Schlechte FPS (v.a in CSGO) trotz neuer Grafikkarte und guter Hardware

BlanK0815

Cadet 1st Year
Registriert
Juli 2016
Beiträge
9
Hallo Leute,

Ich hab schon seit einiger Zeit ein Problem mit meinem PC.
Die FPS (v.a in CSGO) sind irgendwann, ohne es zu merken, von 300+ durchgehend, auf ungefähr 150-90FPS gefallen.
Ich dachte, es läge an der Grafikkarte, aber das scheint nicht der Fall, da die FPS kein stück besser geworden sind ( Von Nvidia GTX 770 auf Zotac Nvidia GTX 970). Ich spiele jetzt übrigens (4:3 1280x1024 alles low!)
Da ich einen 144Hz Monitor habe, würde ich auch gerne mit stabilen 200+ FPS spielen, wie früher.
Ich hab alles in meiner Kraft mögliche getan :mad: :
PC neu aufgesetzt, von win7 auf win10 und wieder zurück (neulich erst), Grafikkartentreiber gelöscht und 100mal gründlich neu-installiert, etc... Ich bin am verzweifeln.
Hoffe ihr habt irgendeine gute Idee :(
Meine Specs:
Mainboard: ASUS P8Z77 LX 1155 Mainboard
CPU: CPU Intel Core i7 3770 mit Artic Cooling Freezer 13 Lüfter
Grafikkarte: ZOTAC Nvidia gtx 970
Netzteil: Bequiet! 730 Watt
Festplatte: Seagate Baracuda 3.5 1000GB
RAM: Kingston HyperX 1600 8GB

PS: Im Spiel wie z.B League of Legends bleiben die FPS auf ungefähr 200-400

Danke im voraus
 
Zuletzt bearbeitet:
CS ist normalerweise absolut CPU-Limitiert. Da wird die Graka drüber lächeln.
Läuft Deine CPU auf ihrem Nominaltakt beim zocken?

Klick auf Beobachte in meiner Signatur um herauszufinden was Dein Computer beim zocken anstellt.
 
Mit der CPU wurde seit der Zusammenstellung nichts geändert.
CPU Auslastung auch komplett normal soweit ich sehen kann :(
Werde kurz nochmal alles genau durchchecken
 
Die Auslastung ist aussagelos.
Der Takt ist wichtig.
 
Wie sieht es mit Staub im System aus? Wie gestaltet sich dein Kühlkonzept überhaupt?

Edit: Und wo steht der Rechner? Auf dem Fußboden? In einer Nische? Auf Teppich?
 
Kann sein das es wieder mal ein Patch ist der mit deiner Hardware Konstelation nicht zurecht kommt.
Hatte ähnliche Probleme. Ein Mainboard tausch hatte damals geholfen.
Ganz so radikal musst du nicht dran gehen aber ich gehe davon aus das das mit dem nächsten Patch behoben sein wird.
WEnn du googlest wirst du schnell viele Leute mit ähnlichen Problemen finden.
 
GPU: 42%, 35°C, 25%,1228 Mhz
Alles auf Maximum und Full HD FPS auf 80-120FPS
 
Graka nicht ausgelastet: CPU-Limit.
Das ist der Grund warum ich Dich die ganze Zeit nach dem CPU-Takt beim zocken frage. Kommt nicht von ungefähr^^

Du hast Dir ne neue Graka für CS-GO gekauft?
 
Ja nur leider ist es schon seit einem halben Jahr xD
Ergänzung ()

Habe den ganzen PC ausgestaubt + einem spray duster, also kein Staub enthalten..
Mein Rechner steht auf dem Fußboden und das Kühlkonzept sollte ausreichend sein da die Temperatur überhaupt nicht hochsteigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das wird sich in FHD auch nicht ändern.
Ich bekomme selbst in 4K meine Graka nicht ausgelastet bei CS-GO.
Deshalb: CPU.
 
Ich dachte das würde so einige probleme lösen, nicht nur für CS-GO. Auch generell weil viele Spiele anscheinend wegen zu wenig VRAM abgestürzt sind z.B ARK und Batman AK

Bin dabei die CPU zu testen..warte XD
 
Cpu1: 55~°c 61%
cpu: 50%
Ergänzung ()

Im Moment, ja.
 
Und? 50% von 1Ghz oder 50% von 4Ghz? Du merkst, das könnte einen Unterschied machen in den FPS?
 
Unbenannt.png Hoffe das erklärt etwas :(
 
In Windows auf Höchstleistung?
Aber wenn der tatsächlich die ganze Zeit auf 3.7 läuft, dann ist es nicht der Takt.....

Aber wenigstens ist dass geklärt^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Facepalm, ist natürlich nur auf meinem bildschirm zu sehen ...
 

Anhänge

  • 20160716162935_1.jpg
    20160716162935_1.jpg
    538,2 KB · Aufrufe: 267
236 sind schon mehr als 150^^
 
Ja ne, Ich wollte dir halt die CPU Daten screenshotten XD.
Die FPS sprigen aber halt auch sofort wieder hin und her auf 90 :/
Ergänzung ()

Ok, meine FPS bleiben aus irgendeinem Grund jetzt fast die ganze Zeit auf 220 steady. Schätze ich gebe mich damit mal zufrieden für's erste.
Danke für den ganzen Support :p!
 
Zurück
Oben