Schlierenbildung: Mauszeiger

Ask-me

Commander
Registriert
Apr. 2010
Beiträge
2.749
Hallo,
ich nutze meinen Rechner hauptsächlich für Office, Internet und Videos(Youtube).


Ich habe einen neuen Monitor bestellt und habe festgestellt, dass bei schnellen Bewegungen der Maus sich Schlieren bilden. Mit Schlieren meine ich Artefakte, die auf der alten Position noch zu sehen sind.

Der neue Monitor geht auf jeden Fall zurück und ich wollte wissen, worauf ich achten muss beim Monitorkauf.


Mein jetziger Monitor hat 60Hz, 1680*1050 Auflösung und 5ms Reaktionszeit. Bei diesem Monitor kann ich keine bzw. minimale Schlieren erkennen.


Wäre nett, wenn ihr mich beraten könntet.
 
Das darf bei keinem Monitor vorkommen.
​Wird einfach ein fehlerhaftes Panel sein.
 
DerBaya schrieb:
Das darf bei keinem Monitor vorkommen.
​Wird einfach ein fehlerhaftes Panel sein.

Leider habe ich den Monitor schon eingepackt, sonst würde ich eventuell ein Foto hochladen.


Aber auf prad.de habe ich ein Bild gefunden:

acer-b273hl-schlieren_1.jpg

Nur das der "alte" Mauszeiger nicht weiß, sondern schwarz war. Und man hat etwa einen 2/3 Mauszeiger gesehen.
 
Das ist mir noch bei keinem, noch so billigen Monitor vorgekommen...
 
Das hat aber nichts mit dem Panel Typen bzw. der Hz-Zahl zu tun, oder?
 
Wie gesagt, selbst billige Office-Monitore mit TN-Panel und 60Hz sollten sowas nicht machen. Also mir ist das noch nie untergekommen.
 
DerBaya schrieb:

Der Monitor hat etwa 150€ gekostet. Und ich weiß jetzt nicht, ob ich mir ein qualitativ hochwertiges Gerät kaufen muss, damit ich ein gutes Bild habe.

Mein neu gekaufter Monitor hatte abgesehen von den Schlieren auch eine seltsame Unschärfe? Das Bild wirkte trotz 1920*1080 auf 24" körnig und unscharf.

Naja, ich glaube, dass ich eher ein hochpreisiges Gerät kaufen muss.
 
Hallo?! Wie oft denn noch. Der ist defekt. Das hat nix mit dem Preis zu tun.
Wichtig ist alt den Monitor per DP oder DVI anzustöpseln...
 
Ich muss nochmal nachdenken... Ich glaube, dass die Unschärfe durch die Beschichtung zu Stande kommt...

Diese Schlieren könnten vielleicht auch etwas mit der Qualität zu tun haben...
 
DerBaya schrieb:

Nein, auf keinen Fall. So wie bei vielen Produkten auch korreliert die Qualität mit dem Preis. Vielleicht werde ich noch eine Produkt aus dieser Preisklasse bestellen und wenn die Qualität meinen Ansprüchen nicht genügt, muss es ein hochpreisiger Monitor sein.
 
Hersteller und Modell wären doch mal interessant. Das kann viele Ursachen haben, am wahrscheinlichsten ist aber ein bereits mehrfach genannter Panel-Defekt. Die Reaktionszeit müsste schon derart schlecht sein, damit sowas passiert.
 
Oder ganz was anderes. Einfach die Mausspur Funktion in Windows aktiviert.

Maus.jpg

Das liegt zu 99% nicht am Monitor, auch nicht an einem defekten Panel.
 
BlubbsDE schrieb:
Oder ganz was anderes. Einfach die Mausspur Funktion in Windows aktiviert.

Anhang anzeigen 528569

Das liegt zu 99% nicht am Monitor, auch nicht an einem defekten Panel.

Ich habe die Einstellungen nicht verändert. Alter Monitor->Umgestöpselt-> neuer Monitor. An den Einstellungen habe ich nichts verändert.
 
Und was hindert Dich daran dennoch mal nach zu schauen, ob die Funktion Mausspur in den Mauseinstellungen aktiv ist?
 
Das passt. Und auch nicht beantwortet. Wie hast Du den Monitor angeschlossen, welche Stecker / Anschlusstechnologie benutzt? VGA, HDMI, DVI?
 
Zurück
Oben