News Smartphone mit zweimal 2 GHz im nächsten Jahr

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Im kommenden Jahr will Samsung die in Smartphones verbaute Leistung gegenüber dem heutigen Stand verdoppeln. Wie die Tageszeitung Maeil Business berichtet, wollen die Südkoreaner dann Mobiltelefone mit Dual-Core-SoCs mit einer Taktung von je zwei Gigahertz anbieten.

Zur News: Smartphone mit zweimal 2 GHz im nächsten Jahr
 

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
stell mir das schon richtig geil vor

anstatt laptops einfach handy in ne kleine dockingstation rein oder einfach irgend einen adapter und man hat seinen pc immer dabei.
Wenn das so weitergeht wirds irgendwann mal "richtige" desktop OS für sowas geben!
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
187
Wenn sie jetzt die Kapazität der Akkus bei gleichbleibender Größe verdoppeln ist alles gut.
 

söLLa

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.411
Ich hab nur Angst um die Akkulaufzeit wenn ich sowas lese. Ansonsten natürlich vollkommen zu befürworten.
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
irgendwann kommt ein punkt da muss man einfach sagen vieviel leistung ist auf einen smartphone sinnvoll nicht das jetzt einer mit dem zitat von bill gates mit dem ram ankommt aber mMn ist das auf Smartphones einfach unnötig auf netbook mit windows ja aber aufsmartphones mit 4" screen nicht erstrecht nicht wenn sich nicht die grafikleistung auch sich ähnlich erhöt
 

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.466
und dennoch bin ich der meinung, die sollten eher mal die akku technologien gescheit weiter entwickeln. wenn die so schnell voranschreiten würde wie die der cpu`s oder nur halb so schnell. hätte man keine handys mehr die nach 24h leer sind.

dennoch, so ein chip in nem netbook oder tablet und mit windows 8 wär schon was feines.. :)
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.525
Ich stehe da eher auf so wenig wie möglich, so viel wie nötig.

D.h. sobald ein Smartphone/Tablet es schafft 1080p Videos aufzunehmen und wiederzugeben, ist für mich der Punkt erreicht, wo es ausreichend Leistung hat. Das haben die aktuellen bzw. kommenden Dual-Core-Geräte mit 1GHz.

Solche Geräte sollen schließlich keine 3D-Szenen rendern oder bei irgend welchen Folding@home-Projekten mitmachen. Dafür gibt es andere Geräte.

Das ist vergleichbar mit der Schwelle bei PCs, die vor ein paar Jahren mit dem Erscheinen der Atom-CPU ein Umdenken in Gang brachte. Plötzlich kauften die Leute nicht einfach die stärkste und neuste Hardware, die sie finden konnten.
Es wurde zunächst mal nach gedacht und überlegt, wozu der PC genutzt werden soll. Entsprechend angepasst holt man dann die Hardware.

Bei Smartphones/Tablets wird meiner Meinung diese Schwelle wesentlich schneller erreicht, da ihre Möglichkeiten und das Aufgabengebiet viel enger gefasst sind. Zusätzlich liegt das Hauptaugenmerk auf Mobilität.
 

maschineding

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
217
Klingerdennis ich find es echt cool, dass du so konsequent Satzzeichen ignorierst. Damit bist du ein echt geiler Typ!

Je mehr Leistung, desto besser. Allerdings gilt das auch für Akkus. Meiner Meinung nach sollte da mal mehr geforscht und entwickelt werden.
Ein Smartphone wie es heute zu haben ist mit 5 Tagen Laufzeit wäre der Hit.
 

spinthemaster

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.073
Der Chip dürfte dann mit Ach und Krach an einen Atom Dual Core mit 1,8 GHz heranreichen. Wenn Samsung das unter einem durchschnittlichen PC versteht, dann sind sie wohl sechs bis sieben Jahre zu spät dran...
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
Ein Hersteller hatte ja nen SoC vorgestellt, der 2 (oder1?)langsame und 2 schnelle Kerne hatte. Bei normalen "Telefonanwendungen" wird nur der langsame genommen und die schnellen sind abgeschaltet und bei Bedarf (Spiele, Video oder sonstiges) übernehmen die schnellen Kerne. Ich denke dass ist eine sehr gute Idee. Bei steigender Leistung werden die Energiesparoptionen/ -techniken immer wichtiger und interessanter.

Edit: ah, der OMAP5 von TI wars
http://www.elektroniknet.de/bauelem...lt_OMAP5_schon_vor_Mobile_World_Congress_vor/

und der Dreikerner der Tri-Core ARMADA 628 von Marvell

Ich denke gerade für Tablets ist die Entwicklung sehr interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
@ CPat

wenn du vor der wahl stehst:

kaufe ich ein smartphone das 24 stunden hält, ne 1 ghz cpu hat, 500€ kostet und durchschnitt ist
oder kaufe ich ein gerät das 24 stunden hält, 2x2ghz cpu hat, 500€ kostet und wesentlich schneller ist?

du würdest auch zur 2x2 ghz cpu greifen...

@ nasenbär über mir
das treibt aber die kosten für die hardware in die höhe
 
D

Dawzon

Gast
Ja Nasenbär. Das war glaub ich TI mit dem OMAP5. ;)

Die Entwicklung geht irgendwie in die falsche Richtung. Die sollten erstmal schauen dass sie die aktuellen Prozessoren einigermaßen verfügbar machen und keine Heizungen daraus basteln. Aber ich bin mir sicher bis die Dinger verfügbar sind gibt es schon Cäsium-Batterien für Handys. :D

mfg
 
S

Sra

Gast
Zitat von Klingerdennis:
irgendwann kommt ein punkt da muss man einfach sagen vieviel leistung ist auf einen smartphone sinnvoll nicht das jetzt einer mit dem zitat von bill gates mit dem ram ankommt aber mMn ist das auf Smartphones einfach unnötig auf netbook mit windows ja aber aufsmartphones mit 4" screen nicht erstrecht nicht wenn sich nicht die grafikleistung auch sich ähnlich erhöt


alter
 

kalude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
445
Und dann? Auf meinem LGOS laufen jetzt schon alle Sachen flüssig. Ich kann alle Dokumente lesen und Videos schauen, die ich möchte. Das neue Samsung Galaxy soll noch schneller sein... mit welchem Ziel?

Beim PC haben die Spiele mit ihrer immer besseren Grafik die Hardwaretechnologie gefördert. Beim Handy erschließt sich mir nicht so ganz der Ursprung des Drucks. Bin wohl heute mit dem falschen Fuß aufgestanden.

Naja, ich finde einfach, dass diese Entwicklung so Aldi/Mediamarkt-mäßig verläuft. 2x2Ghz werden dann als 4GHz verkauft und Onkel Manfred hastet dann durch die Geschäfte nach dem Gerät mit der höhsten Herz-Zahl, so wie es bei den Digi-Cams gelaufen ist. 64 Fantastrilliarden Megapixel... nur 49,99! GEIZ ISS GEIL! Nanaa na nana!
 
Zuletzt bearbeitet:

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
Zitat von a.kt.a:
Klingerdennis ich find es echt cool, dass du so konsequent Satzzeichen ignorierst. Damit bist du ein echt geiler Typ!
schön das du dich freust:) weniger ist halt mehr und satzzeichen im namen sind gut oder was:freak:

Zitat von Gu4rdi4n1337:
kaufe ich ein smartphone das 24 stunden hält, ne 1 ghz cpu hat, 500€ kostet und durchschnitt ist
oder kaufe ich ein gerät das 24 stunden hält, 2x2ghz cpu hat, 500€ kostet und wesentlich schneller ist?

du würdest auch zur 2x2 ghz cpu greifen...

weil der intel atom bzw amd zacate ja auch soviel kosten wie der 990X:freak: es geht darum das es nicht nötig ist soviel leistung in ein mobieles gerät zu packen und deswegen stat dessen lieber geräte mit guter ausstattung und normalem prozessor ausgebracht werden sollen bzw das geld in nem besseren akku material oder sonst was gesteckt werden soll
 
Top