Sinnvoller Aufbau der Wakü

Dr.Proctor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Hallo,

Ich stehe vor dem Kauf meiner ersten Wasserkühlung.
Folgende Komponenten würde ich gerne verwenden:

Gehäuse Coolermaster ATCS 840
Pumpe Aquastream XT
CPU Kühler Heatkiller 3.0 CU (falls diese schwarz vernickelte Version dann endlich mal
rauskommt wirds die. Bis Ende Juni hat Watercool noch Zeit :D)
Mobo Kühler EK Gigabyte Set Nickel Acetal
Graka Kühler EK Radeon 5870 Nickel Acetal
Radiatoren XSPC RX360, Phyoba G Changer 120, Phyoba Xtreme 200
AGB entweder die EK RES 400 Röhre oder das EK Bay Spin Reservoir Acetal

Das ist auch die erste meiner zwei Fragen, kann ich den Röhren AGB flach oben aufs Gehäuse schrauben oder funktioniert der dann nichtmehr korrekt?
(Zum Befüllen müsste man den natürlich aus den Halterungen nehmen und senkrecht halten.)

Die zweite Frage ist ob die Position der Pumpe in Ordnung ist.
Ich habe oft gelesen, dass die Pumpe der tiefste Punkt innerhalb des Kreislaufes sein sollte, wäre bei mir ja nicht so. Allerdings wären die AGBs in jedem Fall höher montiert als die Pumpe.
Die Pumpe wollte ich auf den "Boden" der 5,25" Schächte montieren.

Die Lüfter am Radiator im Deckel pusten natürlich nach oben raus aus dem Gehäuse.
Die Lüfter am Radi im Boden und in der Front pusten ins Gehäuse rein.

Anbei mal zwei Skizzen. Bei der Skizze mit dem AGB in der Gehäusefront ist der AGB zu niedrig eingezeichnet, ich würde den in die obersten beiden 5,25" Schächte einbauen.

Die Verschlauchung hab ich einfach mal eingezeichnet, ist ja prinzipiell egal solange der AGB direkt vor der Pumpe sitzt.
 

Anhänge

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Ich würde spontan mal sagen:
Viel zu viele Radis.
Ein 360er reicht locker.

Pumpe kann man zwecks Geräuschdämmung auf den Boden auf ein Shoggy Sandwich stellen.
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Das Shoggy bastel ich selbst und verklebe oder verschraube das am Boden der 5,25" Schächte.
Die Frage ist nur ob die Pumpe da bleiben kann oder definitiv der niedrigste Punkt sein muss.

Und man kann nie zu viele Radis haben :D
Genug Platz ist ja...
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
Nah man kann nie genug kühlfläche haben, und je nachdem was er kühlen will, kann das durchaus notwendig sein so viele Radis drin zu haben.

@ fredsteller:

es ist recht egal wo die Pumpe ist, solange der AGB davor geschaltet ist.

Du kannst den EK AGB hinlegen wie du willst, der wird seinen Job genauso machen, wie stehend, brauchst dann aber wahrscheinlich nen Fillport.


Das Belüftungskonzept sieht ganz gut aus.

greetz
 
D

DarkInterceptor

Gast
ich täts anders machen.
von pumpe zur cpu/nb/ram/sb (welche reihenfolge dir da vorschwebt) zum radi zur graka zum radi zum agb zur pumpe
das wär wie ich es machen tät.
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Das ist genau das was ich vorhab ;)

Pumpe -> CPU -> Mainboard -> 200er Radi -> 120er Radi -> Graka -> 360er Radi -> AGB -> Pumpe
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Hi Protector, die Zusammenstellung sieht schon ziemlich gut aus.
Kann dir nur den XSPC 5,25" radiator empfehlen, ich würde allerdings die Pumpe unten platzieren und den 120er wegfallen lassen.
Ansonsten hast du mit dem Durchfluss ein paar Probleme, zudem ist das Befüllen, wenn die Pumpe so hoch ist etwas schwer, weil sie schlecht Wasser bekommt.

Der Aquacomputer Revolution 360/420 wäre auch noch eine idee, wenns reinpasst.
Bei sovielen Lüftern vielleicht noch eine Lüftersteuerung?

Am besten du holst dir noch einen gute OC x6 dann kanns losgehen, die x2er sind ja z. T. echt hartnäckig ;)
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Ich kauf mir nen komplett neuen Rechner, in den soll das rein.
CPU wird "nur" ein 965er C3, die X6 machen keinen Sinn für mich.

Lüftersteuerung wird die Scythe Kaze Master Pro 3,5.
An die kann ich nämlich auch 4 Inline Temp Sensoren anschließen.

Den 360er Radi hab ich ausgesucht weil das Gehäuse im Deckel dafür schon Montagemöglichkeiten bietet und der in den meisten Tests gut abgeschnitten hat.
Ein Thermochill PA 120.3 wär auch noch ne Option.
Ein 420er wird nicht reinpassen.

@ selberbauer
Hab mir auch überlegt sonen Hailea Durchlaufkühler zu holen und damit mal richtig Gas zu geben :D
um die 5°C Wassertemperatur sind damit drin.
Aber für den Alltag zu laut und stromfressend und nur zum Benchen ist der mir zu teuer.



Was mir grade noch einfällt.
Weiß einer ob ich die Gumminippel von Noctua in die Schraublöcher von dem XSPC RX360 pfrimeln kann?
So dass der lange Teil vom Radi absteht natürlich.
Sehen so aus: Bild bei Hardwareoverclock
 
Zuletzt bearbeitet:

FreakZ1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
982
Also den Röhren-AGB kannst du auch liegend verbauen, mein EK-Multioption RES 150 Rev.2 wird auch liegend betrieben und er funktioniert wunderbar. Einzig und allein zum befüllen muss dieser aus den Halterungen genommen werden.
 
A

amdcpu3200

Gast
1. AGB
An höchster Stelle im System montieren.
2. Pumpe
Dann fließt das Wasser schon mal durch die Schwerkraft alleine in die Pumpe und kann keine Luft ziehen.
3. CPU jeden sonstigen Kühler ist egal welchen zu erst.
4. Radiatoren
5. AGB
 

HeiderKiller

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
918
Hallo,
ich habe auch mal eine Frage zu einem Sinnvollen Aufbau. Fuers erste wird nur die CPU gekühlt.

Meinen Radiator möchte ich auch den Caseboden platzieren, sodass alle Wakü-Teile im CAse platz finden. Nun bleibt nur noch die Frage mit den Radilüftern offen.
Kann ich den Radiator ohne abstand auf dem Caseboden montieren, oder brauche ich Abstandhalter?
LG und wie würdet ihr die Lüfter anbringen.
Pustens, sodass die Luft auf die Graka prallt.
Blasend, sowass die Luft durch den Radi auf dem Caseboden prallt?

Danke
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
Am Caseboden lieber rausblasend, weil sonst zuviel Staub reinkommt
Abstandhalter brauchst du nicht, musst dir nur oenen sinnenvollen ort für die Pumpe suchen
 

HeiderKiller

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
918
Alles klar, dann werde ich das so machen! Muss die Pumpe denn iwoe befestigt werden, oder kann man die einigermaßen stabil platzieren?

Danke
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Lieber mehr Lüfter reinblasend als raus. Die Lüfter dann mit nem Filter verkleiden.
Wenn mehr rausblasen ziehts den Staub durch alle möglichen Ritzen, da bringen die Staubfilter dann auch nichts mehr.
 
A

amdcpu3200

Gast
Und ich würde etwas Abstand zwischen Radiator und Gehäuseboden lassen.
Weil ?

1. Die Luftzirkulation besser ist
2. Der Geräuschpegel ist deutlich niedriger als ohne Anstand
3. Die Ventilatorn noch entkoppeln geht mit hadelsüblichen gummiuntescheiben sehr gut dicke ca 3 bis 5 mm
 

Dr.Proctor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.131
Wenn der Lüfter zwischen Boden und Radi ist sollte man zwischen Lüfter und Boden etwas Abstand einhalten.
Verringert Lüftergeräusche und der Lüfter arbeitet effektiver, kann mehr Druck aufbauen.

Ist der Lüfter über dem Radi kann der Radi direkt auf den Boden und zwischen Lüfter und Radi sollte aus genannten Gründen etwas Platz. Allerdings sollte man dann auf ein "Shroud" setzen, damit der Lüfter die Luft auch durch den Radi zieht.

Gummischeiben zum Entkoppeln sind Placebos. Verschraubt man den Lüfter werden Vibrationen übertragen, egal was man dazwischen klemmt.
Besser sind diese Gumminippel als Schraubenersatz. Die bringen tatsächlich was.
 
A

amdcpu3200

Gast
Das mit den Gumminippeö kenne ich selber habe damit selber zwei Ventilatoren am Case befestigt.

Aber zur befestigung an einem Radiator sind sie leider nicht geeignet, weil die gewindebohrungen meist zu klein sind im radiator m3 oder m4 Gewinde und da passen die gumminippel nicht durch.

Aber mann kann auch die Ventilatoren mit doppelseitigen Klebeband und mosgummi befestigen.

Klebeband auf radiator wo der lüfter aufliegt mosgummi passend zu schneiden klebeband auf den ventilator natürlich auch da wieder zu schneiden und das ganze zusammen kleben.
 
A

Amusens

Gast
nett nett

Ich auch^^

Wenn ich darf nutze ich mal den Thread hier weil das selber Case habe.

sonst mache ich einen Eigenes Thema auf wenn gewünscht ist.
Habe in der FAQ gelesen das man nicht sparen soll bei Waküsachen.

Dann suche ich derweil weiter Fotos ^^

Ich mache doch mal ein Tehma selber auf
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top