News Sony SZ1: Core Duo mit dualer Grafiklösung

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Mit der neuen „VAIO SZ“-Serie präsentiert Sony erstmals eine „Stamina“ genannte umschaltbare Grafiklösung auf Basis von nVidias GeForce Go 7400 mit TurboCache (128 MB) und Intels IGP-Lösung GMA 950. Je nach Bedarf kann so zwischen dem stromsparenden IGP-Chip und der leistungsstärkeren externen Lösung von nVidia gewählt werden.

Zur News: Sony SZ1: Core Duo mit dualer Grafiklösung
 

schimi

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
115
das teil macht aber einen sehr guten eindruck. koennte mir echt gefallen u ist sicher einen tick besser als mein gericom notebook *lol*
 

sleepy82

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
209
Die Idee mit dem Umschalten der Grafiklösung find ich richtig gut.

Wenn man mal was zocken will mit Freunden, dann nimmt man die Karte und wenn man mal unterwegs sich Unterlagen anschauen will dann Onboard. cool
 

Aurèlie

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
545
Hi

Wenn DAS mal nicht ein Genuss ist.
Im Moment bin ich wirklich von diesem Notebook wirklich sehr, sehr angetan.
Die Farbe, das Material, das Display - alles gefällt irgendwie.

Doch wozu man zwei Kerne in einem Notebook braucht - naja. Stromsparend ist das ja nicht.
Die Grafiklösungs ist in meinen Augen auch eher eine technische Spielerei.
 

cryo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
46
Schön wären mal ein paar Angaben zu der Akkulaufzeit mit und ohne eingeschaltetem IGP Chip!
 

Zifko

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
926
ich finde das notebook auch seh gut. vorallem das umschalten der grafikkarten gefällt mir.
doch das wichtigste fehlt ja mal wieder..
wäre schön wenn jemand wüsste wie lang die akku laufzeit ist.
 

300_dB

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
532
Alles schön und gut, aber nur ein 13,3-Zoll-X-Black-TFT-Display? Was will man da schon drauf zocken? :lol:
 
M

Mathematiker

Gast
Also auch wenn das Notebook zwei Kerne hat, ist der Stromverbrauch kaum größer geworden. Intel hat das so gemacht, wenn die Auslastung gering ist, dann wird einer sowieso abgeschaltet.
Und zum Thema Grafik:
Es gibt schon ne Menge Notebooks mit Dualgrafik (hauptsächlich mit Centrino). Wenn nämlich eine Onboardlösung und eine extra Grafikkarte verbaut sind, dann ist es naheliegend, wenn die größere im Standardbetrieb abgeschaltet wird.
Und zu der hier erwähnten Grafiklösung muss ich HisAirness zustimmen. Denn im Endeffekt ist die 7400 mit TC auch nichts anderes als eine Sharedmemory-Grafik. Und somit zum Spielen fast genauso ungeeignet, wie Intels shared Graphics.,
 

Meriana

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.042
die idee ist sehr gut, nur im falschen notebook. Für nen Desktop ersatz ist der bildschirm denke ich einfach zu klein...

wie gut der verbaute Grafikchip ist, weiss ich nicht, habe das nicht mit verfolgt? gibt es da was besseres?
Ausserdem ist der Prozessor für ein Highendgame doch nicht schnell genug, ebenso wären 2gb ram besser.

Was edel wäre: ein Dual-Core Prozessor für Notebooks, dessen 2. Kern man abschalten kann, ein Chipsatz mit integrierter Grafik und zusätzlicher abschlatbarer Highendgrafikkarte.

Sicher wer gelentlich am spielt, dürfte Freude haben, aber der grosse Renner wirds nicht werden denk ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.283
sorry, aber was soll man mit einer geforce 7400 TC? das reicht nicht fürs anspruchsvolle spielen. da hätte man doch lieber eine x1600 oder eine 7800go eingebaut, dann wäre die durch die doppellösung verbesserte akkulaufzeit auch richtig verlängert worden. auch ein 13,3 LCD läd nicht gerade zum zocken ein.

irgendwie ist das dadurch nix halbes und nix ganzes.
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Nicht schlecht, nicht schlecht, aber wenn sie schon iene Grafik zum umschalten haben, dann sollten sie wengisten ein 7800 oder 7600 reinmachen, oder von mir aus einen MXM slot zum nachrüsten freilassen
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.888
Nicht schlecht, nur, mit besserer Grafikkarte zum Spielen und einem größerem Display kann man wieder nochmals 500€ oder so drauflegen. Dann ist man erst recht in Preisregionen jenseits von Gut und Böse. Vielleicht setzt sich die Idee mit umschaltbaren Grakas ja breitbandig durch. Immerhin besser, als nur eine Onboard Lösung oder einen Stromfresser im Notebook zu haben, die man nicht wechseln kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.582
@9
klar wär ne bessere graka schön gewesen, gerade da bei 2d anwendungen die stromsparende igp genutzt wird
aber das teil ist viel schneller als der gma950
hat immerhin ein bisschen dedizierten speicher und wenigstens shadereinheiten

wird wohl etwas schneller als die 6200tc auf dem desktop sein
was erheblich schneller als der gma950 ist
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.540
Schönes design und gute akkulaufzeit in ehren, aber bei dem preis bleibt mir doch die spucke weg: bis zu 2500€, das ist teurer wie mein XPS M170, und der hat ja wohl die deutlich bessere leistung
da sollte man es sich echt mal überlegen, ob einem dieser lappi wirklich 2500€ (5000! mark)
wert ist
mir auf jeden fall nicht
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
@15
Bei VAIO hat man halt auch immer etwas für den Namen gezhalt, aber wenigstens ist das Design wesentlich hübscher als das des XPS von Dell, zum besipiel allein das Disply (--> LED, was Dell auch nicht hat) ist schon ein echter Hingucker.
Aber wie gesagt, leider nützt der Grafikchip im Endeffekt doch nicht viel, da er für aktuelle spiele zu langsam ist!
 

etagenyeti

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
100
jetzt muss die Grafiklösung nur noch auf Spieltauglichkeit getestet werden und die Akkulaufzeiten mit beiden Möglichkeiten gemessen werden. Dann das Notebook mit einem 17" Display, damit man auch wirklich spielen kann, und den dazugewonnen Platz durch etwas bessere Hardware (GF Go 7800; 2 HDDs) + dickeren Akku erseten und fertig ist mein Traumnotebook.

Was für Schnittstellen und wieviele hat das schicke Teil denn?
 

mauii

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
55
Ein Bekannter von mir hatte einen Vorgänger und ich muss sagen die sehen wirklich sehr gut aus und die Leistung etc stimmt auch !
 
Top