Samsung Galaxy Note 3 braucht sehr lange um zu booten, was tun?

vram78

Lieutenant
Registriert
Dez. 2015
Beiträge
712
Hi,

Mein Note 3 braucht ungefähr 6 Minuten (oder mehr) damit er endlich mal hochfährt. Es hängt dann, wenn das Samsung Logo kommt. vorgestern ging alles noch einwandfrei. hatte nachts als ich schlafen wollte mein Handy ans Ladekabel drangesteckt. Später als ich es wieder angemacht hatte brauchte es erstmal eine Ewigkeit, bis es hochfährt. So läuft es jetzt die ganzezeit ab. Woran könnte es liegen und wie behebe ich das?





MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
Daten sichern und dann im Recovery-Menü einen Factory-Reset machen...
6 Minuten ist heftig, läuft es denn nach dem hochfahren so wie immer oder auch total träge?
 
Läuft nach dem hochfahren ganz flüssig. Und wie mache ich so ein Reset? Und was genau resettet es ?
 
Schalte das Note 3 aus. Wenn es aus ist drückst Du Lautstärke+, den Homebutton sowie den On-/Off-Knopf solange bis das Samsung Logo kommt, sobald es kommt lässt Du den On-/Off-Knopf los, hältst die anderen beiden aber weiter gedrückt. Jetzt solltest Du im Recovery-Menü gelandet sein und kannst dort erst einmal "Wipe Cache Partition" auswählen, danach neustarten und schauen ob es was gebracht hat (Dabei wird nur die Cache-Partition gelöscht und beim Neustart neu angelegt, evtl. löst das dein Problem).

Sollte das nicht funktionieren kannst Du noch einen "Wipe Data/Factory-Reset" machen wodurch alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden und es in den Auslieferungszustand zurückgesetzt wird (Danach einen Neustart der schon mal 1-2 Minuten dauern kann, das Gerät muss danach neu eingerichtet werden.)

Sollte es immer noch Probleme geben ahne Ich nichts gutes, könnte der Anfang vom Ende deiner Platine sein... aber schau erst mal was das löschen des Caches bringt :)
 
Weil er sonst nicht ins Recovery-Menü kommt, außer er installiert sich ADB auf´m Rechner und schickt es per Fastboot/CMD dorthin, doch wofür, neustarten muss er so oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
nah, wenn man das Smartphone nicht abschaltet, brauch man es auch nich hochfahren ;)
 
Und das bringt Ihn jetzt inwieweit weiter?

Sein Handy braucht unnormal lange zum hochfahren, das ist nicht normal und muss untersucht werden denn noch kann er seine Daten sichern, wer weis wie lange das noch möglich ist.

Außerdem ist es schonender für den Akku ihn bei ausgeschaltetem Handy zu laden und in der Nacht ist es auch nicht verkehrt dem Gerät jegliche Chance zu nehmen einen im Schlaf zu Wecken aufgrund von Nachrichten oder evtl. anrufen (oder evtl. durch Strahlung den Schlaf zu stören...)
 
Geht nicht... hab Alles versucht , es braucht immer noch zu lange -.-
 
Zurück
Oben