Sollte ich übertakten ?

iglitare

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
264
Also ich sehe auf den bios Bildern nur core Performance boost aktiviert, also die normale boost Funktion auf max 3.9GHz.
Daher soweit alles normal.
Die paar MHz mehr vom Anfang dürften falsche Werte des HWMonitors gewesen sein.
Der AMD Energiesparplan von Windows 10 dürfte aktiviert sein, daher taktet die CPU auch nur zwischen 90 und 100% und nie darunter.
Ob das sinnvoll ist weiß ich nicht.
Hab das bei mir auf 5-100% gestellt, hab aber als das Gefühl, dass es dann in Windows manchmal etwas hakt.

Ins richtige Übertakten kann sich der TE ja mal einlesen, gibt ja einige threads dazu.
Ob man das überhaupt braucht hängt natürlich vom Anwendungszweck ab.
 

Smartin

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.348
Aus meiner Sicht macht Overclocking schon seit Jahren keinen Sinn mehr. Meine letzte CPU, die ich übertaktet habe, war ein selektierter Barton 2800+ auf 3200+

IdR erreichst Du vielleicht 10% mehr Leistung (die man nicht merkt und die allenfalls was für den "Schwanzmark" taugt) hast aber deutlich höhere Lautstärke, Wärme und Stromverbrauch, sowie einfach eine höhere Belastung. Früher, als ein Rechner oft nach 1-2 Jahren getauscht wurde, da war das mit der Belastung nicht so groß. Heutzutage sind aber selbst 5 Jahre alte Rechner noch ordentlich leistungsstark und da bleibe ich lieber beim Standardtakt und schone die CPU, als ihr Lebenszeit durch schwachsinnige Overclockingversuche zu nehmen.
 

Smartin

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.348
dann musst du aber richtig Hardcore übertakten oder?
25% sind schon sehr heftig. Die meisten Benchmarks bewegen sich eher im Bereich 10-15% und dann wird die CPU nicht selten an der "Kotzgrenze" bewegt. Gut vieles wird beim 7960X vermutlich durch den geringen CoreTakt und die Vielzahl der Kerne erreicht werden. Aber Standard ist das nicht.
 
Top