San Diego 3700+ oder Opteron 144/146 ?

Triton99

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Hi Leute ,soweit mir bekannt sind die Kerne Identisch (San Diego) ,der Opteron ist eine Server CPU und verbraucht im Idle ein bissel weniger Strom wie der San Diego 3700+ .
Welche Unterschiede sind noch zu nennen ?
Welcher ist besser zum Übertakten geeignet und bleibt Cooler ?,beide sind ja theoretisch mit max. 89 Watt unter Vollast angegeben .

Mfg Klausi.
 

Zifko

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
926
hi, ich würde den günstigeren nehmen.
wenn du jedoch unbdingt übertakten willst, dann würd ich den opteron nehmen, da mit ihm meistens bessere ergebnisse zu erzielen sind.
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Zitat von Zifko:
hi, ich würde den günstigeren nehmen.
wenn du jedoch unbdingt übertakten willst, dann würd ich den opteron nehmen, da mit ihm meistens bessere ergebnisse zu erzielen sind.
Ok ,welcher ist besser für OC geeignet der kleine 144 oder der 146 ?
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Hat jemand einen Link wo die AMD`s 64 mit den Opterons übersichtich aufgeführt werden ,mit Spannung usw ?
 
T

The Stig

Gast
Zitat von Triton99:
Hi Leute ,soweit mir bekannt sind die Kerne Identisch (San Diego) ,der Opteron ist eine Server CPU und verbraucht im Idle ein bissel weniger Strom wie der San Diego 3700+
Echt? Ich würde es andersrum sehen! Der 3700+ beherrscht Cool'n'Quite und die Optis, soweit ich informiert bin, eben nicht. Insofern müsste der 3700+ deutlich weniger im Idle verbrauchen. Im Zweifel hat ein 3700+ noch einen weiteren Vorteil, einen maximalen Multiplikator von 11 (144 hat 9 und 146 hat 10). Um einen 144iger auf FX57iger Niveau zu kriegen musst du schonmal 311MHz HTT-Referenztakt anbieten. Das schafft beileibe nicht jedes Board. Beim 3700+ reichen da 255MHz, das schafft sogar mein Asrock DUAL SATA2.
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Zitat von abcd12:
Echt? Ich würde es andersrum sehen! Der 3700+ beherrscht Cool'n'Quite und die Optis, soweit ich informiert bin, eben nicht. Insofern müsste der 3700+ deutlich weniger im Idle verbrauchen. Im Zweifel hat ein 3700+ noch einen weiteren Vorteil, einen maximalen Multiplikator von 11 (144 hat 9 und 146 hat 10). Um einen 144iger auf FX57iger Niveau zu kriegen musst du schonmal 311MHz HTT-Referenztakt anbieten. Das schafft beileibe nicht jedes Board. Beim 3700+ reichen da 255MHz, das schafft sogar mein Asrock DUAL SATA2.
Wußte ich bis ebend nicht das die Opterons kein C&Q haben ,bin von hier ausgegangen

http://www.geizhals.at/deutschland/a162441.html
http://www.geizhals.at/deutschland/a167586.html

,schlappe 7 Watt Differenz im Idle .

Das mit dem Multi von 11 x beim 3700+ ist klar im Gegensatz zu 9 /10 x beim 144/146,würde gerne wissen welcher im Standard V-Core am höchsten kommt ?
 
T

The Stig

Gast
Zitat von Triton99:
Das mit dem Multi von 11 x beim 3700+ ist klar im Gegensatz zu 9 /10 x beim 144/146,würde gerne wissen welcher im Standard V-Core am höchsten kommt ?
Das kann dir keiner sagen, von CPU zu CPU unterschiedlich.
Zitat von Honk0815:
Aber Opteron beherscht PowerNow und das ist in Etwa das selbe.
Dann fällt das nicht vorhandene C`n`Q als Argument weg. Ist zwar nebensächlich, aber wie aktiviert man das dann? Schaltet man C`n`Q im BIOS an, installiert Power Now Treiber und dann übers Energiemanagement? Bleibt als Argument für den 3700+ noch der Multivorteil.

Edit: Das hier ist ganz interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
Ich weiß nicht wie mann das Aktiviert aber Denke mal wie C&Q.
Ja das mit dem Multi! Da muss ich dir zustimmen da brauchst dann schon ein Gutes Board um nen ReferenzTakt jenseits der 300 mitzumachen.

z.b siehe Sig:D
Mit diesem dürfte es kein Prob sein.
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.540
die dfi boards sind allerdings nicht für anfänger geeignet, hatten wir schon öfter hier im forum
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
Zitat von Ratterkiste:
die dfi boards sind allerdings nicht für anfänger geeignet, hatten wir schon öfter hier im forum

Ich weiß aber wenn OC und dann auch noch so hoch,dann nur DFI .So Schwer wie manche sagen sind DFI Board´s auch wieder nicht zu Hand haben.
Naja ist kein ASUS aber mit Bisschen Erfahrung und Übung wird man auch diesem Board Herr.:)
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Ich würde dir zu einem pretested AMD raten:

LINK
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Aber PCtweaker hat mehr ab Lager :)
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
Also ich würde auch denn 146 Nehmen.10 Multi kann,was OC angeht, auf vielen Boards von Vorteil sein!
Und www.funcomputer.de kann ich nur Empfehlen,kauf eigentlich fast alles da Super Laden.

Wobei ich eher rein geh als zu bestellen:D
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Der Opteron ist schon nicht schlecht, aber die neueren 3700 Steppings sind echt gut und die GPMW machen einen sehr guten eindruck wo 2900~3100 mit geringer Vcore erhähung drin sind.


Hier kann man sich mal ein Bild machen
http://www.forumdeluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=139
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Eine Geizhals Bewertung sagt rein garnichts aus :rolleyes:
 
Top