News Samsung stellt 10,1 Zoll Ativ Tab mit Windows RT vor

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
5.983
Windows 8 hat doch noch fast überhaupt keine Apps. Ich hoffe das dieser Windows App Markt schnell wachsen wird, so werde ich es vielleicht auch in Erwägung ziehen ein solches Tablet zu kaufen.
 
Mit der Auflösung und so einem bescheuerten Namen nicht, Samsung. :lol:
Ergänzung ()

@materia: Naja, weißt du, das mag auch daran liegen, dass W8 offiziell noch garnicht draußen is.
 
Ja nex0rz. Und wenn du dein Android updatest, brauchste auch komplett neu entwickelte SW?
 
Die Verschwiegenheit bezüglich der Preise kann nichts gutes bedeuten.
Sicher 500-600€, dazu gibt es einen leeren Sack Apps und minderwertige Displays verstaut in billigem Samsung Plastik ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Erst in einem Jahr würde ich mir so ein Tablett kaufen. Gibt ja noch keine Apps für. Und ich warte eher auf das Teil, was Lenovo mal vorgestellt hat. Also nen Laptop dem man Umklappen kann. Also auf der einen Seite Tastatur + Bildschirm und auf der anderen nur der Bildschirm.


ps

Hier nen Video dazu.

http://www.youtube.com/watch?v=hss9qijPJwY
 
Zuletzt bearbeitet:
Staubor schrieb:
Ja nex0rz. Und wenn du dein Android updatest, brauchste auch komplett neu entwickelte SW?

Was hat das mit dem Thema zu tun, lol?
Bisherige Software kann ja weiterhin verwendet werden, es basiert ja auf Windows 7.
Es geht um die neu entwickelten (Metro)-Apps aus dem Store.

t4ub3 schrieb:
Nur dass es bei Win8 kein Update ist, sondern ein komplett neues Betriebssystem...

... Nein, ein komplett neues OS nicht, aber eine komplett neue, integrierte UI. :)
 
nex0rz schrieb:
Was hat das mit dem Thema zu tun, lol?
Bisherige Software kann ja weiterhin verwendet werden, es basiert ja auf Windows 7.
Es geht um die neu entwickelten (Metro)-Apps aus dem Store.



... Nein, ein komplett neues OS nicht, aber eine komplett neue, integrierte UI. :)

Ich glaube nicht, dass x86 Anwendungen auf Windows RT laufen. Bei Windows RT auf ARM-Tablets steht soweit ich weiß nur die "Metro"-Oberfläche zur Verfügung und keine Desktop-Oberfläche mehr.
 
Ja, das stimmt allerdings. Sorry, ich hab mich da jetzt auf W8 allgemein bezogen. ^^
Aber wie gesagt. Sobald W8 offiziell draußen is, geht's los: Portierungen von vielen Spielen und Apps, zusätzlich neu entwickelte Apps auf Grundlage der Nutzerbedürfnisse. Das kommt dann nach und nach. :)
 
Rob83 schrieb:
Die Verschwiegenheit bezüglich der Preise kann nichts gutes bedeuten.
Sicher 500-600€, dazu gibt es einen leeren Sack Apps und minderwertige Displays verstaut in billigem Samsung Plastik ;)

Wow, hier sind ja wieder echte geistige Tiefflieger unterwegs. Man kann schon anhand der Videos und Bilder sehen, dass dort sehr wahrscheinlich wieder ein PLS Display verbaut ist. Was ist daran bitte minderwertig? Aber Hauptsache wieder an einer Diskussion beteiligt, von der man keine Ahnung hat.

FuXxMiTdOpPeLX schrieb:
Bei Windows RT auf ARM-Tablets steht soweit ich weiß nur die "Metro"-Oberfläche zur Verfügung und keine Desktop-Oberfläche mehr.

Falsch. Es ist ein (fast) vollständies Windows., mit Desktop, Systemsteuerung, Windows Explorer usw.
 
Also die Software muss komplett Neu geschrieben werden für die Win Rt Version. Also Office wird ja relativ Fix kommen. Aber der Rest wird dauern.
 
nex0rz schrieb:
Was hat das mit dem Thema zu tun, lol?
Bisherige Software kann ja weiterhin verwendet werden, es basiert ja auf Windows 7.
Es geht um die neu entwickelten (Metro)-Apps aus dem Store.



... Nein, ein komplett neues OS nicht, aber eine komplett neue, integrierte UI. :)
Falsch. Windows 8 ist ein komplett neues OS. Es wurden grundlegende Neuerungen im Kernel vorgenommen. Klar ist die UI auch neu.
 
t4ub3 schrieb:
Nur dass es bei Win8 kein Update ist, sondern ein komplett neues Betriebssystem...

Als ob der Sprung zwischen Windows Phone 7 und 8 größer wäre als zwischen Android 2.3 und 4.0 ;)

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
 
Als ob der Sprung zwischen Windows Phone 7 und 8 größer wäre als zwischen Android 2.3 und 4.0
Wo siehst denn du hier ein Phone? Das ist ein Tablet mit Windows RT. Da gibt es keinen Vorgänger vom OS. Bei Win 8 gibts Win 7, bei WP 8 gibts WP7 (bzw.7.5) aber Windows RT ist komplett neu. Da gibt es keine Software, die man einfach vom Vorgänger übernehmen könnte.
Und ich denke, dass der App-Store bei allen Versionen vom neuen Windows (WP8, RT und Win8) sehr, sehr schnell wachsen wird.
 
Ich finde es sehr gut, das die vom PC bekannten Tools wie Systemsteuerung etc. integriert sind.
Windows RT Tablets machen auf mich den Eindruck, dass sie viel autonomer bzw unabhängiger zu verwenden sind als Android oder iOS Geräte.
Sicherlich auch sehr gut für den Firmeneinsatz.
Ich bin auf die finalen Produkte gespannt. :)
 
Richtig. Ich war sehr überrascht, als ich auf einigen Hands On Videos gesehen habe, dass es sich tatsächlich um ein fast normales Windows auf ARM Basis handelt. So hatte ich mir das Finale Produkt nicht vorgestellt, glaubte ich bis gestern doch noch, Windows RT spielt sich zu 100% in der "Metro-Oberfläche" ab.

Damit ist Windows RT mit Sicherheit eines der interessantesten mobilen Betriebssysteme der nächsten Jahre. Es könnte nämlich tatsächlich irgendwann für den poduktiveinsatz taugen. Das schafft bis heute eigentlich kein anderes ARM basiertes OS. Weder iOS noch Android, noch WP
 
@Darksim
Jein. Windows RT unterstützt keine x86 Software und ist damit für den Produktiveinsatz eher ungeignet. Außer du meinst mit Produktiveinsatz surfen und Emails lesen;).

Die Windows RT Version bietet dir zwar an den Desktop aufzurufen und den Explorer zu verwenden, aber mehr als kopieren von Dateien ist dann damit auch nicht zu machen. Ein Windows RT Tablet ist somit auf die Software aus dem App Store angewiesen. Selbst die Office Version (die übrigens nicht zum Start verfügbar sein wird) hat nur einen Bruchteil der Funktionen einer vollständigen Desktop Office Version.
 
Zurück
Oben