[Sammelthread] Technische Probleme und Fragen zu 3DMark 2006

G

Green Mamba

Gast
Hi,

dieser Thread dient zur Hilfestellung bei technischen Problemen, sowie allgemeinen Fragestellungen.

Viele Grüße,
Green Mamba
 

T.Pursch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
264
Sehe ich das richtig? Basiseinstellung bei 06 ist 1280x1024* ??? Oh man, wird Zeit für nen neuen Compi mit TFT ... :rolleyes:
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.099
hmhm grummel, bei mir bricht er die install ab mit kommentar : Schwerwiegender fehler und fertig.
 

Armenspeisung

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6
So... ich habe da ein Problem mit dem tollen 3DMark06.
Nach der erfolgreichen Installation starte ich nun die .EXE und während des Ladevorgangs friert das System ein.

Habe das Ganze auf Normaltakt und übertakteten Zustand getestet und immer das gleiche Problem, selbst auf einer zweiten frisch installierten Windows Partition klappt das nicht.

Anscheinend mag mich Futuremark nicht, wenn einer das Problem hat und eventuell sogar eine Lösung parat hat, bitte hier posten - ansonsten ists auch egal aber schade um die fast 600MB die ich runtergeladen habe.

greetz
 
G

Green Mamba

Gast
Bei mir friert das System auch während dem Splash-Screen ein. Da geht dann kurzzeitig gar nichts mehr. Aber so nach 10 Sekunden, wenn das Programm gestartet ist, kommt das Benutzerinterface, und der Rechner reagiert wieder. Hast du einfach mal etwas länger gewartet, vielleicht kommt da noch was?
 

Thomysh

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Zitat von Armenspeisung:
So... ich habe da ein Problem mit dem tollen 3DMark06.
Nach der erfolgreichen Installation starte ich nun die .EXE und während des Ladevorgangs friert das System ein.

Habe das Ganze auf Normaltakt und übertakteten Zustand getestet und immer das gleiche Problem, selbst auf einer zweiten frisch installierten Windows Partition klappt das nicht.

Anscheinend mag mich Futuremark nicht, wenn einer das Problem hat und eventuell sogar eine Lösung parat hat, bitte hier posten - ansonsten ists auch egal aber schade um die fast 600MB die ich runtergeladen habe.

greetz
Hi,

funktioniert deine WMI Datenbank die fragt 3DMark06 beim Start ab, viele schmeissen die wmiprvise.exe raus danach ist meisten die Datenbank kaputt.
Testen kann man es in dem man die Systeminformationen aufruf, wenn da steht wmi kann nicht aufgerufen werden. Dann kommt meisten der Spass mit der Neuinstallation.

mfg

TB
 

Armenspeisung

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6
Leider, leider...
ist das alles nicht das Problem - ich habe den PC fast 2 Minuten so laufen lassen und nichts ist mehr passiert und gelöscht habe ich auch nichts.
De- bzw. installiert habe ich das Programm mitlerweile auch schon einige Male.

Ist doch mal was extrem Merkwürdiges.
 

Dexta

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.056
Hi,

ich habe das selbe Problem wie Armenspeisung. Installation war erfolgreich, wenn dann jedoch 3DMark06 gestartet werden soll, kommt der Splash-Screen. Der Computer arbeitet dann ein paar Sekunden und das wars auch schon. Habe mal 15 Minuten lang gewartet, passierte aber rein gar nichts. Hilft nur noch STRG+ALT+ENTF und man bekommt zu angesicht, das 3DMark06 keine Rückmeldung mehr gibt.

...viele schmeissen die wmiprvise.exe raus danach ist meisten die Datenbank kaputt. Testen kann man es in dem man die Systeminformationen aufruf, wenn da steht wmi kann nicht aufgerufen werden...
Hab ich mal gestartet und es kam zu keiner Fehlermeldung. WMI Datenbank ist funktionsfähig.

Gibt es noch andere Ideen, woran es liegen könnte?
 

Mazze76

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
660
Muss mich anschliessen.
3DMark06 friert beim Scan ein. Hab sogar mal 10 Minuten gewartet. Passiert nix.
Neuinstallation half auch nicht.
 

IsLaYa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
345
Da ich es versehentlich in den falschen Thread gepostet hatte, hier im richtigen (der alte kann gelöscht werden, wenn es erforderlich ist):

Ich habe ein Problem.

Gestern, wunderbar 3DMark06 schön installiert, samt DirectX (Dezember) und auch sofort gestartet. Erstens, in der Demo ruckelt es wie wahnsinnig und oben und unten an den Bildschirmrändern flackert es was das Zeugs hält.

Zweites Problem: "Run 3DMark"-Option stürzt nach anklickem sofort mit einem Grafikfehler ab (überall Striche).

GFX: NVIDIA GeForce 6800 Series GPU / GT (Rohzustand)
CPU: AMD Athlon(tm) 64 Processor 3700+@ 2213MHz (Rohzustand)
MEM: 1024 MB
OS: Microsoft Windows XP SP 2

Bitte um Hilfe
 

MAFRI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.157
sobald ich 3D 06starten will bekomme ich ine bluescreen. hoffe wer hat ne ide.

fehlermeldun ist driver.... irgendwas oder IRQ... irgendwas.
habe im BIOS nachgesen de IRQ sind alle passende, treiber die neusten was nun tun?


cu
mfg
mafri
 

RobX

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
248
Ich habe 3Dmark06 mittlerweile von 4 verschiedenen Quellen gedownloaded. Während der Installation tritt immer wieder ein schwerwiegender Fehler auf... :( Ich hab die Registry schon nach alten Futuremark-Resten durchsucht und gelöscht, keine Chance. Kann mir jemand helfen? (WinXP vorgestern aufgrund neuer Hardware neu installiert, ist quasi noch ganz frisch)
 

RebewMot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
477
hab das gleiche Prob, wie Armenspeisung...

nichts geht nach Programmstart (freezed ein), hab's mit meiner alten Windows Installation probiert und da läuft er ohne Probleme, komisch...
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Da ich offensichtlich nicht der einzige bin, möchte ich gern mal ansprechen, dass 3DMark entweder die Core Clock falsch ausliest oder sich über OC hinwegsetzt und mit dem BIOS Takt der GraKa bencht.

Ich habe jedenfalls meine 6800, die mit BIOS standardmäßig auf 350MHz taktet, m.H. CoolBits auf 390MHz getaktet und gebencht. 3DMark erzählt mir aber sogar schon vorher, wenn ich auf Details klicke, dass sie mit 350MHz taktet und wenn ich mein Ergebnis veröffentliche, dann stehts natürlich auch so in der ODB.

EDIT: OK, Problem selbst gelöst. Man muss auch bei 2D übertakten, damit 3DMark das mitbekommt ;o)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mundabputzer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
274
Ausser beim Speicher ist bei mir nichts im 2D-Modus übertaktet!, also kann´s daran
nicht liegen. Bei mir funzt der einwandfrei, Komisch! Vielleicht mag der keine übertakteten
AMD CPU´s.
 
G

GuenterJauch

Gast
bei mir friert auch beim scan des systems das programm ein und ich kann nur durch einen reset wieder weitermachen.

gibts schon eine lösung ?
 

DagdaMor

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
884
Hallo,

ähnliches Problem, aber doch anders.
Ließ sich alles installieren und starten.
Zeigt dann den Startscreen mit dem Ladebalken vom ersten Demo (Rückkehr nach .....);
lädt auch schön, doch wenn´s dann losgehen soll geht´s zurück auf´s Desktop als ob nix gewesen is.
Irgendwelche Ideen ?

Ciao
 

Jonny B.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
802
ich hab genau das gleiche problem wie ameisenspeis....
der einzige unterschied ist, das ich mein system nicht reseten muss oder im taskmanager arbeiten muss damit ich weitermachen kann! bei mir startet nach dem splshscreen lediglich die anwendung nicht! aber das kennt ihr ja ;)
will endlich den neuen benchmark sehen!!!
 
Top