Samsung 840 Pro - Spacer dabei ja/nein?

blackboard

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
777
Nach recherchieren bei den großen versandhäusern und mit google, muss ich jetzt doch fragen:

Ist bei der Samsung 840 Pro 256 GB nun ein Abstandshalter (für den Einbau in einen 9.5 mm Schacht) dabei oder nicht?
Laut verschiedenen Kundenbewertungen war er bei manchen dabei (und schon montiert) und bei anderen anscheinend nicht. :freak:

Wär nett, wenn ein paar Leute mal ihre eigenen Erfahrungen schildern könnten

Thanks

blackboard
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.839

blackboard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
777
@spillunke

Ich wollte die evtl. erst in meinen jetzigen Laptop einbauen und in ein paar wochen/monaten auf einen neuen umsteigen und die ssd "mitnehmen".
und da ich auf diesen schon ein dual-boot system draufklatschen wollte und auf den nächsten wahrscheinlich wieder, werden da schon ein paar schreibvorgänge zustande kommen ;)

gibt's abstandshalter auch seperat? bei mindfactory habe ich mal nichts gefunden :( ...

@jodd
ja, das habe ich auch schon rausgefunden... Aber ein 840 Pro Notebook Kit scheints nicht zu geben, wa? :(
 

blackboard

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
777
danke, aber ich suche ja keinen 3,5" einbaurahmen. Die aktuelle festplatte in meinem lappi ist 9.5mm hoch und die ssd nur 7mm. muss ich wohl selber ran an den speck :D ...
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.986
Bei den meisten NBs sind die HDDs org. verschraubt, vllt. passt da auch die SSD rein, würde mir das erst mal ansehen. Bei meinen ex PB NB ging das problemlos und ich hab nix extra gebraucht.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.105
Hinweis zu Mainboards/Notebooks, die "nur" SATA II unterstützen:
Da die Frage häufiger kommt, ob sich eine (SATA III) SSD auch mit einem alten Board/Notebook lohnt: JA!
Die hohe Geschwindigkeit kommt durch das parallele Arbeiten der SSD und die sehr geringen Zugriffszeiten. Durch SATA II werden ausschließlich die maximalen Transferraten auf 250 bis 280 MB/s begrenzt. Es gibt also keinen spürbaren Leistungsunterschied bei Verwendung von SATA II oder SATA III.
Quelle: [Sammelthread] Kaufberatung und Fragen zu SSDs
 
Zuletzt bearbeitet:
Top