[Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Hallo zusammen,

am 2. April 2020 haben wir mit der neuen 8-Kern-CPU Intel Core i7-10875H (10te Generation; Comet Lake H) und der neuen SUPER-Edition der NVIDIA GeForce RTX 2070 (Max-P natürlich) unser XMG PRO 17 in der Version 'Early 2020' (E20) neu aufgelegt. Obwohl sich am äußeren Gehäuse des Hochleistungs-Notebooks nicht viel geändert hat, sind die Änderungen im Inneren bedeutend genug, um einen neuen Sammelthread zu öffnen.

pro17_top_587.png

Thermische Neuerungen beim XMG PRO 17 sind ein verbessertes Kühlsystem, welches bei gleicher Drehzahl das akkustische Profil der Lüfter verbessert (weniger hochfrequente Geräusche). Außerdem wird inzwischen für alle Grafikkarten derselbe Kühlkörper benutzt, so dass man bei der Kühlung keine Kompromisse macht. In der 2019er-Generation hatte die GTX 1660 Ti und RTX 2060 noch einen etwas reduzierten Kühlkörper (mit einer Heatpipe weniger), wodurch auch die CPU-Kühlung bei reinen CPU-Benchmarks etwas litt. Inzwischen bekommt die CPU immer die volle Kühlung - egal welche Grafikkarte man dazu konfiguriert. Das kommt natürlich vor allem der neuen 8-Kern CPU zugute.

Weitere Neuerungen bei XMG PRO 17 in 2020:
  • 8-Kern CPU Intel Core i7-10875H
  • RTX 2070 und RTX 2070 "SUPER"
  • Nochmals verbesserte Lautsprecher
  • Upgrade auf Thermal Grizzly Kryonaut im Shop verfügbar
  • Unterstützung für DDR4 RAM mit 2933MHz JEDEC
Ansonsten bleibt das XMG PRO 17 auch weiterhin unser Flagschiff-Modell für alle, die ein Maximum an Komfort und Technik verlangen. G-SYNC-Display, ultraschneller Card-Reader, MUX-Umschaltung, Thunderbolt 3, native Mini-DisplayPort-Ausgänge, Unmengen an Speicher und Storage uvm.

Weitere Notizen:
  • Ein 17.3" UHD-Panel mit 100% AdobeRGB ist im baugleichen Schwester-Modell SCHENKER COMPACT 17 erhältlich. Dieses wird ebenfalls in Kürze erneuert und bekommt seinen eigenen Thread. Dazu später mehr...
  • Die 15.6"-Ableger PRO 15 und COMPACT 15 werden in 2020 nicht erneuert. Deren ursprüngliche Aufgabenbereiche werden inzwischen von XMG NEO 15 und XMG FUSION 15 abgedeckt.
  • Wer im 15.6"-Gehäuse noch mehr CPU-Power braucht, wird im XMG APEX 15 fündig.

Wir freuen uns auf eure Fragen und euer Feedback!

Prosumere Grüße,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

royalbaer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20
Hallo,
das wäre für mich eine Option und ein interessantes Gerät. Habe aktuell ein XMG Neo 15 (erste Generation mit GTX 1060). .... Mich würde interessieren, wie es denn mit der Lautstärke aussieht. Das Neo 15 ist ja schon ziemlich laut. Das hat mich nie großartig gestört, weil es ja dafür auch relativ flach gehalten ist.
Wie sieht das bei diesem Modell aus? ... -> Laut Tests älterer XMG Pro 17 Modelle bewegt es sich auch hier bei 54db unter Last ... wurde da was geändert? Ich frage deswegen so blöd, weil es bei meinem Neo 15 auch mal ein Bios Update gab und es dann schon minimal besser wurde ... demnach wäre es für mich schon ein wichtiges Thema :-) ... diese wäre mit ein Grund, mir wieder ein "dickeres" Laptop zu besorgen.
Gruß, Tom
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Die Lüfterlautstärke und das akkustische Profil im XMG PRO 17 wurde im 2020er-Modell gegenüber dem 2019er Modell stark verbessert, wie im OP beschrieben.

Ein Vergleich zwischen NEO und PRO ist immer relativ schwierig, weil da unterschiedliche Performance-Profile mit unterschiedlichen Benchmark-Resultaten anliegen. Die CPU im XMG PRO war auch in 2019 schon schneller als im XMG NEO, obwohl es derselbe Chip war.

Das XMG PRO 17 geht jetzt Anfang/Mitte Mai in die Serienproduktion und wir werden ein paar Reviews vorbereiten. Zwischendurch wird noch ein bißchen an den Profilen gefeilt. :)

VG
Tom
 

royalbaer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20
Hört sich ja prinzipiell mal interessant an :-) ... Dann werd ich einfach mal meine Augen offen halten und mir dann selbst ein Bild von ersten Tests des neuen Modells machen.
Danke
 

SKG

Newbie
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
6
Wann ist denn ungefähr mit den ersten Reviews der PRO-Neuauflage zu rechnen?
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Das wird noch ein paar Wochen dauern. Wir verpassen den Performance-Profilen noch einen Feinschliff und kämpfen für die Freigabe von Undervolting im BIOS. Vorher schicken wir nichts zum Review raus, sorry!

It's done when it's done. ;)
Wir sind aber auf der Zielgeraden! Aber bis dann mal ein Review erscheint, dauert es natürlich etwas.

Einige glückliche Besitzer tummeln sich aber schon auf den hinteren Seiten dieses Threads.

VG,
Tom
 

cobracio

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
8
Hi Tom,

wie ist denn der Leistungsunterschied der beiden Grafikkarten zu sehen?
NVIDIA GeForce RTX 2070 Refresh zu NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER?

Danke und Grüße
Lars
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Ca. 8% im 3dMark Firestrike bei gleicher 115W TGP. Alle Angeben ohne Gewähr. ;)

VG,
Tom
 

cobracio

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
8
Und die Super ist die schnellere, richtig?

wenn ich das Neo und Pro mit gleicher Hardware konfiguriere sind nur 6 Euro Unterschied.
Worin unterscheiden sich denn die beiden Modelle?
Grundsätzlich fällt es mir sehr schwer, den Unterschied der einzelnen Modelle bei euch zu erkennen/finden?
Gibt es eine Übersicht wo dies erklärt wird?
 

SKG

Newbie
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
6
...
Gibt es eine Übersicht wo dies erklärt wird?
Hier gibt es einen Beitrag dazu von XMG, vielleicht hilft dir das weiter!

Ich stand vor kurzem vor der gleichen Entscheidung! ;)
Bei mir ist es das PRO 17 geworden. G-SYNC war für mich mit das entscheidende Kriterium, sowie die großzügigen Möglichkeiten für Massenspeicher-Upgrades.

Ich warte allerdings noch auf die Auslieferung.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.090
Anzeige
Top