Schnelle Festplatte für Xbox One

xeq

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
724
Hallo Zusammen,

ich suche eine schnelle Festplatte für meine Xbox One, vor allem um die ewig langen Ladezeiten zu verkürzen. 1TB würde schon reichen, bin da recht sparsam. Welche HDD (oder lohne sich auch eine SSD?) + USB 3.0 Gehäuse ist da zur Zeit empfehlenswert?

Grüße
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.097
alles eine frage des geldes :p
Willst du Sie extern anbringen? Oo
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.351
https://www.youtube.com/watch?v=ZBpmyktXdJ0

paar ältere Vergleichstest, dazu sei aber gesagt, dass MS es NICHT vorgesehen hat das die Platte getauscht wird. Sprich Garantieverlust wenn dus machst. Laut dem Video hat MS aber mit dem Dezember Update direkt nach Launch die Verwendung von Fremdplatten geblockt. Weiß nicht wies aktuell ist
 

neo9903

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
178
Je nach Budget MX500 M500 M550 ab 512 GB oder eine SSHD in 2,5 oder 3,5 Zoll. Eine normale HDD wohl eher nicht.

Ich hab es mit einer alten 500GB HDD getestet. Die Externen Platten funktionieren problemlos. Man dann die Spiele und App zwischen den Platten hin und her schieben oder auch auf Beiden lassen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Aus Kostengründen bleibt klar die SSHD übrig , ist nur die Frage wieviel man in die Xbox investieren will.
 

xeq

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
724
Ja würde sie grundsätzlich eigentlich extern anbringen, habe mich noch nicht damit auseinandergesetzt wie aufwändig der interne Austausch ist und ob das die Garantie erlöschen lässt.

Also die Unterschiede in dem Video sind aber wirklich sehr marginal, im Vergleich zu den Unterschieden bei einem PC.
 

xeq

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
724
Wird eine SSHD denn von einem USB 3.0 Anschluss limitiert, wenn ich sie extern an die Box anschließe?
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.695
ja wird sie

jede normale HDD mit 7200rpm reicht eigentlich locker.
ich hab eine 2,5" 2TB platte dran, allerdings nur 5400rpm da mich die Ladezeiten nicht so stören und man bei schnelleren Platten eine extra stromversorgung haben muss und es auch keine externer 2,5er gibt mit 7200rpm soweit ich weiß
 

xeq

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
724
Okay, und bei den Platten an sich gibt es aktuell keine wirklich großen Unterschiede? Hauptsache 7200rpm?
 
Top