Serverpartition nicht erweiterbar

Michi777

Commander
Registriert
Apr. 2009
Beiträge
2.094
Liebe Community!
ich durch das Erstellen einer eigenen HyperVMachines Partition nun auf C:\ viel Speichern freizugeben und habe das durch Volumen verkleinern gemacht.
Jetzt wollte ich die HyperV Partition vergrößern, ist jedoch ausgegraut - nehme an da nach zusammenhängend d.h. links davon angezeigt, siehe Anhang.

Wie erweitere ich das am Sichersten, denn so leicht möchte ich aufgrund der produktiven virtuellen Serverdateien nicht auf Drittanbietertools zurückgreifen.

Vielen Dank!
 

Anhänge

  • datenträgerverwaltung.JPG
    datenträgerverwaltung.JPG
    80,5 KB · Aufrufe: 235
Geht wohl nicht ohne Drittanbieter Software. Der zu erweiternde Bereich muss für Windows rechts (hinter) dem Bereich sein, dem er zugewiesen werden soll. Und das ist hier nicht der Fall.
 
Erweitern? Gar nicht.

Neues Volume anlegen und dann unter einem Verzeichnis mounten.

Oder Ausfall planen, Hv volume sichern, löschen, neu anlegen und Backup zurückspielen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF und snaxilian
Immer nur nach hinten. Vorne liegt der MFT. Der wird nicht angefaßt.

Drittanbieter Tools gibt es, zuhauf, aber die verschieben fleißig Dateidaten und das dauert. Plus, Chance auf Datenverlust. Ansonsten ist das aber die einzige Chance.
 
Von der Nutzung eines übergreifend Volumens würde ich abraten, sondern mit einer 3rd Party Software die D Partition nach links hinter C verschieben und sie dann Erweitern. Dies Verschieben von Partitionen ist die einzige Sache die man wirklich mal braucht aber die man nicht mit der Datenträgerverwaltung erledigen kann.
 
Zurück
Oben