schwerwiegendes Problem mit Anwendung

Dynastie

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
121
Hallo,
seit gestern habe ich ein Problem mit meinem Rechner.
Wenn ich meine Recheneinheit boote (hochfahren) will klappt das auch soweit noch sehr schnell.

Nach meiner Anmeldung allerdings bleibt sehe ich dann leider nur das Desktop und es benötigt ca. 2 - 3 Minuten, bis ich alle meine Verknüpften Icons überhaupt auf dem Desktop sehe.

Laut Taskmanager sind aber seltsamer Weise bereits alle Anwendungen zu sehen, nur leider seltsamer Weise erst nicht ersichtlich auf dem Desktop,
auch kann ich gar nichts machen, lediglich das Maus - Icon sehe ich anfangs auf meinem Desktop und kann dieses auch bewegen.

Ich habe auch den leichten Eindruck, das meine Laufwerke scheinbar auf die Festplatten drücken und Resourcen nehmen, warum auch immmer, war vorher nicht der Fall.

Läuft auch alles im DMA Modus.

Erst wenn ich die Laufwerke mehrmals öffne und schließe, erscheinen die Verknüpften Icon`s auf dem Desktop.


Weiterhin ist mir im Gerätemanager noch die Option "Enable Write Caching" aufgefallen.
Sollte ich diese Option evtl. aktivieren?


Ich habe zwei Festplatten installiert, eine habe ich gesplittet auf C: und D:
die andere läuft als Slave alleine "E:"



Mein System:

Windows XP Prof. + SP2
AMD Athlon 3200XP
Nvidia Nforce Pro 2
2x512MB DDR RAM (400MHZ) laufen im Dual Mode
ATI 9800 Pro
Terratec DMX Fire 24/96

alle neuen Treiber sind installiert.




Wäre schön, wenn mir da jemand helfen könnte ;)



Dank und Gruss

Kai
 

erik74

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
379
Hallo,

Kann es sein, dass

die klassischen Fehlersuchen weiterhelfen könnten, wie

1.
viele Programme in der Autostart - Einrichtung aktiviert sind und zunächst all diese vorrangig abgearbeitet werden? vielleicht einige "Haken löschen"

2.
Scan und Defrag und alle Säuberungen mal erledigen?


3.
Spybot und Co?


4.
Viele angelegte Verknüpfungen auf dem Desktop müssen auch abgearbeitet werden und bremsen.


Ich habe jedenfalls die Erfahrungen gemacht, dass diese Bereinigungen sehr viel bewirken,

viel Erfolg,
 
Zuletzt bearbeitet:

Dynastie

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
121
@erik74

habe ich schon alles gemacht, aber nützt nichts.

wie schaut es mit der Option "Enable Write Caching" aus?

Soll ich diese mal aktivieren?
 

Iboman

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
620
Also ich würde ihn einschalten, bringt einiges an Geschwindigkeit, da die Daten erst in den Festplattencache geschreiben werden und von da dann auf die Festplatte.

Allerdings solltest du folgendes beachten:

http://support.microsoft.com/?kbid=259716

"Beim Aktivieren des Schreibcaches wird die folgende Warnung ausgegeben. Dies ist völlig normal.

Wenn Sie den Schreibcache aktivieren, kann es im Falle eines Strom-, Geräte- oder Systemausfalls zu einer Beschädigung des Dateisystems bzw. zu Datenverlusten kommen, und der Computer kann nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden."
 

erik74

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
379
...genau,

..mal wieder zu langsam gewesen:

Also ich würde ihn einschalten, bringt einiges an Geschwindigkeit, da die Daten erst in den Festplattencache geschreiben werden und von da dann auf die Festplatte.

Allerdings solltest du folgendes beachten:

http://support.microsoft.com/?kbid=259716

"Beim Aktivieren des Schreibcaches wird die folgende Warnung ausgegeben. Dies ist völlig normal.

Wenn Sie den Schreibcache aktivieren, kann es im Falle eines Strom-, Geräte- oder Systemausfalls zu einer Beschädigung des Dateisystems bzw. zu Datenverlusten kommen, und der Computer kann nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden."

Die Warnmeldung kommt immer, vorherige Sicherungen relevanter Daten ist immer gut.

Bevor man zu dieser Massnahme greift, sollte allerdings alles andere ausgeschöpft werden.
 
Top