Rx 580 oder 1060

Yeezusbeast

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
30
#1
Hallo,
Ich will mir einen Pc zusammenbauen und habe jetzt wie immer die Qual der Wahl.
Nehmlich bei den Grafikkarten.
Mein PC:
Z370 Mainboard
i5 8600k mit einem Alpenföhn (30€)
2•4gb cl16 2800 (reicht für mich aus)
250gb ssd (reicht für mich aus)
Rx 580 8gb Oc/ oder 1060 6gb oc
500 watt be quit
Fractil Designe Define S Gehäuse
Und einen AOC 144hz FREE SYNC Monitor
Ich bin mir bei all meinen Komponenten recht schlüssig geworden, bloß ist die gtx 1060 doch in einigen Spielen besser aber auch ein Stück schlechter als die RX 580
Da Free Sync an Board ist und die rx 580 eigentlich mit vor kurzem neuen Updates relativ gut ist habe ich in einigen Spielen immer noch einen deutlichen Unterschied (Nachteil) zur 1060 gesehen
Vielleicht ist Free Sync ja auch bei 144 Hz nicht so wichtig 🤔
Ich Spiele :
ESL: Csgo und Overwatch (ich weiß 😅)
Ghost recon wildlands, Battlefield 1
PUBG und Fortnite
Lohnt es sich in z.B. Fortnite wo die 1060 15fps mehr zur 1060 zu greifen und bei Pubg mit +10fps
Bei csgo hat sie auch +40fps😅
Und Overwatch auch nen bisschen
Trotzdem finde ich die Rx 580 recht passend und würde gerne eure Meinung hören
Ich würde sonst in den meisten Spielen gerne mit so 100-140fps Spielen außer in den zu dolle vordernden
Vielen Dank schon mal
 

Coca_Cola

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.938
#2
Jetzt hast schon 3 mal nach zwei verschiedenen Grafikkarten gefragt. Wann wird den gekauft?

Du kennst die Ergebnisse von den Karten, den rest musst du entscheiden.
Zwecks FreeSync würde ich eher zur AMD Karte tendieren,
 

Rhino One

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
286
#3
Wenn du einen freesync Monitor hast ganz klar RX 580 damit hast du definitiv kein tering ich möchte auch nicht mehr auf gsync verzichten bei so hohen FPS merke ich auch keinen Unterschied
 

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.341
#4
Naja, wieso sollen 8 GB reichen? Ist schon knapp heutzutage. Zur Not ein 8er Modul und dann nochmal etwas nachstecken. Werden noch besondere Anwendungen genutzt?

8600K mit Schmalspurkühler macht nicht so viel Sinn. Für einen Zehner mehr einen Mugen 5 Rev. B oder ähnlich besorgen und auch etwas übertakten. Sonst runter auf i5-8400. Der ist zum Spielen auch super.

Wenn Free Sync genutzt werden soll, muss es auch eine AMD-Grafikkarte werden.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
29.899
#5
was ist aus deinen gebrauchten karten und dem Ryzen-system geworden?

Freesync -> 580.

8GB RAM sind eher zu wenig und wenn schon Z-MB und K-CPU sollte man auch schnelleren RAM nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yeezusbeast

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
30
#7
Okay erstmal danke
Ich werde dann zur 580 greifen
Bei dem Kühler muss ich mal gucken (auch Ram)
Die anderen Hochgeladenden Beiträge waren
noch unüberlegte Beiträge
Da die Grafikkarten Preise wieder bisschen mehr gehen habe ich mich halt anders entschieden
Danke
Mehr brauch ich eigentlich nicht
Ergänzung ()

Ich bin übrigens an 4gb gewohnt 😅 und nutze deswegen immer nur ein Programm im Task oder dann mal mit Discord ...
8gb sind erstmal okay
Ich Spiele auch nur auf dem Pc
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.754
#8
Ich bin übrigens an 4gb gewohnt 😅 und nutze deswegen immer nur ein Programm im Task oder dann mal mit Discord ...
8gb sind erstmal okay
Ich Spiele auch nur auf dem Pc
Brauchst du dich auch nicht verrückt machen. 8GB sind an für sich zum reinen Spielen ausreichend.

Selbst Battlefield 1 belegt unter max. Details und 4K nicht über 6-7GB.
Leuten kaufen nur mehr Speicher weil man ansonsten eben Programme wie Chrome mit vielen Tabs etc. vor dem Spielen schließen muss/sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

AYAlf

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.720
#9
Brauchst du dich auch nicht verrückt machen. 8GB sind an für sich zum reinen Spielen ausreichend.

Selbst Battlefield 1 belegt unter max. Details und 4K nicht über 6-7GB.
Ich glaube, das ist nicht ganz richtig. Gibt genug Videos die deiner These widersprechen. Bei mir ist direkt nach dem Start von BF1 der RAM mit 11GB gefüllt. Kommt halt immer darauf an, wie viel RAM du dem Spiel zur Verfügung stellen kannst.
Klar, dass bei 8GB höchsten 6,5GB für das Spiel zur Verfügung steht.

Außerdem läuft das Spiel mit 8GB bei weitem nicht so flüssig wie mit 16GB +
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.754
#10
Ich glaube, das ist nicht ganz richtig. Gibt genug Videos die deiner These widersprechen.
We tried playing a 64-person multiplayer match for about 40 minutes while running logging utilities to track system memory consumption. Commit and working set memory were both logged, so we had an idea of requested and in-use memory by the application. Memory usage by BF1 goes up quickly, but never exceeds 6-7GB working set. We'd see commits upwards of 10GB, but again, that doesn't mean the memory is used -- it just means that BF1 and Windows agree that 10GB of 32GB available is not an unreasonable commit.

We also played with one stick of 8GB RAM (and separately two sticks of 4GB) for another 64-player match, just to see if any visible stutters or pop-in issues occurred. No, not really. We see pop-in issues, but it's all the same as what you normally see with Battlefield 1 -- nothing specific to memory. A single stick did show an FPS reduction resultant of the slower speed, but not because of the capacity. With 2x4GB sticks clocked at 2400MHz, we didn't run into issues with memory capacity being exceeded and causing artifacting, pop-in delays (beyond normal), or slowdowns. Heuristic testing suggests that 8GB of memory is enough for BF1.

Now, there's a caveat: The working set was approaching 7GB at times (typically closer to 6GB), so users who like to keep applications running in the background may benefit from more memory. Chrome, for example, can easily eat several gigabytes of memory just with a day's worth of tabs open. You'd want to close that to free-up volatile memory if playing BF1 with 8GB of RAM.

But as an application atop an OS, 8GB is sufficient.
Link
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.433
#11
Aber auch selbst ohne Chrome, können 8gb mehr als nur knapp werden.
Final Fantasy 15 auf fast max settings hab ich schon öfter die 7gb Ram grenze knacken sehen. Bleiben 1gb Ram übrig für Windows 10, und sämtliche restliche Treiber/Periphierie/Tools etc.
bzw, muss hier bei 8gb Ram bereits auf die Auslagerungsdatei ausgelagert werden. ^^

Btw @ "8gb Ram sind ausreichend zu Zocken".
Ja sind sie. Ausreichend ist aber die Note 4.0.

Ein Abi Schnitt von 4.0 ist auch ausreichend. Heißt aber nicht, dass es nicht besser geht.

PCGH hat in einem älteren Magazin (letztes Jahr irgendwann~) ein paar tests gemacht mit 8gb Ram vs. 16gb Ram, und unter 8gb Ram konnten sie stets schlechtere Frametimes messen, und minimal wahrnehmen. Nicht in jedem Game, aber z.B. BF1, Star Wars Battlefront 2 waren da kandidaten.

Btw 2: Der Link von Gamersnexus ist mit Vorsicht zu genießen. Auch wenn die oft gute Videos machen, liegt der Wuschelkopf technisch teilweise sowas von hammerhart daneben, dass sich gewisse Redakteure der PCGH/Tomshardware fast mit nem Facepalm die nase gebrochen haben ;-)

Sieht man auch leicht in dem Link ganz unten, wo er meint, dass es "barely enough" ist.
Die 8gb Ram müssen NICHT randvoll sein, damit angefangen wird, auf die Auslagerungsdatei zu schreiben.
Hab momentan 16gb Ram, 9.2gb Ram sind in aktiver benutzung/belegung. 7gb Ram sind im "Standby/Cache" bereich, Frei ist garnix, und 3gb+ sind in der Auslagerungsdatei (Task Manager zeigt 19,2/31,9gb Ram an).

Öfter hab ich auch noch mehrere 100 mb Freien Ram (wirklich komplett frei, kein cache oder so) und trotzdem sind insgesamt 20gb Speicher in benutzung. Obwohl Ram frei ist, wird ordentlich auf die Auslagerungsdatei geschaufelt.

Als ich die Auslagerungsdatei noch auf 3gb hatte (um SSD Platz zu sparen), hatte ich ab und zu mal Abstürze mit Rise of the Tomb Raider, weil ich mit Chrome (viele Tabs) im Hintergrund nicht genug Speicher hatte trotz 16gb Ram. Da kam direkt ne Fehlermeldung von Windows "Nicht genügend speicher, bitte schließen sie xy", auf OK gab es dann nen Force Close der Anwendung.
Und jetzt der Witz dabei: Meine Ram belegung dabei war NICHT 16/16gb. Die war bei rund 14/16gb, oder 14,5 maximal (reine belegung, NICHT inklusive Standby/Cache), also so wie Gamersnexus es auch angeben sollte. Und trotzdem Absturz ^^


Kurz gesagt: Für die genannten Kartoffelgames sind 8 ok, solange außer dem game nix anderes mit läuft.Bei BF1, vielleicht noch Wildlands, kann man evtl schon den ein oder anderen Framedrop bekommen dadurch.


So viel mal zum allgemeinen... Da es beim TE bisher keine nennenswerten probleme gab mit 8gb, wird es künftig wohl auch nicht anders werden. ^^
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.477
#13
Also in GTA 5 habe ich damals mit 8GB DDR3 große Nachladeruckler gehhabt, weil die benötigten Daten dann auf HDD ausgelagert worden sind nach ca. 2 Stunden spielen! Nach Beratung hier im Forum habe ich auf 16GB aufgestockt und siehe da das Problem ist verschwunden!

Nach dem ich dann nochmal geschaut hatte waren ingame immer 10-15 GB Arbeitspeicher belegt ohne groß was im Hintergrund laufen gehabt zu haben.

Also es gibt auch andere Erfahrungen MFG.
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.343
#14
gta5 ging mit 8gb ram wenn man es auf ssd installiert hatte und der virtuelle speicher hoch genug eingestellt war.
@ topic
würde auch die amd karte nehmen.
 

-sovjet-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
64
#15
Die aufgezählten Spiele düften samt und sonders auf der 1060 besser laufen. Im Falle von FreeSync ist aber auch hier die RX 580 8GB vorzuziehen. Das bisschen was die Karte langsamer läuft holt man sich über die neben G-Sync einmalige "Fluppdizität" von FreeSync mehr als zurück.
 

sKIT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
306
#16
Bin damals auch von 8GB auf 16GB gewechselt nie n unterschied bemerkt bis jetzt, und ich hatte oft 1 chrometab auf. Würde aufjedenfall zu ner Freesync Karte wechseln. Bereue auch meine 1080 auf einem Free Sync Monitor betreiben zu müssen, nach dem wechsel von RX470 mit Freesync auf 1080 fällt das Tearing extrem auf.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
627
#17
Top