SATA Wechselramen

Horst_33

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
681
Hi,

ich bräuchte n PC-Gehäuse, welches SATA Wechselramen hat. Vll. kennt ihr noch die alten Gehäuse mit den IDE Wechselramen. Der Sinn davon is... ich hab mehrere Systeme auf mehreren Festplatten (Firma, Privat, Geschäft usw. und würde diese gerne auf getrennten Festplatten haben. Nix mit Partitionen oder Virtuelen Maschinen, ich will eigene Festplatten. Daher bräuchte ich solche Wechselramen, da ich auch z.B. wenn Privat angeschlossen ist von Geschäft nix sehen will (Virengefahr usw.). Wüsse jand von euch, wo ich sowas her bekomme? Habe ehrlich gesagt noch nie was von SATA Wechselramen gehört... nur was von e-SATA geräten, aber ob man von denen so leicht/ schnell booten kann o.O
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.352
RaidSonic Wechselrahmen IB-169SK-B S-ATA II black,
habe in mehrerem Rechnern diese Teile verbaut, wenn es keine Systemplatten sind, kann man sie sogar im laufenden Windowsbetrieb tauschen, allerdings kosten sie ca. 30 - 35 €, aber einfach genial, Platte wird einfach reingeschoben, Lasche zugedrückt, läuft, wenn sie wieder raus soll Lasche öffnen und Platte fährt raus.
• Schneller Festplatteneinbau und Wechsel ohne Träger
• Unterstützt alle 3,5” SATA HDD
• bis 3.0Gb/s
• Gummipolsterung vermeidet Vibration und Geräusche
• Unterstützt Hot swap & PnP
• NSS (No-Scratch SATA) erlaubt >10.000 mal Laufwerkwechsel
• Einbau in einem Standard 5,25” Einschub
• Abschließbares Schloss
• Lüfter 30x30x10mm, läuft nur wenn HDD installiert ist
• Spezialgehäuse für bessere Kühl-Luftströmung
http://www.raidsonic.de/de/pages/products/mobile-racks.php?we_objectID=4295
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.352
Müsste ich ausprobieren, weiss allerdings nicht wo sie liegen (die Schlüssel), habe sie gefunden, gehen nicht aus wenn der Schlüssel ab ist, es ist egal ob abgeschlossen oder aufgeschlossen, immer an, ausser wenn Platte raus ist.
 

Bobo17

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.079
Hi
Zum Thema esata. Das ist doch sata standard, nur nach aussen geführt. So hast du auch die selbe Übertragungsgeschwindigkeit. Oder liege ich da grad falsch. Bei den esata-Platten sitzt ja kein gerät mehr dazwischen, was irgendetwas umwandeln müsste.
Gruss Bobo
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.352
Die meisten externen Gehäuse haben einen eigenen Controller, weil sie auch andere Übertragungen machen können, USB, Firewire und Esata, der regelt dann auch den Verkehr, muss aber nicht unbedingt langsamer sein. Bei mir machen das in etwa 20 % aus. Hier im Thread geht es aber nicht um Esata sondern um Wechselrahmen.
 
Top