News Seagate: Cybercapture steigert Performance

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Seagate Technology hat heute die erste praktische Umsetzung der Cybercapture-Technologie angekündigt: Als Ergebnis einer gemeinsamen Implementierungsinitiative verwendet Sony diese Technologie in den neuen 5 GB fassenden Compactvault-Foto-Laufwerken, die mit Seagates CompactFlash-Festplatte ausgestattet sind.

Zur News: Seagate: Cybercapture steigert Performance
 

John5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
309
wird ja auch mal zeit dass sich was tut bei den festplatten
sie sind sogesehen das langsamste glied in der datenverarbeitung

ideal wären festplatten mit der doppelten leistung von heutigen modellen die aber nur
1000rpm drehzahl haben denn sie sind bei silent pc ´s die lauteste komponente .
 

gustl87

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.401
mal ne dumme frage:

ist das jetzt ne normale CF card (bzw. als CF card in mp3-player, pda, digicam einsetzbar) oder hat sony (wie beim memorystick) wieder irgend ein neues format geschaffen ?

(CF-Card hat ein "normales" ide interface)

-gb-
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.710
@gustl87:

Das sind Speichermedien im üblichen CF+ Type II Format, kein neuer Anschluß-Standard oder irgendwie sowas. Im Inneren steckt eine Mini-HDD. Änderungen gibts bei diesem Cybercapture im Bereich der Steuerelektronik, also wie die Platte angesteuert bzw. verwaltet wird.



Bye,
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646
Hey,

lol, das soll schnell und fortschrittlich sein?

Neue Technologie und dann so laaaaahm?

Lol, gut ist ne Festplatte, aber wenn die nicht deutlich schneller werden, werden die in ca. 1 Jahr den Anschluss an Flashspeicher verlieren, denn dort sinkt der Preis immer mehr, sie sind deutlich schneller und die max. möglichen Schreibzyklen werden auch immer mehr/besser..

Nicht zu vergessen, keine beweglichen Teile mehr..

MfG
CYA

iNsuRRecTiON
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
966
lahm?
dass das teil auf handhelds und digicams abzielt hast du mitbekommen oder?
keine gängige digi-cam(auch dslr) kann die bilddaten schneller als 12mb/s ausgeben. von handhelds gar nicht erst zu sprechen.
da bringt selbst ne extreme 3 cf-flash nicht mehr.
wozu also schneller, was dann auf kosten von haltbarkeit, temperatur und stromverbrauch geht? :rolleyes:
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.193
na irgendwie hast du das lahm nicht wiederlegt, sondern nur drum rum geredet
nur weil die performance nicht benötigt wird, ist die platte noch lange nicht schnell
insurrection wollte wohl nur sagen das flash speicher schneller ist, womit er wohl nicht so falsch liegt
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
966
drumrum geredet? öhm, bitte?
wiederlegt?
persönliche erfahrung.
google dürfte auch einige ergebnisse liefern.
http://www.robgalbraith.com/bins/multi_page.asp?cid=6007
der prozzi(digic 2) in den canon-dslr`s kann zB bei der
1DsMarkII max 8mb/s(mit SD max 9mb/s)
20D nichtmal 6mb/s
350D max. 6,5mb/s liefern.
oder auch bei nikon
D70 nichtmal 5mb/s
Nikon D2X max 9mb/s
noch liegen keine tests des sony md vor.
selbst wenn sie gerade mal die hälfte schafft, was sony verspricht, ist sie auf cf-flash-niveau.
 
Zuletzt bearbeitet:

gustl87

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.401
hm ... ich kann mir das bloß irgendwie nicht vorstellen, dass ein gerät (z.B. eine alte digi cam) die bisher immer selbst das dateisystem verwaltet hat plötzlich mit einer karte zusammenarbeitet, die es eigenständig verwaltet. ich glaube auch nicht wirklich, dass windows so einfach ohne treiber mit so einer karte am ide bus umgehen kann - da windows das dateisystem selbst verwaltet.

oder was haben die das gemacht, dass es trotzdem geht ? schaltet die karte bei alten geräten auf externe steuerung vom dateisystem um ?

-gb-
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.710
Bei herkömmlichen Devices arbeitet das Teil im Standard-Mode, neuere Geräte die diese Technik unterstützen ermöglichen das Umschalten in den AV-Mode. klick



Bye,
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
966
bitte? was will ich nicht verstehen?
das ein md welches für digicams und handyhelds gedacht ist,
angeblich zu langsam sein soll, obwohl die geräte nicht annähernd durch ihre schnittstelle diese geschwindigkeit erreichen?
es geht hier um "Compactvault-Foto-Laufwerke".
die extreme 3 cf kann ja schliesslich theoretisch 20mb/s.
und was schafft se im schnitt? rischtisch. nicht einmal die hälfte.
tztz
 

gustl87

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.401
dann bringt diese technik also nicht in jeden fall einen vorteil , sondern nur, wenn die digicam/der mp3 player/pda ... das auch unterstützt - giebt es eine liste oder sowas in die richtung der unterstützenden geräte ?

-gb-
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.710
Na, lese doch nochmal die News aufmerksam durch, da steht die Antwort auf deine Frage im Prinzip schon drin. ;)




Bye,
 
Top