News Samsung mit neuer F3-HDD-Serie

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.611
und 333GB plus 60% wären ja über 667GB (besser700GB)
Oh das ewige Krankheitsbild Prozentrechnung. Eine ganze Generation von Lehrern versagt Deutschlandweit.

333GB + 60% = 333GB x 1,6 = ~532 GB

On Topic.
Das sind ja mal richtig geile Preise und durch die nur noch 2 Platter sinkt auch noch die Lautstärke. Da bereue ich ja fast, dass ich mir vor kurzem erst noch eine F1 mit 1TB zugelegt habe.
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Die Namensgebung ist schon etwas merkwürdig. Schließlich ist F2 doch die Serie mit 500GB Platter. Bislang sind da allerdings nur die EcoGreen- Modelle mit 5400rpm und ein Performance-Pendant fehlt ihnen noch. Die F1 hat ja auch Spinpoint und EcoGreen.
Jetzt soll das F3 heißen, statt Spinpoint F2...

Und diese +60% beziehen sich auf die Platter und sollen wohl 50% heißen. Siehe 333 + 50% ~ 500. Aber das haben sie selbst und andere Hersteller ja schon eine Weile am Markt.


edit: Nachdem ich ein paar Kommentare überflogen habe komme ich auch zu dem Schluss, dass die Angabe zur Platter-Kapazität falsch sein könnte. Also statt 500 dann tatsächlich 333 + fast 60%. Damit wären wir dann bei 530GB Platter und dann würde auch die neue Namensgebung F3 Sinn machen.
edit2: Kommando zurück. Das kann bei 500GB und 1TB Platten natürlich nicht stimmen. Es müssen 500GB Platter sein und somit stimmt auch das ursprüngliche Posting wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Ohh man und ich hab gerade 2x F1 Platten drin. ;)
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.218
Die Namensgebung ist schon etwas merkwürdig. Schließlich ist F2 doch die Serie mit 500GB Platter. Bislang sind da allerdings nur die EcoGreen- Modelle mit 5400rpm und ein Performance-Pendant fehlt ihnen noch. Die F1 hat ja auch Spinpoint und EcoGreen.
Jetzt soll das F3 heißen, statt Spinpoint F2...

Ja das ist schon sehr verwirrend. Aus meinem Post oben kannst Du erkennen, daß ich auch Deiner Meinung bin.
Allerdings wunderts mich jetzt, daß Samsung mit der F2 keine 4 Platter Version mit 2 TB im Angebot hat.

Würde sich ja anbieten, da die Preise welche mit einer solch großen Platte erzielt werden schon einiges an Gewinn abwerfen dürften.


@darklordx: Wenn dann waren eher die F2 ein Deseaster, aufgrund ihrer Lautstärke und angeblich hoher Ausfallrate.
Wobei ich grad was den letzten Punkt angeht auch bei dieser Reihe erstmal noch recht Skeptisch bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Die Probleme mit der F1-Serie beziehen sich wenn dann ohnehin nur auf die erste Serie nach der Veröffentlichung. Dort hat es, wenn man den Foreneinträgen so Glauben schenken darf, relativ gesehen häufiger Ausfälle gegeben. Ob das statistisch gesehen dann wirklich der Fall war, weiß ich nicht, dazu habe ich nie etwas gelesen. Aber da Samsung durchaus mehrere Revision der F1 durchgemacht hat , kann man davon ausgehen, dass dort die ein oder andere Sache auch gefixt wurde.
 
1

1668mib

Gast
"Nach Seagate ist Samsung der zweite große Hersteller, der in den eigenen Festplatten Platter mit einer Kapazität von 500 GB einsetzt." -> Der Satz ist nicht wirklich falsch vermutlich... allerdings irritierend, dass danach von der Platter-Dichte-Vergrößerung gesprochen wird, schließlich hat Samsung ja schon 500 GB-Platter in petto...
 

Dingsdada

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
133
um es nochmal klar zu machen:

60% von 333 sind: 333 x 0,6 = 199,8
60% mehr sind also: 333 + 199,8 = 532,8

(oder anderer Rechenweg: 60% mehr = 160%: 333 x 1,6 = 532,8)


50% von 333 sind: 333 x 0,5 = 166,5
50% mehr sind also: 333 + 166,5 = 499,5

(oder anderer Rechenweg: 50% mehr = 150%: 333 x 1,5 = 499,5)

"fast 60% mehr" ist also reichlich übertrieben!

aber: hauptsächlich die Performance und Lautstärke stimmen!
Also scheiß auf die Prozenthascherei.

Frage: kommen noch entsprechende 2,5Zoll Platten mit 1TB?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Wie man es nimmt, der zeitliche Bezug war ja schon die F3-Serie. Ich habe einfach mal den Satz leicht modifiziert und der sollte dann in der Form stimmen, auch wenn 1668mib noch eine andere Möglichkeit zur Verbesserung anbietet. ;)

PS: Wenn ich schon dabei bin, Prozentrechnung auch noch angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Copier

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.622
also ich hab 4 F1er und bin voll zu frieden nur etwas laufruhiger könnten sie sein ... wenn die F3 serie das ist dann kommen mal neuen in den rechner und die alten verbleiben als externe im schrank ... bin voll auf zufrieden ^^
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.868
Die 2 TB WD Platte müsste doch auch 4 500gb Platter besitzen oder?.

Die Platten scheinen interessant zu sein. Ich persönlich würde aber heutzutage keine schnelle HDD wie die F3 kaufen. Für Betriebsysteme und Anwendungen würde ich SSDs bevorzugen und als Datenspeciher eine langsam drehende und somit sparsame HDD (WD Green oder Samsung Eco).

Aber für die meißten User ist die F3 sehr interessant da SSDs noch immer sehr teuer sind.
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Jetzt ist soweit alles klar, nachdem die News angepasst wurde - bis auf diese komische Namensgebung seitens Samsung.

Sie geben das Schema Spinpoint vs EcoGreen auf und scheinen jetzt direkt die F-Serien als Einstufung der Leistung nutzen zu wollen. Ob sie das auch langfristig durchdacht haben? Die Zahlen gehen halt doppelt so schnell flöten und sie müssen sich eher wieder etwas komplett Neues ausdenken.
Schließlich wären 666-Platter (oder auch andere) ja schon F4 und höhere rpm davon F5 usw.



edit: Von der Marketing- und Entwicklungsseite könnten sie sie dadurch aber durchaus einen Vorteil versprechen. Schließlich kann man halb so schnell weiter entwickeln, wie bisher, aber genauso oft eine neue F-Serie an den Markt bringen.
Oder man entwickelt genauso schnell aber kündigt doppelt so viele neue Serien an.

Ich sehe schon andere Hersteller auf den Zug aufspringen mit Barracuda.13 für mehr Cache .14 für mehr rpm .15 für größere Platter und .16 verlängerte Garantie ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.984
Wie ich es schon schrieb und HappyMutant bestätigte, meinte ich die erste Serie der F1 Platten...

Und ich war auch einer der Betroffenen. Die Platte war keine zwei Wochen alt und strich dann die Segel. Der Händler tauschte anstandslos und ohne zu murren gegen eine WD 640GB AAKS. Er wusste wohl warum.

Aber noch mal zum MITLESEN! Die erste Serie der F1 Platten war betroffen! :rolleyes:
 
A

archiv

Gast
Hatte damals die 1-Platter 320GB von der F1 und die war extrem schnell und leise.

Nun eine F3 mit 500GB und 30% schneller als die F1. Wenn die immernoch so leise ist, wäre das perfekt!
 
Top