Test Ryzen Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-Kern-CPU mit 40 Milliarden Transistoren

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.300

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.705
perfekt, musste mal wieder meine uhr richtig einstellen:D bin gespannt...

edit:
krankes teil. wenn man bedenkt dass vor drei jahren 10 kerne im HEDT das höchste der gefühle waren... wahnsinn. wirklich sehr beeindruckend was AMD aktuell abliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
897
Surreal! Hut ab, AMD! Auch wenn hier teilweise die Grenze zum Wahnsinn bedrohlich nahe kommt :-)

Aber eins zeigt sich: "Glued together" war eine der besseren Innovationen im CPU-Bereich in der letzten Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.138
Die CPU bei TDP Drossel ist heftig gut... :king: Wird Zeit für Softwareanpassungen :cool_alt:
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Schöner Test! Aber gibt es einen Grund so ein Biest allein mit Windows zu Testen? Wäre schön wenn mal ein anderes OS, z.b. Linux zum Einsatz kommen würde. Da wäre die Skalierung wahrscheinlich wesentlich besser, wie mit Windows. Gerade Entwickler mit einer Linux Workstation würden sich über einen Kompilierungstest sicher freuen. Wäre das nicht eine schicke Aufgabe für Sven? :D
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.237
"Es gibt nichts Besseres"
(wenn jemand weiss, die 64c/128t zu fordern und Einzusetzen!)

Stark AMD! Stark!!

Würde Intel eine CPU mit gleich viel Kernen bringen, wäre diese AMD in allem überlegen
Falsch ;)
Oder hast du noch nichts von Intels Brechstange des 14nm++++++++++ gehört?
Da ist die Verbrauchsaufnahme, für die Leistung, jenseits von Gut und Böse seit Zen2 am Markt ist!

Ich sag nur i9-10980XE vs. 3950X
 
Zuletzt bearbeitet:

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.461
Ein wahres Biest, da gibt es nichts zu diskutieren. Wer sich so ein Ding holt, wird ein halbes Jahr bis Zen 3 glücklich :D Ach AMD... wärst Du doch nur ein Kissen...

Ok, Spaß am Rande. @CB, könnt ihr euch für die Zukunft nicht eine kleine Blenderszene basteln und sowohl auf Windows als auch auf irgendeiner weit verbreiteten Linuxdistri wie Ubuntu testen? Mit Blender kann man auswählen, auf CPU, GPU, oder beiden gleichzeitig zu rendern und so hervorragend benchmarken.
Ich bringe diese Idee an, weil ich in meiner Blenderszene selbst auf einem Ryzen 5 3600 bis zu 7% Geschwindigskeitsvorteil bei Ubuntu gegenüber Windows sehe.

Ergänzung: So eine Szene könnte überdies auch als Community-Benchmark dienen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.838
Wie geil, nur muss jetzt eine gescheite Luftkühlung dafür her.
Und dass in Zukunft hoffentlich Programme besser für soviele Kerne und Threads optimiert werden.

Gahhh, so viel und so unnötig aber man wills trotzdem haben!!
 

ZFS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
122
Frage an die Redaktion: warum gibt es den Threadripper 3990X nicht auch als EPYC Variante mit > 4 GHz Boost? Sowas würde sich sehr gut in Datenbankservern machen ...
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Intel ist im Single Core und bei Spielen unangefochten die Nummer 1. Der Stromverbrauch ist bei der AMD CPU auch übel. Würde Intel eine CPU mit gleich viel Kernen bringen, wäre diese AMD in allem überlegen - so bleibt es dabei, AMD gewinnt haushoch, weil die 50% mehr Kerne haben...
Ich habe selten so krassen Schwachsinn gelesen... Das die CPU nicht fürs Spielen gedacht ist, sollte schon klar sein.. Aber was rege ich mich auf...
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.123
Wahnsinn was da möglich ist, vor wenigen Jahren noch komplett undenkbar. Die Rechenleistung ist dank AMD in den letzten Jahren so stark gestiegen, wie seit Ewigkeiten nicht mehr. Wird sehr interessant zu sehen sein, was die Menschen alles mit diesen Möglichkeiten anfangen werden.
 

Icetea36

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
653
Endlich mal ein AMD Prozessor den man heftig übertakten kann. Hier ist dann die Temperatur das Problem. Mit einer Custom Wakü sind die 3.7GHz 24/7 locker drin.

Intel ist im Single Core und bei Spielen unangefochten die Nummer 1. Der Stromverbrauch ist bei der AMD CPU auch übel. Würde Intel eine CPU mit gleich viel Kernen bringen, wäre diese AMD in allem überlegen - so bleibt es dabei, AMD gewinnt haushoch, weil die 50% mehr Kerne haben...
Würde Intel eine 64 Kern CPU bringen die 3GHz Allcore schafft, würde die ~600Watt benötigen. ^^

Threadripper 3990X - 64 Kerne und 280 Watt TDP bei 2.9GHz.
Xeon Platinum 9282 - 56 Kerne und 400 Watt TDP bei 2.6GHz.

Du siehst, AMD hat die deutlich bessere Effizienz!
 

Summerbreeze

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.161
Verkauft wird der wohl nicht so oft. Als Aushängeschild ist der aber unbezahlbar.
Image pur.
 

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
897

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.463
Autsch. 2006 all over again. Nur VIEL schlimmer und mit anderen Farben.

Vielleicht könnte ich ja damit das komplette Mandelbrot-Set auf eine Tiefe von 10^1000 berechnen und das Ergebnis sehen bevor ich den Löffel abgebe.

Mit dem schnellsten Intel hat vielleicht die 4. Generation nach mir Glück.
AlreadyDeadSimpsons.gif

Würde Intel eine CPU mit gleich viel Kernen bringen
Ja warum tun sie es dann nicht? :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.895
Brutal - Will haben Effekt
Einfach übertriebende Leistung für "schmales Geld" .
Schon sehr Speziell.
 
Top