News Samsung stellt Auslieferung des Ativ Tab ein

Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Sie sollen Win8 draufpacken, dann kann das auch was werden.

Dass sich RT nicht verkauft, war ja auch den Herstellern klar....
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.886
Die Zahlen müssen ja katastrophal sein - wirft kein gutes Licht auf W8 und wird dem Ruf wohl eher schaden, obwohl ich es generell mag.
 

tochan01

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.130
... Wirft keine gutes licht auf Windows rt. Ich werde mir nen tab kaufen, jedoch nur mit einem normalen x86 Windows os. Leider reicht mir die Leistung der Atoms noch nicht ganz
 

DaysShadow

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.448
@Heretic Novalis: Gibt es ja, Ativ Smart PC ;) Fast dasselbe Gerät, nur halt Intel Atom und 11,6".

@fireblade_xx: Nicht Windows 8, Windows RT! Ist nach wie vor ein erheblicher Unterschied und auf dem hier beschriebenen Gerät ist nunmal Windows RT drauf und das hat nunmal einen schweren Einstand wenn es in der gleichen Liga wie Android, iOS und Blackberry OS(wenn auch mager) spielen soll.
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.779
Eher ein schlechtes Licht auf WinRT, und das war von Anfang an. Wozu auch, wenns Windows 8 Geräte mit Atom CPU zu fast dem gleichen Preis bieten mit mehr Freiheiten und Leistung. Und brauchbare Apps sind auch immer noch recht selten, also entweder volles Windows 8 mit Anwendungen oder gleich Android oder iOS wo es wenigstens die Apps gibt die das ausgleichen.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.017
Naja, was will man von Samsung auch anderes erwarten. Immerhin haben sie es ja nichtmal geschafft, das Teil in Vernünftigen Mengen zu verteilen - ich hab erst ein mal ein solches ATIV-Tab gesehen - und dann auch noch ohne Tastaturdock.

Produkt einstampfen, bevor es richtig am Markt angekommen ist - das braucht schon eine gewisse Klasse.

mfg
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.689
das war abzusehen und wird auch nicht das letzte RT sein, das eingestellt wird. Viele Win8 Tablets (ob RT oder nicht) werden da mittelfristig auch nicht übrig bleiben. Das kann man sich schön reden wie man will ...
 

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.212
gibt schon ein paar Tablets mit Atom Prozessor Win8 und vernünftiger Akkulaufzeit...die werden wohl mehr Ehrfolg haben!
 

chris233

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.667
laufen denn diese Metro-Apps wenigstens übergreifend?
 

Hermander

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
kein allzu großer Verlust dank dem mittlerweile überall lieferbaren Microsoft Surface RT
 

speedlimiter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
761
Na wenigsten ein Unternehmen, dass früh genug die Reißleine zieht. Es ist genau dieser Teil an Windows 8, der mMn zum großen Teil unterentwickelt bzw. kaum nützlich ist, den Windows RT umfasst. Dazu zählt zum großen Teil das Modern UI Interface selbst und auch dessen Standard-Apps. Mehr bleibt bei RT ja auch nicht übrig.

Dagegen überzeugen der Speed und vielen kleinen Verbesserungen der Oberfläche des Desktops und der normalen Windows-Bestandteile (Explorer etc.). Und das ist der Teil, den man in RT so gut wie nie braucht.

Microsoft floppt also erneut in der Tablet-Sparte. Man hat zwar diesmal ein OS, was darauf optimiert wurde, nur leider wurden so viele Beschränkungen eingebaut, um dies zu ermöglichen, dass kaum nützliche Funktionen übrig geblieben sind. Wenn man das weiterdenkt, kann man sich auch ganz schnell ausmalen, wie sich das auf die nächstkleinere Produktkategorie und dessen Marktchancen auswirken wird.
 

funkyfunk

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.381
Bezeichnend ist doch, dass das Surface eines der günstigesten RT-Tablets ist.
Alle anderen Hersteller (vorallem Asus und Samsung) sind gleichzeitig mit Win 8 und RT auf den Markt gegangen und das quasi ohne preisliche Differenzierung. Was soll der Blödsinn? Das Ativ Tab mit Win 8 bringt für 40€ mehr den besseren Prozessor, ein vollwertiges Windows, den größeren Bildschirm und 64GB statt 32GB mit. Da hat Samsung doch was verschlafen!

Acer macht vor wie es geht. Das W510 ist ein durchaus solides Produkt und mit 599€ zum Marktstart ein echter Tipp für alle die nicht übermäßig Leistung benötigen.
Im Moment haben Windows 8-Geräte hier ncoh ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Ich hoffe, dass Geräte wie das Lenovo Helix bald erschwinglich werden. Auch hier zeigt Acer, dass man für 700-800€ ein solides Gerät bauen kann. Nur schade, dass es das W700 nicht mit Kombitastatur gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

new-user

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.800
Windows RT war ein Fehler, und es wird auch in Zunkunft keinen Erfolg haben. Microsoft sollte sich voll auf Windows 8 für x86 CPUs konzentieren. Mittlerweile sind die Intel Atom CPUs auch konkurrenzfähig im Vergleich zu vielen ARM CPUs. Ich sehe keinen Grund, warum ein Hersteller auf Windows RT setzen sollte, ebensowenig wie Windows RT für viele Kunden interessant sein wird. Windows RT könnte nur erfolgreich sein, wenn die Produkte mit RT deutlich unter dem Preis von vergleichbaren Windows 8 Tablet liegen würde, dann hätte es eine reele Chance auf dem Markt. Momentan aber nicht.
 

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.305
700-800€

Also mal ehrlich, wer bitte gibt soviel Asche für ein Tablet aus?
Was Kann dieses Tab das was ein Android 4 Tab nicht auch kann?

Für mich ist es völlig unverständlich warum Menschen soviel Geld für ein simples Tablet ausgeben.
 

DaysShadow

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.448
@new-user: Ich denke spätestens wenn Intel Core Prozessoren in Tablets zusammen mit den 10-12 Stunden Laufzeit der Atoms bringen kann, ist es für ARM größtenteils gelaufen bzw. nur noch über den Preis machbar.
Von mir aus kann das gar nicht schnell genug gehen :D
 

funkyfunk

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.381
700-800€

Also mal ehrlich, wer bitte gibt soviel Asche für ein Tablet aus?
Was Kann dieses Tab das was ein Android 4 Tab nicht auch kann?

Für mich ist es völlig unverständlich warum Menschen soviel Geld für ein simples Tablet ausgeben.
Scheinbar hast du überhaupt keine Ahnung, was den Preisrahmen angeht. Seit wann wären 700-800€ für ein ordentliches Notebook viel. Und dann noch eins, dass man gleichzeitig als Tablet benutzen kann? Du kannst gerne hier schauen, wo die Vorteile bei gleichem Preis ggü. einem ählichen Android-Gerät wären:
http://geizhals.at/de/?cmp=803273&cmp=890938#xf_top

Das Transformerpad Infinity ist nämlich das einzige Android-Gerät mit FullHD und Tataturdock. Hier bekommst du fürs gleiche Geld wesentliche schlechtere Hardware:
http://geizhals.at/de/?cat=nbtabl&xf=2171_1920x1080~2179_64~2190_Tastatur#xf_top
 
Zuletzt bearbeitet:

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.881
War zu erwarten das sich der Windows RT Mist nicht verkauft wenn von Anfang an richtige Windows 8 Geräte angekündigt waren.
Da sich der Preis von schon verfügbaren Convertible Notebooks auch leicht in Richtung der RT Tablets bewegt war es klar das die Dinger untergehen werden.
Sollte es aber dem Surface Pro so ergehen dann sollte man sich Sorgen machen aber um die Windows RT Geräte ist es nicht schade.
 
Top