Rx 580 oder 1060

Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
20
#1
Hallo,
Ich will mir einen Pc zusammenbauen und habe jetzt wie immer die Qual der Wahl.
Nehmlich bei den Grafikkarten.
Mein PC:
Z370 Mainboard
i5 8600k mit einem Alpenföhn (30€)
2•4gb cl16 2800 (reicht für mich aus)
250gb ssd (reicht für mich aus)
Rx 580 8gb Oc/ oder 1060 6gb oc
500 watt be quit
Fractil Designe Define S Gehäuse
Und einen AOC 144hz FREE SYNC Monitor
Ich bin mir bei all meinen Komponenten recht schlüssig geworden, bloß ist die gtx 1060 doch in einigen Spielen besser aber auch ein Stück schlechter als die RX 580
Da Free Sync an Board ist und die rx 580 eigentlich mit vor kurzem neuen Updates relativ gut ist habe ich in einigen Spielen immer noch einen deutlichen Unterschied (Nachteil) zur 1060 gesehen
Vielleicht ist Free Sync ja auch bei 144 Hz nicht so wichtig 🤔
Ich Spiele :
ESL: Csgo und Overwatch (ich weiß 😅)
Ghost recon wildlands, Battlefield 1
PUBG und Fortnite
Lohnt es sich in z.B. Fortnite wo die 1060 15fps mehr zur 1060 zu greifen und bei Pubg mit +10fps
Bei csgo hat sie auch +40fps😅
Und Overwatch auch nen bisschen
Trotzdem finde ich die Rx 580 recht passend und würde gerne eure Meinung hören
Ich würde sonst in den meisten Spielen gerne mit so 100-140fps Spielen außer in den zu dolle vordernden
Vielen Dank schon mal
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.320
#2
Jetzt hast schon 3 mal nach zwei verschiedenen Grafikkarten gefragt. Wann wird den gekauft?

Du kennst die Ergebnisse von den Karten, den rest musst du entscheiden.
Zwecks FreeSync würde ich eher zur AMD Karte tendieren,
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
105
#3
Wenn du einen freesync Monitor hast ganz klar RX 580 damit hast du definitiv kein tering ich möchte auch nicht mehr auf gsync verzichten bei so hohen FPS merke ich auch keinen Unterschied
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.291
#4
Naja, wieso sollen 8 GB reichen? Ist schon knapp heutzutage. Zur Not ein 8er Modul und dann nochmal etwas nachstecken. Werden noch besondere Anwendungen genutzt?

8600K mit Schmalspurkühler macht nicht so viel Sinn. Für einen Zehner mehr einen Mugen 5 Rev. B oder ähnlich besorgen und auch etwas übertakten. Sonst runter auf i5-8400. Der ist zum Spielen auch super.

Wenn Free Sync genutzt werden soll, muss es auch eine AMD-Grafikkarte werden.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
25.369
#5
was ist aus deinen gebrauchten karten und dem Ryzen-system geworden?

Freesync -> 580.

8GB RAM sind eher zu wenig und wenn schon Z-MB und K-CPU sollte man auch schnelleren nehmen.
 

Yeezusbeast

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
20
#7
Okay erstmal danke
Ich werde dann zur 580 greifen
Bei dem Kühler muss ich mal gucken (auch Ram)
Die anderen Hochgeladenden Beiträge waren
noch unüberlegte Beiträge
Da die Grafikkarten Preise wieder bisschen mehr gehen habe ich mich halt anders entschieden
Danke
Mehr brauch ich eigentlich nicht
Ergänzung ()

Ich bin übrigens an 4gb gewohnt 😅 und nutze deswegen immer nur ein Programm im Task oder dann mal mit Discord ...
8gb sind erstmal okay
Ich Spiele auch nur auf dem Pc
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.666
#8
Ich bin übrigens an 4gb gewohnt 😅 und nutze deswegen immer nur ein Programm im Task oder dann mal mit Discord ...
8gb sind erstmal okay
Ich Spiele auch nur auf dem Pc
Brauchst du dich auch nicht verrückt machen. 8GB sind an für sich zum reinen Spielen ausreichend.

Selbst Battlefield 1 belegt unter max. Details und 4K nicht über 6-7GB.
Leuten kaufen nur mehr Speicher weil man ansonsten eben Programme wie Chrome mit vielen Tabs etc. vor dem Spielen schließen muss/sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top