Seriöse Seite zum Kauf von Win10?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

BerserkerWut

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
90

Anko.

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
211
Ich denke (fast) niemand kauft sich die Version um 200+€ von Microsoft direkt. Fast alle kaufen sich die Versionen auf Drittanbieter seiten die was einen sehr krassen Bruchteil des viel zu überteuerten Original Preis haben.
Ergänzung ()

Danke dir :)
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.222
Lizenzgo ist, meiner Meinung nach, wirklich eine seriöse Seite.

Kann man eigentlich noch einen Windows 7 Key für Windows 10 verwenden? Windows 7 Pro kostet dort 17 Euronen und wenn man damit W10 aktivieren kann, was ist daran falsch?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.062
Hi,

nur weil etwas klappt ist es noch lange nicht legal! Einfach mal den Preis vergleichen dann merkt man, dass 15 Euro nicht seriös machbar ist. Viele dieser günstigen Anbieter vertreiben Dinge, die nicht mehr in einer Grauzone angesiedelt sind sondern tiefschwarz. Wie es sich bei Lizengo verhält kann ich persönlich nicht beurteilen da keine Erfahrung.

Im Zweifel gibt es immer die Möglichkeit direkt bei Microsoft zu kaufen!

Und: nur weil es alle machen wird es legal? Interessante Logik... wenn dir der Preis überteuert vorkommt dann nutz das Produkt nicht, ganz einfach.

VG,
Mad
 

Anko.

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
211
Lizenzgo ist, meiner Meinung nach, wirklich eine seriöse Seite.

Kann man eigentlich noch einen Windows 7 Key für Windows 10 verwenden? Windows 7 Pro kostet dort 17 Euronen und wenn man damit W10 aktivieren kann, was ist daran falsch?
Ja stimmt. Bin am überlegen die 40€ für die normale Win10 Pro version zu nehmen. Gibt es einen krassen unterschied zu dieser 200€+ Workstation version?
Ergänzung ()

Hi,

nur weil etwas klappt ist es noch lange nicht legal! Einfach mal den Preis vergleichen dann merkt man, dass 15 Euro nicht seriös machbar ist. Viele dieser günstigen Anbieter vertreiben Dinge, die nicht mehr in einer Grauzone angesiedelt sind sondern tiefschwarz. Wie es sich bei Lizengo verhält kann ich persönlich nicht beurteilen da keine Erfahrung.

Im Zweifel gibt es immer die Möglichkeit direkt bei Microsoft zu kaufen!

Und: nur weil es alle machen wird es legal? Interessante Logik... wenn dir der Preis überteuert vorkommt dann nutz das Produkt nicht, ganz einfach.

VG,
Mad
Hi,
hab mir vorhin deswegen auch extra mehrere Artikel durchgelesen und es scheint legal zu sein. Deswegen auch meine Frage hier.

Hast du dir das Produkt um 200€ direkt bei Microsoft geholt oder auch bei anderen Websiten?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.062
Hi,

ich habe Lizenzen während meiner Ausbildung sehr günstig bekommen, diese habe ich mittlerweile upgegraded auf Windows 10. Beruflich nutzen wir natürlich ganz normale, legale Lizenzen, direkt über unseren Software-Dienstleister oder Volumenlizenzen, je nach Anwendungsfall.

VG,
Mad
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.222
Also zu Lizenzgo - es sieht zumindest sehr seriös aus. Ist zertifizierter Shoppartner hat ein deutsches Impressum/Adresse und auch der 8auer macht Werbung dafür (denke nicht, dass der Typ auf unseriöse Quellen zurückgreifen müsste/würde).

Und 40 Euronen für eine Windows Pro Lizenz ist auch nicht viel oder? Und wie schon gesagt, wenn ich mich nicht täusche, müsste man auch mit einem Windows 7 Key W10 noch zum Laufen bringen.
(Da musst du dich aber einlesen)

Liebe Grüße
Ergänzung ()

Gibt es einen krassen unterschied zu dieser 200€+ Workstation version?
Windows 10 Pro for Workstation
Microsoft hat Windows 10 Pro für Workstations speziell für Anwender entwickelt, die einen hohen Bedarf nach maximaler Leistung im Beruf haben. Die Standard-Version von Windows 10 Pro ist aktuell auf 2 TB RAM und 2 CPUs gleichzeitig beschränkt. Durch einen Windows 10 Pro for Workstation Download lassen sich bis zu 6 TB RAM und 4 CPUs simultan betreiben. Dadurch wächst vor allem in CPU- und speicherintensiven Anwendungen (Bild- und Videobearbeitung, CAD, Simulationen, 3D-Rendering) die Leistung drastisch. Die minimalen Systemanforderungen ändern sich hingegen nicht, sodass Windows 10 Pro for Workstation von sich aus keine zusätzliche Leistung benötigt.
 

Anko.

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
211
Also zu Lizenzgo - es sieht zumindest sehr seriös aus. Ist zertifizierter Shoppartner hat ein deutsches Impressum/Adresse und auch der 8auer macht Werbung dafür (denke nicht, dass der Typ auf unseriöse Quellen zurückgreifen müsste/würde).

Und 40 Euronen für eine Windows Pro Lizenz ist auch nicht viel oder? Und wie schon gesagt, wenn ich mich nicht täusche, müsste man auch mit einem Windows 7 Key W10 noch zum Laufen bringen.
(Da musst du dich aber einlesen)

Liebe Grüße
Ergänzung ()


Windows 10 Pro for Workstation
Microsoft hat Windows 10 Pro für Workstations speziell für Anwender entwickelt, die einen hohen Bedarf nach maximaler Leistung im Beruf haben. Die Standard-Version von Windows 10 Pro ist aktuell auf 2 TB RAM und 2 CPUs gleichzeitig beschränkt. Durch einen Windows 10 Pro for Workstation Download lassen sich bis zu 6 TB RAM und 4 CPUs simultan betreiben. Dadurch wächst vor allem in CPU- und speicherintensiven Anwendungen (Bild- und Videobearbeitung, CAD, Simulationen, 3D-Rendering) die Leistung drastisch. Die minimalen Systemanforderungen ändern sich hingegen nicht, sodass Windows 10 Pro for Workstation von sich aus keine zusätzliche Leistung benötigt.
Ok Danke für die Infos!
 

Chef 17.02

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.211
Ich verstehe diese Denkweise nie. Kauft ihr alle eure Geräte beim Hersteller direkt oder doch lieber im Internet bei anderen Händlern. Ist eine Maus die bei Logitech im Shop 65 Euro kostet und bei Mindfactory 45 dann auch fake? Ist ein Fernseher der bei Sony mit 3999 gelistet wird und bei Geizhals für 3199 drin steht fake? Usw, usw.

Wenn es bei diesen ganzen Key-Stores häufig zu Problemen kommen würde, würden die die Lizenzen gar nicht erst anbieten. Steht ja auch im Internet, wie du ja selbst schon nachgelesen hast. Wenn du dein Gewissen beruhigen willst dann nimm die von Lizenzgo wenn du 25 Euro sparen willst die andere.
 

Anko.

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
211
Ich verstehe diese Denkweise nie. Kauft ihr alle eure Geräte beim Hersteller direkt oder doch lieber im Internet bei anderen Händlern. Ist eine Maus die bei Logitech im Shop 65 Euro kostet und bei Mindfactory 45 dann auch fake? Ist ein Fernseher der bei Sony mit 3999 gelistet wird und bei Geizhals für 3199 drin steht fake? Usw, usw.

Wenn es bei diesen ganzen Key-Stores häufig zu Problemen kommen würde, würden die die Lizenzen gar nicht erst anbieten. Steht ja auch im Internet, wie du ja selbst schon nachgelesen hast. Wenn du dein Gewissen beruhigen willst dann nimm die von Lizenzgo wenn du 25 Euro sparen willst die andere.
Da ist was dran, Danke für den Tipp!
 

BerserkerWut

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
90
Ich denke (fast) niemand kauft sich die Version um 200+€ von Microsoft direkt. Fast alle kaufen sich die Versionen auf Drittanbieter seiten die was einen sehr krassen Bruchteil des viel zu überteuerten Original Preis haben.
Ergänzung ()
Ich weiß nicht wie du auf 200+ Euro kommst, es sind 145 Euro auf der Website. Kauf es dir gerne bei einem Store wie Lizenzgo , der scheint Vertrauswürdig zu sein. Aber bitte nicht bei mmoga, da kann Microsoft kein Cent dran verdienen und dann kannst du auch nicht erwarten das Code funktioniert.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.515
Ist eine moralische Frage. Entweder du machst es wie jede Aktiengesellschaft und minimierst deine Kosten durch den günstigsten, funktionierenden Weg oder du zahlst den zehnfachen Preis.
 

corvus

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
976
Ich verstehe diese Denkweise nie. Kauft ihr alle eure Geräte beim Hersteller direkt oder doch lieber im Internet bei anderen Händlern. Ist eine Maus die bei Logitech im Shop 65 Euro kostet und bei Mindfactory 45 dann auch fake? Ist ein Fernseher der bei Sony mit 3999 gelistet wird und bei Geizhals für 3199 drin steht fake? Usw, usw.
Und ich verstehe diese Vergleiche immer nicht. Die Software ist schon produziert und lässt sich problemlos vervielfältigen, genauso wie die Keys dazu. Von daher überhaupt nicht mit Hardware vergleichbar. Also überhaupt nicht.
Und wenn nen 4000€ TV irgendwo für 400€ bekommst kannst Dir ziemlich sicher sein, dass es sich dabei um Hehlerware handelt.

qTE:
ne offizielle Systembuilder-Boxversion für den Eigenabu wäre zB diese hier:
https://www.jacob.de/produkte/Microsoft-Windows-10-FQC-08922-artnr-2425534.html
 

Harvesthor

Ensign
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
232
Wieso sollte ein Händler, der LKWs an Keys kauft und Microsoft das Risiko eines Händlers nimmt nicht große Rabatte aushandeln können? Ich sehe es eher so, dass nach dem ganzen Windows 10 gratis Upgrade, Microsoft kaum interesse an dem Verkaufserlös hat, sondern viel lieber eine große Verbreitung behalten will. mit üblichen Preisen von 200 Euro pro Lizenz wird das nicht möglich sein.

Desweiteren ist es ein Unterschied, ob etwas deutlich unter dem üblichen Handelspreis oder deutlich unter der UVP ist. Nur weil jemand die UVP deutlich unterbietet würde ich nicht von grauzone ausgehen, da müsste noch weiteres dazukommen.
 

Grestorn

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
949
Und ich verstehe diese Vergleiche immer nicht. Die Software ist schon produziert und lässt sich problemlos vervielfältigen, genauso wie die Keys dazu. Von daher überhaupt nicht mit Hardware vergleichbar. Also überhaupt nicht.
Und wenn nen 4000€ TV irgendwo für 400€ bekommst kannst Dir ziemlich sicher sein, dass es sich dabei um Hehlerware handelt.
Genau, denn die Produktion von SW kostet ja nix.

Du kaufst Deine Spielekeys für ein gerade neu erschienenes Vollpreis Spiel auch für 3€ und bist Dir ganz sicher, dass das legal und völlig ok ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top