News Samsung weiterer Lieferant für iPad-Displays

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.472
Bislang war LG einziger Lieferant der 9,7-Zoll-Displays für Apples iPad. Wohl auch in Anbetracht der steigenden Absatzzahlen soll nun mit Samsung ein weiterer Lieferant zum Zuge kommen, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. Demnach werde Samsung ab Juli monatlich 300.000 bis 500.000 Displays liefern.

Zur News: Samsung weiterer Lieferant für iPad-Displays
 

fel1x.

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.292
1,2 Millionen iPads o0

Wieso hatte LG nicht am Anfang so viel produziert?
War doch klar, dass die Apple Fanboys die Läden einrennen werden

#1
 

Z0RDiAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
126
ja, und weil eben jeder der erste sein will der dieses "neue" ding hat
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.249
stellt sich die Frage, ob es qualitative Unterschiede geben wird, man hat ja bei Notebooks schon einiges gehört bei zweierlei Displayherstellern...

OT:Wäre das Ipad nicht so teuer und hätte zB Kamera noch an Bord, hätte ich auch eins.. Man muss es eben erlebt haben um es zu verstehen.. Ihr über mir hattet wohl noch kein iDevice..?

PS, habt ihr noch was zum Thema zu sagen oder gehts nur gegen Apple? Kann man eure Kommentare löschen lassen`..?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.863

MasterSepp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
625
Krass dann rechnen sie ja bald mit mehr als 2Millionen verkauften Ipads im Monat... hätte ja nicht gedacht das ein so abgeschlossenes Konsumsystem soooooo gut ankommmt ^^.

mfg MasterSepp
 

DaDare

Lord of the Rabbids
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.776
Japp,
Serienstreuung ist vorraus zusehen!
Gibt es ja auch bei den 3gs (eins hat ein kleinen Gelbstich (sieht man nur im Vergleich!)).

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Bitte jetzt nicht nicht wieder so ne Apple Diskussion das das Ipad niemand braucht etc. Jeder muss das selber entscheiden, sinnlos gibt es nicht. Und bitte auch nicht wieder so dumme ausagen das es zu teuer ist. Schlechter vergleich da es keine Kongruenz gibt. Daher kann man auch nicht enscheiden ob es billig oder teuer ist wenn es keine anderen Produkte gibt.

Zum Thema:

Diese Meldung zeigt das der Bedarf völlig unterschätzt wurde. Selbst Apple scheint damit nicht gerechnet zu haben das es so viel Bedarf an dem Gerät gibt. Ich hoffe das es zwischen den 2 Display Herstellern keine all zu großen Qualitätsunterschiede gibt. Das wär nämlich ziemlich nachteilig für den Käufer
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.160
Es gibt das Wetab. Ist bei Amazon sogar schon gelistet.

edit:
Schon erschaunlich wie hoch die Produktion ist. Mal sehen wie lange der Trend anhält.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.160
News gibbet schon. Es ist das Wepad(einfach unter dem Namen in die Suche eingeben), dass dann umbenanten werden musste.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.990
Weiß jemand wie lange dann so eine 2,5Mio pro Monat Produktion aufrecht erhalten wird? Nach nem halben Jahr sollte man dann doch wohl nen Vorrat für die nächsten 10 Jahre haben ;-)

Sind momentan eigentlich die LG oder die Samsung Displays besser?
 

166MHz

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
856
Apple wird den Displayherstellern schon sehr genaue Vorgaben machen wie die Displays sein sollen, da es sonst sehr große Unterschiede im Herstellungsprozess und damit beim Aussehen und Qualität geben würde. Es wäre ja auch nicht im Sinne Apples wenn jedes dritte IPad anders aussehen würde.
 

speedlimiter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
761
Es gibt das Wetab. Ist bei Amazon sogar schon gelistet.

Das WeTab gibt es nicht. Und wenn es dann irgendwann im September oder noch später erscheint, ist es keine Konkurrenz zum iPad. Es richtet sich an eine andere Zielgruppe. Das geben selbst die Entwickler zu verstehen.

@crustenscharbap

Ein "richtiges" OS gibt es nicht. Es gibt nur ein gut angepasstes OS für ein Zielgerät oder nicht. Beim Netbook mag das OS (meist WinXP, Win7 o. Linux) ganz toll sein, nur eben nicht sinnvoll für das Gerät auf dem es läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.993
ich verstehe nicht warum sich das iPad so gut verkauft.
Nur weil der Apfel drauf ist?
30% des Absatzes lassen sich sicher darauf zurückführen...
stellt sich die Frage, ob es qualitative Unterschiede geben wird, man hat ja bei Notebooks schon einiges gehört bei zweierlei Displayherstellern...
Bleibt abzuwarten... Apple wird denen aber sich auf die Finger klatschen, wenn was nicht passt...
OT:Wäre das Ipad nicht so teuer und hätte zB Kamera noch an Bord, hätte ich auch eins...
Wenns für 300€ zu haben gewesen wäre, dann hätte vermutlich fast jeder hier eins... ^^ Aber Apple könnte es noch teuerer anbieten, sie kommen ja mit dem ausliefern eh nicht hinterher. Würde mich interessieren, wie hoch der Preis sein müsste, damit sich die Nachfrage mit den momentan Produktionskapazitäten deckt... :freak:

Dafür das HFX M1 für das es auf CB noch keine einzige News oder Erwähnung gab! :rolleyes:
show_image_in_imgtag.php
http://www.hfx.at/at/index.php?page...roduct_id=154&option=com_virtuemart&Itemid=54

MFG, Thomas
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Wenns JooJoo ne Größere SSD hätte wärs nich schlecht. Für unter 500€ bekommt man da ein Leistungsfähiges Ion/Atom Tablett auf dem man ohne Probleme Linux oder Windows spielen kann.
 
M

Mobilus

Gast
@ Molibus: Seit wann heißt das Wepad Wetab? Das Wepad kann ich mir schon Sinnvoller vorstellen, wegen Android und Flash Unterstützung.

Seit Anfang Mai:
Anscheinend gab es wohl doch Ärger mit Apple. Zumindest wurde die Facebook-Seite des WePads in facebook.com/wetab umbenannt mit folgender Mitteilung:
"Liebe Freunde, im Zuge der Umbenennung des WePad in WeTab gestalten wir heute die gesamte Außenkommunikation entsprechend um. Diese Fanpage bekommt in wenigen Minuten einen neuen Namen und ist dann unter facebook.com/wetab erreichbar. Ihr bleibt automatisch Mitglied und wir hoffen, Ihr bleibt auch Fans des WeTab. Das Tablet bleibt das Gleiche, nur der Name ändert sich."
http://www.tablet-user.de/topic/3152-wepad-ab-sofort-wetab/


Meine Hauptanwendung für ein Tablet sind eBooks. Ich hoffe nach wie vor auf das Adam von Notion Ink. Falls das Adam enttäuschen sollte, könnte es doch ein iPad werden, aber das wird sich zeigen. Ich werde die nächsten Monate noch abwarten.
 
Top