Test SilverStone Raven RV05 im Test

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.724
SilverStones Raven-Serie existiert seit dem Jahr 2008 und gehört bis heute zu den charakteristischsten des Herstellers. Das Raven RV05 ist das neueste Modell der Reihe und weist das gewohnte Erscheinungsbild in abstrahierter For auf. Und auch im Innenraum hat sich gegenüber den Vorgängern einiges verändert. Ein ausführlicher Test.

Zum Artikel: SilverStone Raven RV05 im Test
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Das Case gefällt mir vom Design her schonmal nicht, für mich muss ein Case mehr funktional sein und nicht gut aussehen nach dem Motto aussen Huihj innen Pfuihjj .
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.634
Bäh, dieser Plastikbomber sieht mal sowas von hässlich aus.
Und was soll diese leichte Schräglage des Innenraums ? Bekommt man ja Augenkrebs beim hinsehen.
 
G

geislpxs

Gast
Schön, dass das mit der 90° Drehung tatsächlich umgesetzt wurde! :D

edit: und schmeichelhaft, dass ich diesbezüglich richtig lag :D.
Endlich was zum Verlinken für die Konvenktionsanbeter
 

Kornasteniker

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
219
Also ich versteh nich wieso sie ch die Hersteller immer solche Mühe geben, die Gehäuse möglichst hässlich zu machen, ich weiß nicht auf welche Marktstatistik die sich beziehen, dass sie ernsthaft glauben ein Plastikgehäuse mit ein paar geschwungenen Formen und billiger Anmutung verkauft sich gut. Silverstone war einmal für Premiumprodukte bekannt und produziert in.letzter Zeit nur noch Schrott... Billighersteller gibt es ohnehin wie Sand am Meer nur dass das Problem ist dass es ja nicht mal günstig ist....
 

Kobe24T

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
177
Raven01 ist und bleibt immer noch das beste Case der Reihe
 

-=[CrysiS]=-

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.789

awesomeg023

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
306
Sieht gut aus. Hätte ich mir nicht den Aerocool DS Cube gekauft,würde ich zugreifen.
 

Zaeggu

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
522
Naja, Hässlichkeit übertrumpft wieder mal alles! So was von Unpraktisch, und Hässlich, was kaum zu Überbieten ist!

Es kommt wieder die Zeit, wo sich sehr viele wieder selber ein Gehäuse Bauen, und die inneren Teile vom alten nemen!
 

tooSlow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
138
Nee! Hässlich und viel zu teuer! Unpraktisch und zu laut, dazu schlecht verarbeitet. Von Silverstone gibt es deutlich bessere Gehäuse.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Ein nach oben hin vollkommen offenes Gehäuse käme mir niemals unter den Schreibtisch.
 

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.407
Stimme dir zu. Auch mein absoluter Liebling vom Aussehen her.
Sehe ich auch so :) Allerdings hatte das auch so ein paar Design-Macken (Design im technischen Sinne gemeint), z.B. die Mulde der CPU an der Stelle wo sie ohne 90° Drehung sitzen würde.
Zum Test: Der "Kamineffekt" an sich ist aus meiner Sicht unstrittig, eher ob er tatsächlich auftritt. Sprich: Keine aktivierten Lüfter sondern reine selbstgetriebene Konvektion. Dies ist nämlich bei Wasserkühlung der Fall. Hier wäre ein Vergleich sinnvoller statt ein aktiv belüftetes System um 90° zu drehen.
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.361
Im Vergleich zum RV01 bietet aber das RV02 standardmäßig mehr Möglichkeiten.
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.787
Mit Lüftern macht der Kamineffekt natürlich keinen Sinn, vielelicht ein passiver aufbau?
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.685
wahrscheinlich bin ich zu altmodisch, denn auch wenn ich mir regelmäßig Tests von neuen Gehäusen angucke und manches davon vllt auch schick finde, spüre ich nie ein Verlangen, irgendeines davon zu haben - oder dafür gar noch Geld ausgeben zu wollen. Nahezu alle Veränderungen in den letzten Jahren dienten doch nur einem Zweck: dass es anders ist. Natürlich wollen die alle und regelmäßig was Neues verkaufen, einen wirklich brauchbaren Mehrwert sehe ich aber kaum.

Von daher bleibt mein uraltes CS601 weiterhin da. Kein gedrehtes Board, d.h. kein Kabelgeäffel. Netzteil weiterhin oben, d.h. Zusatzlüfter nicht zwingend nötig und längere Grafikkarten passen nach kleinen Mods am HDD-Käfig auch. USB3.0 Panel gabs für wenig Mücken extra und in das Blech drückt man mit dem Fingernagel noch keine Dellen.

Ja, wahrscheinlich bin ich einfach zu alt :).
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.724
Mit Lüftern macht der Kamineffekt natürlich keinen Sinn, vielelicht ein passiver aufbau?
Silverstone bewirbt den Kamineffekt mit verbauten Lüftern. Auch noch passiv zu testen, wäre wirklich zu viel des Guten, zumal das Drehen des Gehäuses um 90 Grad in diesem Fall eh eine Ausnahme war und nicht zur Regelmäßigkeit werden soll ;)
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.559
An alle, die wegen des Aussehens meckern:
silverstone_fortress_ft05.jpg
Schlichtes Äußeres, gleicher Innenaufbau wie beim Raven 5. Allerdings erst im September verfügbar und ca. doppelt so teuer.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.559
Weil es so etwas wie Geschmack gibt? ;) Mir gefällt das Raven optisch auch nicht, aber es scheint ja genug Fans der Serie zu geben, sonst würde Silverstone sie ja nicht fortführen.
 
Top