Samsung 2233rz Hintergrundbeleuchtung defekt ?

NinRai

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
Hi,

ich habe vom Kumpel einen Monitor bekommen den Samsung 2233rz und wollte mal Fragen ob ihr mir da weiter helfen könnt?

Das Problem ist man schaltet den Monitor ein, dann sieht man sein Desktop ganz normal und 1-3 sek. später wird das Bild Schwarz aber mann sieht noch ein bissel vom Desktop wenn es sehr helle Farben sind wie bsp. Weis aber das extrem schwach !!!

vll. habt ihr eine Ahnung wo ran es liegen könnte ?
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
546
Ja, die Fehlerbeschreibung passt eindeutig auf kaputte CCFLs der Hintergrundbeleuchtung.

Evtl. noch mit einer Taschenlampe draufleuchten und testen, aber wirkt wohl so als müsste man die CCFLs tauschen.
 

NinRai

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
kein Kondensator kaputt ? wie viel würde mich das Kosten eine Idee ?
 

zickzack

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
229
Kondensator kaputt wäre eher ein Flackern und nach einer Weile geht die Hintergrundbeleuchtung.
Aufmachen und die Netzteilplatine anschauen. Sind die Kondensatoren oben "ausgebeult" sind die hinüber oder kurz davor. Neue kosten ein paar Cent.
 

paul7rear

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
17
Hallo,

die Fehlerbeschreibung lässt auf defekte Elektrolytkondensatoren auf dem Netzteil bzw. Inverterboard oder eine defekte CCFL Röhre schließen. In Einzelfällen kann auch der TL431 der Schutzschaltung defekt sein. Für alle aufgezählten Fehler ist aber mehr als Basiswissen erforderlich! Ich selbst habe ein abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik und repariere solche Kleinigkeiten häufig. Ist das Gerät schon einmal geöffnet worden? Falls ja, wurde der Frontrahmen dabei beschädigt, ist bei Unwissenden leider häufig!

Grüße aus Karlsruhe
 

NinRai

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
und die Hintergrundbeleuchtung wie viel würde sowas Kosten ?
 

paul7rear

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
17
Also noch einmal.

Wenn eine CCFL defekt ist! Samsung liefert nur komplette Displays als Ersatzteile, sehr teuer. Beim Tausch von einzelnen Röhren müssen alle 4 Röhren getauscht werden sonst gibt es unterschiedliche Helligkeitsverläufe. Eine einzelne Röhre kostet im Zubehör ca. 20 € und das TFT-Panel muss komplett zerlegt werden. Soviel zu einer defekten CCFL-Röhre.
 

Multivac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
111
hi

ich hab auch einen 2233rz und hatte das gleiche Problem. Hab es eingeschickt und es wurde repariert im Lieferschein steht als Bemerkung dass, das Powerboard gewechselt wurde.
 

NinRai

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
Problem ist hier er hatte den Monitor über ein Kumpel abgekauft und besitzt keine Rechnung :-/

zu paul7rear, nein es wurde noch nie geöffnet.

Also wenn das so teuer ist glaube ich das er sich ein neuen Monitor holt ...
 
Zuletzt bearbeitet:

paul7rear

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
17
Es gilt nur wenn eine Röhre defekt sein sollte! Beim öffnen des Monitors:
1. Alle Schrauben entfernen auch vom Fuß
2. Mit einem Plektrum (Kunststoff) die Haltenasen des Frontrahmens vorsichtig lösen (Achtung ohne Gewalt vorgehen od. mit einem Schraubendreher hebeln)
3. Alle Stecker abstecken und Abschirmblech herausnehmen.

Komplette Netzboards gibt es günstig bei Ebay! Vorher Röhren testen.
 

NinRai

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
Hi, habe das Gehäuse ab war ganz schön trickie oO und bomben Fest.

Edit: also ich habe mir das Netzteil mal angeschaut und es sah alles Tip Top aus kein Kondensator der Defekt aus sah... habe es wieder zusammen gebaut, weil so viel Ahnung vom Monitor habe ich auch nicht das Gehäuse für das Panel sah mir zu kompliziert aus ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

NinRai

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
494
Aso cool das wusste ich garnicht :) dann werde ich mal das Morgen machen danke für den Tip :)
 
Top