Scannerglas Reinigen!? Womit am besten?

maar

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
693
Moin, meine frage richtet sich wie schon in der Überschrift zu sehen an das Scannerglas.
Womit reinigt ihr euren Scanner?

Ich habe überlegt Glasreiniger und Küchenrolle... :rolleyes: aber das sehe ich etwas kritisch. Der Glasreiniger könnte das Scannerglas verfärben oder schmierige flecken da lassen.

Dann habe ich noch ein LCD Bildschirm Reiniger und ein Microfasertuch.

Was käme davon besser in Frage?
 

DJFireDrum

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.032
Ich würd empfehlen, einfach trockenes Microfasertuch drüber ;)
 
C

crazybratwurst

Gast
also ich habs in der Arbeit immer mit Glasreiniger und Microfasertuch gemacht. Hat wunderbar funktioniert.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.206
sauberer und leicht feuchter Lappen mit sauberen unbenutzten Pril-/ Spülwasser und mit einem weichen sauberen trocknen Baumwolltuch/ -lappen trocken wischen.

Womit reinigt deiner Mutter/ deine Frau denn wohl ihre schweineteuren Bleikristallgläser aus dem Wohnzimmerschrank ....
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Also da das Scannerglas stinknormales Glas ist kannst du da ohne Probleme mit Glasreiniger ran. Aber bitte den Glasreiniger auf das Microfasertuch sprühen und dann in kreisrunden Bewegungen den Scanner säubern und nicht den Glasreiniger direkt drauf sprühen. Wenn du Pech hast und es ist zuviel des guten würde der Reiniger in das Gerät bzw unter die Scheibe laufen... und ja das habe ich beruflich schon mitmachen dürfen und ich musste das Gerät auseinanderbauen und alles trocken legen :rolleyes:
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
mit glasreiniger und küchenrolle ist ok!
 

bytefuzzy

Captain
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
3.993
Aus der Apotheke ein kleines Fläschchen PROPANOL (ca. 1,25€) holen.

Damit kannst du ALLES reinigen.
Deine Scanner-Scheibe, RAM - Kontakte, CPU - Die usw. usw.
Bekommst Kleberrückstände von Etiketten entfernt, Mausfüße schmutzfrei, USB-Kontakte usw.

Einfach ein Stück Küchenpapier, mit Propanol anfeuchten, wischen, fertig. Reste verflüchtigen sich.

grEETz
fuzzy
 

maar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
693
danke für so viele tipps! :)
werde es mit alk und mi-faser tuch versuchen.
 
Top