Samsung HD103SJ wird nicht vollständig erkannt

marcelul

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
89
Hallo!

Ich habe ein Problem mit meiner neuen Samsung F3 HD103SJ Festplatte. Habe die HDD eingebaut und angeschlossen. Die Platte wird im BIOS auch ordnungsgemäß erkannt, im Geräte-Manager unter Windows 7 64 Bit ist die Platte auch gelistet. Allerdings steht dort unter den Eigenschaften: Für dieses Gerät sind keine Treiber installiert.

In der Datenträgerverwaltung von Windows 7 sehe ich die Platte aber nicht. Habe die Datenträger schon mal neu einlesen lassen, aber er findet sie dort nicht! Somit kann ich auch keine Partition erstellen und die Platte nicht nutzen.

Woran liegt das und was kann ich noch tun?

Mein System:
AMD Phenom 1055T
Gigabyte GA-870A-UD3
Samsung HD103SJ
Samsung HD160

Was kann ich machen damit die Platte auch in der Datenträgerverwaltung ordnungsgemäß angezeigt wird?

Danke schon im Voraus!

Gruß
marcelul
 

meisterglanz42

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.501
Schon mal probiert im Gerätemanager den Treiner manuell zu installieren?
Vielleicht mal nen anderen Sata Port auf dem Board probieren?

MfG
 

marcelul

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
89
Zitat von meisterglanz42:
Schon mal probiert im Gerätemanager den Treiner manuell zu installieren?
Vielleicht mal nen anderen Sata Port auf dem Board probieren?

MfG

Habe ich bisher noch nicht versucht. Aber die Platte wird ja generell in BIOS und Windows erkannt. Wäre seltsam wenn der Port defekt ist.

Ich würde den Treiber ja manuell neu installieren, aber wo bekomme ich einen passenden für die Platte her?

Zitat von AlNinjo:

Das habe ich noch nicht versucht. Müsste ich nachher mal testen. Aber warum wird die HDD grundsätzlich erkannt im BIOS und im Geräte Manager?!
 

marcelul

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
89
Ich habe die Platte nun am laufen. Ein Update der Firmware war nicht nötig, aktuellste FW war vorhanden.

Habe die HDD einfach mal von einem SATA-Port am Mainboard (wurde im BIOS als Slave 0 deklariert) auf einen anderen SATA Anschluss gesteckt (nun laut BIOS Master 1). Nun kann ich die Samsung unter Windows direkt nutzen.

Woran liegt das? Ist mein SATA-Anschluss auf dem Board defekt? Wobei die Platte ja auch generell dort erkannt wurde.
 
Top