S.M.A.R.T geht nicht mehr!

stegozilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
514
SMART meiner Seagate 200GB FEstplatte wird nicht erkannt.
Das ist auf einmal so, früher lief es immer perfekt. Somitkann ich auch keinen Selbsttest durchführen. Was kann ich tun um SMART wieder zu aktivieren?
Ich habe auch immer wieder das Checkdisk beim neubooten.
WAs kann ich tun?
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.878
Findet chkdsk denn irgenwas?
SMART muss im BIOS aktiviert werden, such dort mal nach dem Punkt.
 

stegozilla

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
514
Im BIOS ist es aktiviert. Ich habe die Platte auf Fehler überprüft...keine Fehler. Ich kann somit nicht mehr die Temperatur auslesen!
Was kann ich nur tun?
:mad:
 

Lenny88

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.738
Hab gnau den gleichen Fehler seit kurzem bei meiner Excelstor (siehe einige Threads weiter). Bis jetzt noch keine Lösung gefunden. Scheinbar scheint die Platte nicht ganz in Ordnung zu sein.
Probier mal das Herstellertool von Seagate. Da äuft der Smart Modus meißtens noch.
 

stegozilla

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
514
Auch bei dem Seagate Diskwizard geht der Smartmodus nicht mehr. Nirgends. Ich habe schon Seatools ausgeführt ohne das sich was geändert hat. Da kann man irgendwie ncihts machen das läuft nur durch und dann steht vielen DAnk für das nutzen von Seatools.
Die Platte ist erst 8 MOnate alt!
Die kann noch nicht kaputt sein.
 

Lenny88

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.738
Meine ist gerade mal 5-6 Monate alt. Meine Befürchtung ist auch, dass das vielleicht durch kurzzeitige Übertakten des HTT (somit auch des PCI-Busses usw.) das Problem hervorgerufen wurde.
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.878
In meiner Sig findest du den Threat mit vielen Herstellertools zum Festplattenüberprüfen. Wähle das Tool deines Herstellers und teste damit die Festplatte. Vielleicht kann das Tool etwas dazu "sagen". Zwar testen die Tools meist nur auf Fehler was das Speichern der Daten angeht, aber wer weiß....

Alternative azu die UBCD aus meiner Sig, sie enthält alle Tools und ist immer zu gebrauchen.
 
Top