News Samsung mit neuer F3-HDD-Serie

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.174
Samsung hat eine neue F3-Festplattenserie vorgestellt. Sie wird der Nachfolger der erfolgreichen F1-Serie und wartet natürlich mit neuen Speicherdichten auf den eingesetzten Plattern auf. Zum Start stehen 500-GB- und 1-TB-Modelle zur Verfügung.

Zur News: Samsung mit neuer F3-HDD-Serie
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.649
wieso ist samsung nach seagate der zweite mit 500er plattern? was ist mit WD? die haben doch auch schon länger festplatten mit 500er plattern aufm markt..

-andy-
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Wäre auch an einem Test interessiert, F1 vs F3 vs Rest wäre interessant.
 

Starnose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
489
Das wären ja absolute Kampfpreise, wenn man die Einführungspreise der F1 im Hinterkopf behält.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.219
Für die neue F Serie hätte ich mehr gedacht als nur mehr UPM, dachte das 667GB Platter zum Einsatz jetzt kommen oder 750GB Platter^^
 

DragonTuX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
276
Ich würd mich über eine 2 TB für unter CHF 200 (aktuell über 250.-) interessieren (Fileserver aufrüsten). Die 1,5 TB für CHF 150 geben momentan das P/L-Verhältnis vor.

Wenn man die 1 TB für 65€ kriegt, wäre zu hoffen, dass die 2 TB für ~130€ kommt was umgrechnet ~CHF 200 ist *freu* günstiger würs mich auch ned stören *G*
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.688

TigerRC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
448
Wäre auch an einem Test interessiert, F1 vs F3 vs Rest wäre interessant.
Kann mich nur anschließen, oh bitte macht einen Test, schnellst möglich^^

Die F2 Reihe ist auch die ECO(5400U/min) version und kommt Performancemäßig nicht an die F1 ran. Deswegen is die F3 mit 7200 der F1 nachfolger. Die F4 müsste dann theo F2 nachfolger werden und wieder 5400er ECO
 
I

impressive

Gast
69 taler für 1tb? ist ja mal ein hammer-preis :D
denke da werde ich gleich 2 x zuschlagen.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
27.913
Absurd. 45 Euro Launchpreis für eine 500gig Einplatter-Festplatte. Der Druck von den SSD Festplatten scheint die Hersteller zu beflügeln. Anders kann ich mir eine Steigerung von 60% nicht erklären.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.219
@Eggcake: Komische ist 333GB werden ja bei der F1 Serie verbaut F2 kommt mit 500GB Platter und jetzt die F3 auch nur das sie mit 7200upm dreht und 333GB plus 60% wären ja über 667GB (besser700GB) und warum kommt nicht gleich die 2TB mit 3 Platter so wie Samsung das maximale verbaut. Sonst bringen sie ihre 2TB wenn sie nur noch 100Euro kosten und verdienen dann pro HDD nur noch 1 Euro dran^^
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.799
Es soll ja auch der Nachfolger der F1 sein und nicht der F2 -> +60%.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.942
Hauptsache, es wird nicht so ein Disaster, wie die erste Serie von F1 Platten...
 

Feomatar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
93
500GB/Platter gibts schon lange, von WD und Seagate seit über 6 Monaten, selbst die Samsung F2. Vielleicht setzt sich diese Datendichte aber jetzt endlich flächendeckend durch.
 
Top