SEHR Hoher Ram Verbrauch, obwohl im Hintergrund nichts läuft.

Zaga0933

Newbie
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Hallo,

ich habe den Beitrag mit dem Ram Problem, der oben im Forum angepinnt war gelesen und die Sachen ausgeführt.

Zur Verfügung habe ich 12 GB Ram. Es sind aber ständig 8-10 GB im LEERLAUF in verwendung.

Das Interessente dabei ist, wenn ich den PC frisch hochfahre, hat er im Leerlauf einen Verbrauch von 4 GB. Wenn ich aber ein Spiel starte hat er Circa 8GB und wenn ich das Spiel schließe, geht der RAM Verbrauch nicht runter. Im Gegenteil er steigt.


CPU: i5-6600K 3.6 Ghz
GPU: AMD R9 390
RAM: 12GB DDR4
MAINBOARD: MSI H110 GAMING

Hier die Screenshots.
810451
810452
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
579

Jannis G.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
36
Kann eventuell sein das Windows den RAM erst wieder frei macht wenn er gebraucht wird. Hattest du schon Probleme weil nicht genug RAM frei ist? Schon mit weniger RAM getestet? Ist Windows auch als 64bit Version installiert? xD
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.451
Bitte einen Screenshot vom Ressourcenmonitor Reiter Arbeitsspeicher.
Irgendeine Virtuelle Maschine im Hintergrund laufen?
 

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
WIn 10 64 Bit ist installiert.

Nein es sind keine virtuellen Maschinen am laufen.

Hier der Ressourcenmonitor vom RAM.
810461
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.451
Jetzt bitte noch sortieren und uns bitte komplett zeigen.
 

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Hab es nach "privat" sortiert. Da ich hier angeblichden meisten Verbrauch haben soll.

810463
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.451
Sortiere bitte mal nach zugesichert.
 

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Es steht ein Win 10 Funktioniosupdate zur Installation bereit. Sollte ich das machen?
Ich lasse Malwarebytes dann drüber laufen.

Hier das Bild.
810468
 

ando99

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.007
Zur Verfügung habe ich 12 GB Ram. Es sind aber ständig 8-10 GB im LEERLAUF in verwendung.

Das Interessente dabei ist, wenn ich den PC frisch hochfahre, hat er im Leerlauf einen Verbrauch von 4 GB. Wenn ich aber ein Spiel starte hat er Circa 8GB und wenn ich das Spiel schließe, geht der RAM Verbrauch nicht runter. Im Gegenteil er steigt.
Kann eventuell sein das Windows den RAM erst wieder frei macht wenn er gebraucht wird. Hattest du schon Probleme weil nicht genug RAM frei ist?
Das ist normal, du bist der Millionste dem das auffällt. Die Frage ist immer, hast du Probleme oder ist es dir nur aufgefallen.
 

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Ich habe Probleme. Als ich ein Spiel geöffnet habe, hat Windows es automatisch beendet, mit der Begründgung, dass ich mehr Arbeitsspeicher zuweisen solle. Komischerweise war das all die letzten Monate und Jahre nicht der fall.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.401
Hast Du Einstellungen zur Auslagerungsdatei verändert?

Als ich ein Spiel geöffnet habe, hat Windows es automatisch beendet, mit der Begründgung, dass ich mehr Arbeitsspeicher zuweisen solle
So was kommt eigentlich nur dann, wenn man sie verändert hat. Ich habe 16 GB derzeit läuft nur der Browser aktiv. Und bei mir sind auch nur 3.5 GB frei. Windows nutzt vorhandenen RAM. Und gibt ihn auch wieder frei, braucht ein Programm ihn.
 

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Ich habe keine Auslagerungsdatei verändert. Was ich nicht verstehe ist, wenn ich doch so eine hohe RAM Auslastung habe, wieso zeigt mir der Task Manager nicht an, wer den ganzen Arbeitsspeicher frisst?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.401
Öffne vom Taskmanager aus mal den Resourcenmanager. Dort auf RAM. Da siehtst Du es besser aufgeführt.
 

En3rg1eR1egel

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.127
wo bitte ist dann das leerlauf ?
da laufen unmengen an programmen tools und deamons:

810473


die anderen bilder zeigen doch mindestens 150 prozesse, da läuft quasi jeder schrott auf dem rechner.
das ist nichtmal ansatzweise leerlauf.
da summiert sich halt der ganze unnötige müll.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF

Zaga0933

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
7
Ich glaube das Problem hab ich behoben.
Ich habe meinen PC mal ausgemistet und mir Malwarebytes runtergeladen, der knapp 200 Bedrohungen erkennt hat. So wie es jetzt aussieht ist alles normal. Vielen Dank an alle für eure schnelle Hilfe.
 
Top