News Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab ein

Dolph_Lundgren

Captain
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
3.844
Eine Sauerei von Samsung! Die Leute die das Tab jetzt noch kaufen oder gekauft haben dürfen jetzt auf die angekündigte Tastatur verzichten ?
 

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.152
Insgesamt ist es wirtschaftlich wohl eine sinnvolle Entscheidung, Produkte ohne ausreichende Nachfrage einzustellen und Windows RT scheint wohl nicht gerade beliebt zu sein.

Allerdings sollte Samsung so fair sein und das Tastaturdock noch nachliefern, zumindest auf Bestellung.

Windows RT scheint jedenfalls schon mal eine Todgeburt zu sein.
 

Moesl0r

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
145
Wie hier schonwieder über Todgeburten spekuliert wird. :D
WinRT Apps müssen erst kommen - und die werden kommen, da es ein leichtes ist Win8 Metro Apps zu portieren/erneut zu kompilieren. Soviel dazu.

Kommt Nachfrage wird der Preis der Tablets auch runtergehen und wodurch sie auch eher in den Mainstream Bereich gelangen.
Vl. hat Samsung hier ein bisschen zu früh die Flinte ins Korn geworfen.
 

Malmi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
269
Na, das ist wohl weniger tragisch, dass sie das jetzt einstellen.

Und auch MS wird nicht mit einem großen Erfolg von Windows RT gerechnet haben.

Man hat damit nur die Stoßrichtung für die Zukunft klar gemacht und das Zwitterwesen Windows 8, sowie zum kleinen Teil wohl auch Windows Phone 8, machen die Hauptarbeit. Darüber kommen dann die "Modern UI"-Apps, die dann irgendwann so zahlreich sind, dass auch Windows RT interessant wird. Windows Blue RT wird dann schon interessanter und ab Windows "10" RT plant MS dann vielleicht auch ersthaft mit ordentlichen Verkaufszahlen.

Der Vorteil und die durchgehende Strategie von MS ist halt, dass sie finanziell einen sehr langen Atem haben. Mit Windows Blue wird der Desktop weiter zurückgedrängt. Diese Mischung bei Windows 8 aus Desktop und Modern UI, das weiß MS sicherlich am besten, ist halt nur ein umständliches Übergangsbehelf. Da wird man sicherlich auch nochmal App-Portierungsseitig die Muskeln ggü. den Entwicklern spielen lassen.
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Microsoft muss Win8 RT endlich für ARM Desktop-Apps freigeben, wegen Office und den Browsern wird hier bald vermutlich sowieso wegen Wettbewerbsverhinderung ermittelt. Sonst ist Windows RT nicht mehr zu retten.
 

Moesl0r

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
145
Microsoft muss Win8 RT endlich für ARM Desktop-Apps freigeben, wegen Office und den Browsern wird hier bald vermutlich sowieso wegen Wettbewerbsverhinderung ermittelt. Sonst ist Windows RT nicht mehr zu retten.
Steckst du an dein Tablet immer eine Maus um dann auf dem Desktop zu arbeiten? Dafür gibt es die Windows8 Convertibles/Tablets.
Wozu sollte man für Windows RT (Desktop) Apps neu entwickeln, die einfach nicht ins Bedienungskonzept passen?
 

computer11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
338
Samsung wirft wohl eher die Flinte ins Korn, weil deren Produkte nicht bei der Konkurrenz mithalten können. Ich Hab auch ein RT Tablet und bin damit sehr zufrieden, aber meins ist nicht von Samsung sondern ein Surface von Microsoft. Die Verarbeitung, die Materialien sind einfach mal ein krasser unterschied. Das Surface dürfte wohl das erfolgreichste RT Tablet auf den Markt sein. Bei der Surface Pro Edition gehe ich ebenfalls von einem Erfolg für Microsoft aus. Da wird Samsung auch mit den x86 Ativ Tablets nicht besser dastehen. Bei Android braucht sich Samsung keine Sorgen machen. Da Hab ich noch kein Tablet mit hochwertigen Materialien gesehen. Da gibt es nichts anderes als die 0-8-15 Plastik Bomber. Von daher sehe ich das ganze nicht so tragisch. Kein tolles Produkt, was da vom Markt verschwindet ... meiner Meinung nach ...
 

GinoBambino

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
925
Win RT wird sich ohnehin nicht durchsetzen! Der Kunde will nicht zig verschiedene Inseln, erst recht nicht mehrere Inseln von einem und denselben Hersteller.e
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.964
Die Samsung Ativ Tabs sehen bei weitem besser aus als Ihre Android Pendanten, nur leider ist eben dieses Windows RT ein NoGo! Wenn schon denn richtig, und das wäre Windows 8.
Nach wie vor wünsche ich mir ein Tab mit mind. 11.6", Full HD, Windows 8 (kein RT) und eben eine Tastatur. Das wäre mein perfektes reise Gerät :) Notebook ist zu gross und schwer bzw. für unterwegs, im Flugzeug etc.
 

DaysShadow

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.531
@Project-X: Das was du dir wünscht gibt es doch, aber du musst ordentlich Geld hinlegen(1400€+) und da dran wird es denke ich scheitern, oder?
Außer das Acer W700, das erfüllt alles und kostet um die 800€ +- 100€ je nach Ausstattung.
Man kann nur hoffen, dass die Preise für diese Geräte bald fallen.
 

fhtagn

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
155
Das große Problem seit Jahren für Microsoft ist, dass sie ihren Kernel shrinken/modernisieren müssen. Aber sie können es nicht, weil sie abwärtskompatibel bleiben müssen. Als sich auf einmal ARM-Architekturen massenweise durchzusetzen begannen, gab es die Chance ... Microsoft hat versucht (wie immer verspätet), Win RT mit neuem kleinen Kernel/moderner API zu etablieren, aber irgendwie haben sie es verbockt. Der neue kleine Kernel ist immer noch bloated, riesengroß. Und die Käufer jammern, weil es sau teuer ist und von MS als "Windows" beworben wird, aber kein Windows mehr ist.

Würden sie es statt "Windows RT" "MS Phony Chakra" nennen, würde sich niemand dran stören, dass Anwendungen aus einem anderen System (aka Windows) nicht funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

isostar2

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
810
Scheinbar hast du überhaupt keine Ahnung, was den Preisrahmen angeht. Seit wann wären 700-800€ für ein ordentliches Notebook viel. [/url]
Für den gleich Preis würdest du halt ein normales Notebook mit i7 Quad Core, 8GB Ram, 7730M mit 2 GB Ram, gutes FullHD Matt Display, 1TB HDD, 32GB SSD und Blu-Ray Laufwerk von Dell bekommen (799€ inklusive Versand)

Oder ein 60" TV (785€ inklusive Versand)

Da muss ich leider zugeben das das Verhältnis irgendwo nicht stimmt (Smartphones sind noch schlimmer) die Hersteller gönnen sich einfach noch einen zu hohe Gewinnspanne und wollen die Early Adopter ausnehmen, anstatt zumindestens die Surface Produkte Preislich wie die Nexus Geräte zu platzieren (was bei 1 Milliarden Dollar Werbebudget nun wirklich machbar wäre) hat Microsoft eine höhere Gewinnspanne durch das Surface RT als Apple mit seinem Ipad.
 

faintR

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
531
Es gibt doch ein Samsung ATIV mit Win8 x86?
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.730
700-800€

Also mal ehrlich, wer bitte gibt soviel Asche für ein Tablet aus?
Was Kann dieses Tab das was ein Android 4 Tab nicht auch kann?

Für mich ist es völlig unverständlich warum Menschen soviel Geld für ein simples Tablet ausgeben.
Was kann ein blaues Licht, was ein rotes nicht kann? Blau leuchten...

Und Geld... nun, ich hab auf mein Win8-Tablet gespart. Und viel gearbeitet. Soll vorkommen, dass Leute sich Sachen kaufen können, die vergleichsweise teurer sind.
 

hmd

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
213
Windows RT war ein Fehler, und es wird auch in Zunkunft keinen Erfolg haben. Microsoft sollte sich voll auf Windows 8 für x86 CPUs konzentieren.
Wieso sollte das MS tun? Die Smartphones laufen in der Regel ja nicht mit x86er CPUs. MS muss alles abdecken, auch wenn sie jetzt in der Sparte noch weit zurückhängen.

Mittlerweile sind die Intel Atom CPUs auch konkurrenzfähig im Vergleich zu vielen ARM CPUs. Ich sehe keinen Grund, warum ein Hersteller auf Windows RT setzen sollte, ebensowenig wie Windows RT für viele Kunden interessant sein wird.
Ich hab mir auch ein Surface RT gekauft und bin extrem zufrieden. Auf dem kleinen Ding werd ich wahrscheinlich eh nie grössere Programme benötigen und das Touch-Office hab ich auch noch gratis erhalten. Ich kann das Tablet zur Demo mitnehmen, hab einen USB Anschluss für den problemlosen Datenaustausch, ich hab die gewohnte Windowsoberfläche wenn ich mit ModernUI nicht weiterkomm. Und die Grafik-Performance ist im Moment beim Tegra noch deutlich höher als beim Atom.

Windows RT könnte nur erfolgreich sein, wenn die Produkte mit RT deutlich unter dem Preis von vergleichbaren Windows 8 Tablet liegen würde, dann hätte es eine reele Chance auf dem Markt. Momentan aber nicht.
Ich denke eher, die viele, zu Unrecht geäusserte Kritik in den Medien, verhindern den Durchbruch. Das OS fühlt sich beim Tablet wirklich super an, alles ist logisch durchdacht. Ich war auch etwas skeptisch, weil ich zuerst die Desktopversion von Win8 hatte, dort ist ModernUI wirklich etwas erzwungen/nicht immer gut integriert. Aber sobald man die Touchbedienung anwenden kann, möchte man doch keine Minute mehr im Desktop verweilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

brot123

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
228
Das wird man einem normalo Kunden nie erklären können, der sieht Windows 8 Kacheln und denkt Super, dann kann ich ja alles machen, mal ehrlich was nutzt einem so ein verkrüppeltes Betriebssystem wo das doch grade der Vorteil wäre gegenüber Apple etc. ist wo man ohne irgendwelche Umwege mit einem Programm seine arbeiten erledigen kann.

An sich ist der Gedankengang richtig, aber vielleicht sollte man dann in die netbookpreiskategorie gehen damit man auch einen Unterschied merkt warum man für das Geld jetzt ein beschnittenes Windows bekommt.
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.437
Microsoft ist zu spät eingestiegen - Die meisten bleiben bei dem System bei dem Sie von Anfang waren, denn wenn ich z.b. Im Laufe der Zeit Apps im Wert von 50 Euro gekauft habe, wieso sollte ich dann in Zukunft Beispielweise auf Android umsteigen wo mir meine bereits gekauften Apps verwehrt bleiben?

Die wenigsten tun sich sowas an, demnach wird der Großteil der Kunden "Neukunden" sein, die ihr erstes Tablet haben

Und ganz abgesehen davon ist Windows RT eigentlich nicht das selbe wie Windows Phone 8 bzw. Sind hier die Apps auch Geräteübergreifend?
 

hmd

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
213
Das wird man einem normalo Kunden nie erklären können, der sieht Windows 8 Kacheln und denkt Super, dann kann ich ja alles machen, mal ehrlich was nutzt einem so ein verkrüppeltes Betriebssystem ...
Dann erwartest du auf dem WindowsPhone dass du Crysis spielen kannst, einfach weil die Oberfläche Kacheln hat? Ich weiss nicht wer hier verkrüppelt ist, Microsoft bestimmt nicht ....
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
26.273
Hi,

@hmd

Der Vergleich hinkt gewaltig. Auf einem Phone spielen ist was vollkommen anderes. Das Ding sieht von aussen eben einfach aus wie Windows 8. Punkt. Lieschen Müller und Josef Jedermann interessiert nicht, ob da ARM oder INTEL drin ist oder was der Unterbau für einen Unterschied macht, ob da Windows RT oder Windows 8 drauf steht. "Das ist Windows und es hat den gleichen Startbildschirm, dann ist das das gleiche oder?" - habe ich schon oft genug gehört. Die beiden Dinger liegen im Geiz-ist-blöd-Markt nebeneinander und der Startbildschirm ist so gut wie identisch - natürlich ist das das gleiche...

Ich bin mir deswegen auch relativ sicher, dass sich so eine Neuigkeit wie diese auch negativ auf Windows 8 auswirken wird, einfach weil die Masse da nicht differenziert. Und ganz ehrlich: mich stört das nicht.

Ich finde es ist ein gutes Zeichen von Samsung, jetzt - wie hier schon gesagt - die Reissleine zu ziehen, ehe man damit noch mehr Geld verpulvert. Und ich empfinde es als wichtiges Zeichen, dass es endlich ein Hersteller macht.

VG,
Mad
 
Top