Second Windows Inaktiv, wie wieder Reaktivieren?

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Guten Morgen bzw. Mittag allerseits

Einleitung:
Benütze 2 Windows Betriebssysteme.
Laufwerk C: (Primär) -> Windows XP Pro DX9c
Laufwerk D: (Sekundär) -> Windows XP Pro DX8.2

Hab soeben mein Primäre Windows neu Installiert wegen viele Probleme.
Normaleweise kommt beim Booten eine Auswahl zwischen denn beiden Windows.
Und falls nicht konnte ich mit F8 und "Zurück ins Betriebssystem auswahl" denn Betriebssystem Laden.
Allerdings zeigt es nur noch 1 Betriebsystem an.
Hab auf Laufwerk D: nachgeschaut, das Betriebssystem ist noch drauf.
Wie kann ich meine Sekundäre Windows wieder zum laufen bringen ohne dass ich es Neu Installieren muss?
Und ich komme auch nicht in mein Second Windows rein :rolleyes:

Ich danke euch für euer Hilfe!
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Abgesehen, davon dass man ja eigentlich nicht umbedingt zwei verschiedene Windows XP Systeme braucht die sich scheinbar nur anhand der DX-Version unterscheiden (?!) würde ich das in der C:\boot.ini eintragen!
Mit dieser Datei konfigurierst du den Bootmanager von Windows XP!
Unter "[operating systems]" müsstest du dann warscheinlich
"multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect" hinzufügen! Mit den angaben von partition musste evtl. noch ein bischen rumspielen, da du deine Platte durch aus auch anders partitioniert haben könntest...

!!!ÄNDERE NUR AM ERSTEN EINTRAG GAR NICHTS!!!
Sonst riskierst du das keines der Windows mehr startet und dann musste mit der Wiederherstellungskonsole von der Install-CD ran...

MfG Meolus
 
F

Fiona

Gast
Geht auch über die Wiederherstellungskonsole mit;

bootcfg /add

Dieses fügt deiner Startliste eine 2 Windowsinstalltion in der boot.ini zu.

Mit;

bootcfg /scan

kannst du dir auch die Installationen vorher anzeigen lassen.

Gib dazu auch mal in der Hilfe einfach bootcfg ein.
Da bekommst du alles angezeigt.

Viele Grüße

Fiona
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
@ Meolus

hab unter C:\boot.ini folgendes gefunden:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

Ich hab kurz mal D:\boot.ini eingegeben, aber es kam nix.
Verstehe nicht genau was du meinst was ich da abändern sollte, kenne mich hier nicht so aus.

Ich brauche 2 Betriebssysteme weil ich auch selber Musik mache, und es gitb Anwendungen die laufen unter DirectX 9 einfach nicht.
Hab viel versucht und auch mal ein Thread aufgemacht, aber brachte nix, nur Fakt das diese Anweundung unter DX9 nicht läuft.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.790
Wie schon beschrieben solltest Du zur Wiederherstellungskonsole wechseln und "bootcfg /add" eingeben. Dann werden die Platten nach Installationen durchsucht und dem Startmenü zugefügt. Sichere vorher die boot.ini von C:, damit Du evtl bei einem Fehler diese zurückschreiben kannst.
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Probier mal deine C:\boot.ini um die fette Zeile zu ergänzen! Mit den kursiven Werten musst du evtl. noch ein bischen rumprobieren, damit der das zweite Betriebssystem findet, da die angaben sich auf die Partitionierung bzw. den Pfad zum zweiten Windows beziehen beziehen...

Code:
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
[B]multi(0)disk(0)rdisk(0)partition([I]2[/I])\[I]WINDOWS[/I]="Microsoft Windows XP Professional Dx 8" /fastdetect[/B]
MfG Meolus
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.790
Der Tipp ist gut, aber die Ausführung nicht richtig. Er hat 2 Platten und nicht 2 Partitionen. Deshalb muss der Eintrag auf Disk 1 hinweisen.
multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional Dx 8" /fastdetect
Deshalb besser mit bootcfg machen, erkennt es bestimmt besser als lange zu testen.
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Hmm bootcfg habe ich noch nie verwendet... aber ich nutze auch Grub als Bootmanage :D
Ansonsten hatte ich das ganze so verstanden, dass es sich bei C: und D: um zwei Partitionen auf einer Festplatte und nicht um zwei Partitionen auf zwei verschiedenen Festplatten handelt!
Sorry!
Nach den Anleitungen sollte es dann wohl letzt endlich klappen :D

MfG Meolus
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Hi!

Danke euch für euren Tipps.
Ich habe 2 Platte.
2x 200GB.

Erste Platte:
C: WinXP DX9c
D: WinXP DX8.2
E: Temporär Laufwerk für alle Dateien

Zweite Platte:
F: Sicherungslaufwerk


PS: Hab auch Meolus Art gemacht, und es geht!!! ^^
Yipiiee ^^
Besten dank :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top