Samsung SyncMaster 305T 30" nur 1280 x 800

Oenne

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Hallo, ich hatte eine Sapphire Vapor-X HD 5870. Dort hatte ich den Monitor an einem DVI Anschluss angeschlossen. Ich konnte die komplette Auflösung von 2560 x 1600 auswählen und alles hat super geklappt.

Jetzt habe ich eine Asus HD 7970 und wenn ich (von hinten drauf geschaut) den rechten DVI Anschluss nehme eine maximal einstellbare Auflösung von 1280 x 800, wenn ich den linken nehme flackert das Bild nur total und man erkennt nichts...

Kann mir jemand helfen?

LG
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.324
AMD Treiber deinstallieren und danach wieder installieren

habe die Woche auch meine HD7950 bekommen und mußte auch erst das Prozedere machen, Grafikkarte wurde nicht richtig erkannt
 
Zuletzt bearbeitet:

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Neuster ist installiert ja, habe die Karte erst seit gestern eingebaut. Okay de- und installieren kann ich probieren..
Ergänzung ()

Deinstalliert und dann mit dem "AMD Treiber Erkenner" den Treiber runtergeladen und installiert, keine Veränderungen, genau so wie vorher...
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.199
Ab in die Verpackung und zurück zum Händler. Alternativ in einen anderen Rechner einbauen und schauen obs da geht.
 

Hias1000

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
664
Hast du ein Dual-Link DVI Kabel verwendet
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
schick uns ein bild vom dvi kabel
klingt fast nach kabelproblem
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Aber wieso Kabelproblem, dann müsste ich die Auflösung doch wenigstens auswählen können oder nicht?
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
24.186
Wenn das Kabel bei der alten Karte noch funktioniert hat und bei der neuen nicht mehr ist das Kabel schuld? Klasse Logik :rolleyes:

Grafikkarten mit 2 DVI Ports haben oft davon nur einen der auch mit Dual Link angebunden ist. Nimmt man den der es nicht ist gibts nur 1280x800 als Auflösung monitorseitig.

Hier ist ganz offensichtlich der DVI Port an der Karte hopps bzw. hat ne Macke.

Btw. von irgendwelchen Treiber Reinigungstools sollte man ganz die Finger lassen. Ich frage mich wieso hier überhaupt ein treiber neu Installiert wird wenn die Karte von AMD auf AMD gewechselt wird. Gleicher Treiber^^
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Die Karte ist gebraucht gekauft, hat aber noch Garantie !!
Ergänzung ()

Habe folgendes gefunden:

Ich habe ja auch den 30" SyncMaster von Samsung ...


Auf der Slotblende verbaut ASUS zweimal DVI und vier DisplayPorts. Laut ASUS arbeiten die DVI-Anschlüsse im Dual-Link-Modus und beherrschen daher eine maximale Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. In unseren Tests versagten diese allerdings den Dienst an einem 30-Zoll-Display mit DVI-Eingang von Dell. Maximal wäre eine Single-Link-Auflösung von 1920 x 1200 Pixel möglich - wir konnten allerdings nur 1280 x 800 korrekt ansteuern. Insgesamt haben wir vier Karten getestet - alle mit dem gleichen Ergebnis. ASUS beharrt allerdings darauf, dass ein Dual-Link-Betrieb möglich ist. Wir befinden uns noch gemeinsam mit ASUS in der Problemfindungsphase.

Wer die Anschaffung einer ASUS Radeon HD 7970 DirectCU II plant, sollte als zusehen, auch ein Display mit DisplayPort oder einen Adapter von DisplayPort auf HDMI zu besitzen. Anders ist kein Betrieb mit der vollen Auflösung gewährleistet.
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Niemand ne Idee?

Habe jetzt ein DisplayPort zu DVI-D Kabel, trotzdem immer nur maximal 1280 x 800 !!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.563
Zuletzt bearbeitet:

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
221
Doch, habe mir ein aktiven DisplayPort zu DVI-D gekauft. Hat funktioniert. Kann jetzt endlich alle Auflösungen auswählen und auch 2560 x 1600 !!!


:schluck::schluck::schluck::schluck::schluck::schluck:
 
Top