Ryzen 5 2600 oder Ryzen 7 1700 | Streaming/Gamingpc

ZeroTwoBrain

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
10
Hallo,

hab im Laufe der letzten Woche meinen Rechner zusammengekauft. Nur fehlt mir jetzt noch die CPU. Da der Ryzen 5 2600 und der Ryzen 7 1700 sich nur um 10€ unterscheiden weiß ich nicht welche CPU ich mir holen soll.

Danke schonmal im Vorraus.

MFG ZeroTwoBrain
 

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.820
Das kommt darauf an, was du damit genau vorhast. Welche Programme und Spiele willst du nutzen?

Zum Rechner: du hast ja sicher bei den Black Friday Deals zugeschlagen, jedenfalls hoffe ich dass du nicht tatsächlich für fast 300€ eine RX 580 gekauft hast (ich hab zwar dieselbe seit einer Weile, aber habe auch wenig mehr als 200 bezahlt).
 

Nookyn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
119
Was wäre denn das Anforderungsprofil?

Videoschnitt etc.? Dann eher der 1700er
Spiele? Dann der 26er
 

ZeroTwoBrain

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
10
Naja eigentlich ist das Anforderungsprofil Streaming(Twitch),Videoschnitt(Youtube) und Gaming ... Deswegen bin ich mir nicht so sicher.

Für Streaming OBS,Für Videoschnitt Sony Vegas und Spiele wären Overwatch,Nier:Automata, Destiny 2 auf 1080p in High Settings auf 60 FPS

Das kommt darauf an, was du damit genau vorhast. Welche Programme und Spiele willst du nutzen?

Zum Rechner: du hast ja sicher bei den Black Friday Deals zugeschlagen, jedenfalls hoffe ich dass du nicht tatsächlich für fast 300€ eine RX 580 gekauft hast (ich hab zwar dieselbe seit einer Weile, aber habe auch wenig mehr als 200 bezahlt).
Nein hab 225€ für die RX 580 bezahlt.
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin,
die Frage ist doch eigentlich immer die gleiche: was ist Dir wichtiger, 2 Kerne mehr oder die neuere CPU mit insgesamt verbessertem Taktverhalten?
Ciao, Radulf
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.418
Videoschnitt und Streaming spricht aus meiner Sicht eher für den 1700, wegen der 8 Kerne.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.349
Eindeutig der 1700. Für Streaming und Videoschnitt ist er besser geeignet und beim Zocken sollte er die RX 580 auch nicht limitieren.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.048
Ich stand vor genau der gleichen Frage.
Streamen zwar nicht, mache aber neben Spielen gelegentlich auch mal Videoschnitt.
Hab mich für den 2600 entschieden.
6C/12T ist schon super und der 2600er har die deutlich höhere SingleCore Performance.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.353
@ TE: würdest du übertakten wollen? ohne OC ist der 1700 für games schon recht lahm.

edit: ab werk ist der 1700 selbst in Cinebench nur 9% schneller als der 2600.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wie knapp sitzt denn das Geld?
der 1700 ist ab Werk zu niedrig getaktet, der 2600 ist nicht wirklich optimal für deinen Anwendungszweck.
Eigentlich solltest du einen 2700x in Erwägung ziehen. Da hast das, was du eigentlich brauchen würdest, ohne Risiko, dass das mit OC nicht so klappt, wie du es gerne hättest
Ergänzung ()

Videoschnitt etc.? Dann eher der 1700er
Spiele? Dann der 26er
Ne, die 2 Kerne reissen die geringe Basistaktrate nicht wirklich raus ohne OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeroTwoBrain

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
10
Naja sitzt eng ... Bin Schüler und hab eigentlich nur ein Budget von 800€ für den ganzen Rechner und der Ryzen 2700/X würde das echt sprengen ....
 
Zuletzt bearbeitet:

ahgeprof

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.523
Nimm die Ryzen7 1700!

Zum Streamen werden sich die +2 Kerne und +4 Threads schon bemerkbar machen!
Würde in diesem Fall aber definitiv Übertakten, da der Basistakt ein wenig niedrig ist.
 
Top