Seltsames Verhalten des Ram unter Win 7

G

Gohrbi

Gast
Ich habe nun Win 7 schon 1 Monat am laufen. Leistungsindex von Win7 wegen der HDD 5,9 alle anderen Werte jenseits der 7,0. Gestern das plötzliche Phänomen. Der LI sagt, neue Hardware, der LI muß überprüft werden. Habe aber keine HW - Änderung gemacht. Lasse es durchlaufen und plötzlich sinkt der Wert vom Arbeitsspeicher von 7,5 auf 5,5?????

Unter Sys finde ich die Änderung, dass nur noch 2,75 GB Ram zur Verfügung stehen. Der Wert in Klammern ist neu. Auf dem 2.BS Vista stehen nur die 3 GB.

Kann jemand helfen?? :freak:

Ergänzung: Habe die 5850 neu drin, danach trat es auf.

EDIT: Habe gerade" Opti def" im BIOS geladen und die Bootreihenfolge geändert, damit die Startoptionen (Vista oder Win7) angezeigt werden und siehe da, es geht. Siehe 3.+4. Bild
 

Anhänge

  • Leistungsindex.PNG
    Leistungsindex.PNG
    39,1 KB · Aufrufe: 325
  • Ram.PNG
    Ram.PNG
    21,6 KB · Aufrufe: 344
  • LI 2..PNG
    LI 2..PNG
    57,2 KB · Aufrufe: 322
  • Ram 2.PNG
    Ram 2.PNG
    19,6 KB · Aufrufe: 328
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Für genaue Infos müssen noch andere was sagen, aber ich glaube der GPU-Ram ist Teil des "verwaltbaren Speichers", sprich es kann sein das dein 32Bit System die maximale Auslastung erreicht hat und nun etwas weniger Ram verwenden kann!
 
Du hast 32 Bit Windows,
das kann 4 Gigabyte Ram BRUTTO Verwalten! (das währe unter jeder windows version so...xp..vista)

Da gehen allerhand von ab, z.B. auch der Ram der Grafikkarte, da der ja auch verwaltet wird, ausserdem noch einige reservierte Speicherbereiche so dass bei einer 512 Mb Grafikkarte ca. 3,2 Gigabyte übrigbleiben.

Wenn du jetzt von einer 512 MB Karte auf eine 1 Gig karte upgradest wird die natürlich ein halbes gigabyte flöten gehen.... ergo bleiben dir ca 2.75

Entweder du findest dich damit ab oder du installierst 64 Bit windwows 7, nur mut....hab ich auch gemacht...sowas läuft inzwischen ganz gut!

PS:
wo hast du die 5850 her...ich versuche schon seit wochen eine zu bekommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Welchen Treiber hast Du derzeit in Verwendung 9.10 oder 9.11? Der 9.11 scheint wirklich einige Fehler zu beinhalten, die eigenartige Systemverhalten hervorrufen (u.a. Systemfreeze).
 
Bitte oben schauen EDIT. Ich muß auch noch mal das BIOS Stück für Stück durch gehen.
Bei 3 GB Ram wird eigentlich nichts gekappt, weil das kann 32bit verwalten.

@Campari_Kurita, ich hatte vorher auch ne 1GB GPU drin, die 4890.
Die 5850 hatte ich nach langen suchen, immer mal bei "Geizhals.at/de geschaut. VVComputer hatte mal "ab Lager" zu stehen, warum auch immer
Samstag bestellt und Mittwoch da. War schon skeptisch, wegen Vorkasse. Aber wie sagt man: Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.
Und die läuft so was von super. ImMo mit 870 MH (von 725MHz) nur mit Anhebung im CCC.

Hier gibt es die 5850

http://www4.atelco.de/articledetail.jsp?aid=29625&agid=1004&ref=13

ImMo den 9.11
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Meiner Meinung hängt das trotzdem mit dem 32bit Os zusammen. Die HD5850 hat 1 Gbyte ram also 4gbyte-1gbyte=3gbyte was dir unter windows bleibt, dazu kommen allerdings noch die Speicherbereiche die er für die Verwaltung der PCI/PCI ex Plätze, Soundkarte usw braucht, sind um die 256Mb d.h. dir bleiben 2,75Gbyte an Ram. Wenn du die alte Grafikkarte noch hast kannst du ja testweise diese nochmal einsetzen und schaun ob sich das Ram wieder auf 3Gbyte hebt.
 
Der Speicher der GPU 1 GByte wird doch von der Grafikkarte verwaltet bzw. direkt angesteuert und nicht von dem OS verwaltet. Also ist es unerheblich, ob 32 oder 64 bit.
Ich tippe imemr noch auf den 9.11 Treiber. Versuch doch erinmal ein downgrade ... nur zu Testzwecken.
 
ImMo erkennt das Sys wieder die 3 GB. Ich vermute auch ein Zusammenhang mit den Treibern. Bei Asus muß man imMo einen extra Treibere für die 5850 installieren, zusätzlich zum Cat. ImMo ist der 9.10 drauf.

Aber trotzdem muß ich die Ursache im BIOS suchen, denn nachdem ich "default" gesetzt habe funzte es. (siehe Ergebnisse ganz oben und Bilder)

Um das ganze noch zu verwirren. Zur gleichen Zeit und mit der gleichen HW war unter Vista alles in Ordnung.
 
Hast Du das Timing des RAMs manuell im BIOS angegeben oder werden diese von dem MB automatisch ausgelesen. Ich würde sie beim OC von Hand setzen.
 
Ram Timing, da habe ich noch nichts gebastelt. Keine Traute:evillol:

Da steht alles auf "auto". Ich habe auch am Ram nichts gemacht.
 
Hey mal ne Frage, is das normal, dass mein Win7 den Arbeitsspeicher (4GB OCZ 1333MHz CL7) nur mit 5,9 angibt?
 
Dual Channel, Timings u.s.w. alles richtig eingestellt? Müßte eigentlich höher sein. Mein 800er hat ja schon 7,5 Pkt.
 
Dual Channel is an, Timings auf manuell, Frequenz auch, jetz taktet er höher aber hilft nix, bleibt trotzdem bei 5,9.
Naja letztlich auch egal, der Leistungsindex sagt ja an sich nich wirklich viel aus und vielleicht liegts auch an Windoof, außerdem limitiert letztlich auch die HDD mit 5,9.

Hab grad gelesen, dass wohl auch Andere Probleme mit meiner Board-Ram-Kombination (Asus M4A78T-E + OCZ DDR3 4GB 1333 Mhz (7-7-7-20)) haben, also vielleicht bringt das nächste Bios-Update was.
 
Zuletzt bearbeitet:
RAM Begrenzung mal aufgehoben ??

Start ->ausführen ->msconfig zum Karteireiter Start. Dort auf erweiterte Optionen.

Häckchen bei Maximaler Speicher entfernen, PC neu Starten

eventuell hilfts ja
 
Also bei meinem Vista 32 Bit gibt es diese Begrenzung. Das es die bei Win 7 nicht gibt wusste ich nicht.
 
Netter Artikel, aber wo steht da bitte das es für 32 Bit nicht wirksam ist ?

Wieso gibt es dann unter msconfig diesen Eintrag? Nur Deko ?
 
Die Rambegrenzung war aus, das kann's auch nich sein, es werden ja die vollen 4GB erkannt und bis auf nen kleinen Teil für die IGP, auch genutzt.
Oder kann's vielleicht grad daran liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben