in 1-2 Spielen deiner Wahl.

Anschließend würde ich mit „sanften“ Undervolting beginnen.

Schau mal in meinen [Leserartikel], dort werden die ersten kleinen Grundlagen und Schritte in Sachen OC/UV erläutert.

Viel Erfolg.

Liebe Grüße
Sven
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
250
Mag mir vlt jemand verraten warum sich die Werte nicht ändern ?
Bis auf die FPS bleiben die Werte bei der GPU/CPU/RAM konstant :confused_alt:
 

Anhänge

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.865
Mag mir vlt jemand verraten warum sich die Werte nicht ändern ?
Magst du uns vielleicht erklären, was genau du uns damit sagen willst.

Meinst du, dass sich z.B. der Wert (ganz oben) für die Temperatur nicht ändert und unverändert bei 51 Grad Celsius stehen bleibt?

Nur der fps Wert ändert sich?

In dem Fall stimmt etwas zwischen Afterburner und AMD Treiber nicht. Das sich die Werte tatsächlich nicht ändern, ist faktisch unmöglich. :D

Afterburner noch einmal deinstalliert und neu installiert? Wenn nicht, bitte machen.

Liebe Grüße
Sven
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
250
Magst du uns vielleicht erklären, was genau du uns damit sagen willst.

Meinst du, dass sich z.B. der Wert (ganz oben) für die Temperatur nicht ändert und unverändert bei 51 Grad Celsius stehen bleibt?

Nur der fps Wert ändert sich?

In dem Fall stimmt etwas zwischen Afterburner und AMD Treiber nicht. Das sich die Werte tatsächlich nicht ändern, ist faktisch unmöglich. :D

Afterburner noch einmal deinstalliert und neu installiert? Wenn nicht, bitte machen.

Liebe Grüße
Sven
Hat sich erledigt. Danke

Hätte eine kurze Frage zu Freesync. Muss die Anwendung im Vollbildmodus laufen oder im Window Mode, damit Freesync funktioniert ?
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.287
Fullscreen funktioniert.
Borderless Fullscreen in der Regel auch, kann aber mal buggen
Normal Fenster wird soweit ich weiß von FS nicht unterstützt
 
Top