Samsung SyncMaster: 226 BW oder 245B plus

Foss

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
96
Wie aus der Überschrift zu entnehmen spiele ich mit dem Gedanken mir ein neuen Bildschirm anzuschaffen. Zurzeit bestrahlt mich leihweise ein 22er Röhrenmonitor :D , da mein alter Acer 17er beschlossen hat den Geist aufzugeben.

Meine Frage:

Lohnt es sich 80 Euronen mehr für den 24er auszugeben? Oder ist der 22er von der Qualität besser? Das Preisleistungsverhältnis steht für beide bei mir außer Frage. Bloß Welcher? Ich denke das ich genug Rechenleistung für den Bildschirm mitbringe (bitte sagt keiner was anderes ;) ).

Ich schaue ab und zu nen Paar Filme. Doch reizt es mich hauptsächlich wegen den Spielen...
 

~eXodus~

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.400
für spiele sind 24" schon sau geil. also wenn du das geld dazu hast, warum nicht?
 

Foss

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
96
Ja größer ist ja fast immer geiler^^

Aber die frage ist: Ist ein Schlechter 24er, besser als ein guter 22er? Ist das überhaupt ein schlechter 24er ^^?
 

Kokuswolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
418
Hi,

Ich hab den SyncMaster 226bw und den 245b. Jedoch ohne ein Plus? Ich habe beide an meinen Rechner (zwecks Programmierung) angeschlossen und kann daher diese direkt vergleichen.

Pro´s für den 226bw
- subjektiv etwas bessere Farben als 245b
- edel glänzende Erscheinung
- 2ms Schaltzeit! Muss aber nichts bedeuten
- Brauch durch schmallen Standfuss wenig Platz in der Tiefe

Contras´s für den 226bw
- Ein bischen starr bei der Neigung des Bildschirms
- Klapprige Abdeckung bei den Anschlüssen, diese fällt echt leicht ab

Pro´s für den 245b
- sichtbare 2 Zoll größer :)
- genialer höhenverstellbarer, neigbarer Standfuss
- Lässt sich prima in der Helligkeit justieren - ich hab ein sehr dunkles Profil für abends <- spart auch Strom

Contras´s für den 245b
- Hoher Stromverbrauch ~100 Watt bei ordentlicher Helligkeit
- Der Standfuss braucht verhältnismäßig viel Platz in der Tiefe.


Wenn dir der Stromverbrauch nix ausmacht, empfehle ich dir den 245b. Beide Monitore interpolieren gut, sodas auch kleinere Auflösung noch ansehbar auf den Monitor gestreckt werden. Der 245b hat eine 1920x1200er Auflösung. Mal ab von der Leistung, unterstützt leider nicht jedes Spiel diese Auflösung. Zudem ist das eine 16:10 Auflösung, die wiederum sehr selten als kleinere Variante existiert. Älteren Spiele haben höchstens 16:9, meisten nur 4:3 Auflösungen. Daher muss der Monitor diese dann unproportional strecken.

Wegen der Leistung, ich selbst hab einen 5000+BE @ 3Ghz mit 4GB RAM und ner 8800GT. Die 1920x1200 Auflösung kann ich meisten mit voller Qualität spielen, selten aber mit aktiviertem AntiAliasing!!! Der 226BW hätte "nur" eine Auflösung von 1600x1050, was mehr Spielraum lässt.

Ich hoffe dir hilft das, sonst mussu ein bischen direkter fragen. :)
 

sucram92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
435
Also ich kenne jetzt nur den 226BW, weil ich den selber habe.

Der 24er ist aber auch ein Top teil, welches ich mir auch erst holen wollte, leider passte er nicht in meinen eckschreibtisch mit extra monitor einsatz herein(in der breite). Also hab ich mich für den 22er entschieden.

Kann sagen, das der einfach nur geil ist (der 226BW), im gegensatz zu meier alten Flimmerkiste von Phillps!

Ich kann den 226B also nur empfelen
 

Doctor Drunk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
55
Kann den 226BW auch nur wärmstens empfehlen! Super Verarbeitung, gute Leistung und wirklich ein Designerstück :)
 

The-Heinz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.417
Die nehmen sich beide wirklich nicht viel. Lass deinen Geldbeutel entscheiden bzw. wie viel Platz du hast.
 

Foss

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
96
Ich danke allen und vor allem Kokuswolf, man kommt ja selten in den Genuss die beiden Geräte vor sich zu haben daher hilft mir dein Eindruck schon extrem weiter.

Ich denke ich werde mich für den 245B+ Entscheiden. Für 300 € denk ich ist das auf ejden Fall eien Empfehlung. Es hätte ja auch sein können, das jetzt jemadn extrem schlechte Erfahrungen gemacht hat. Außerdem hatte ich nicht unbedingt lsut auf die Panellloterie bei dem 226BW. :cool_alt:
 

Q-6600

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.043
Ich hab mir vor 2 Monaten einen 245B ohne + geholt. Ich habe den Kauf nicht bereut. Bin super zufrieden damit.
 

t-kay187

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.202
Also ein 24er ist zu zocken schon angenehmer als ein 22er.
Zum empfehlen wäre der HM2493.

Gruß
 

Frontpig

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
595
Ich kann dir von dem 226BW nur abraten. Beim spielen ist dieser Monitor völlig unbrauchbar, da er Schlieren zieht. Deswegen beutzt ich beim Spielen weiterhin meinen alten 17" BenQ.
Stimmt ja mal garnicht der 226bw ist fürs gamen bestens geignet.

Was du noch bedenken solltest das deine Grafka natürlich mehr arbeiten muss wen du den 24er nehmen solltest. Also ich selber habe einen 226 und in mehr als zufrieden damit. Das Bild ich Sehr gut. Sonnst meine Empfehlungen einfach mal ein paar Testberichte durchlesen.
 

Speedrat

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576

Kokuswolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
418
Bei einer Auslöschung 1920x1200 bauch man keine AA mehr. ich selber zocke uaf 1280x960 @100Hz und brauch nur 2xAA.
Die Meinung hatte ich auch lange. Jedoch enstehen die Treppen bei höheren Auflösungen umsomehr. Mag vielleicht daran liegen, da alles andere exakter/detailierter ist - sodass "Fehler" eher auffallen - weiß ich letztendlich nicht. Ernsthaft, Dinge wie Stromleitungen und Maschendraht(zaun) fallen dann extrem auf! Mit 2-4 fachen ist dem schon meist geholfen. Bei Flatout habe ich aber 16-faches erzwungen, erst dann waren die Treppen in den Stromleitungen im Hauptmenu wirklich "weg".
 
Top