Soundblaster besser als OnBoard?

max2k3

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.818
wie kommst du drauf dass eine sb pci 512 besser ist als moderner onboard sound. es stimmt zwar dass onboard sound nicht so gut ist wie pci soundkarten heutige bauart aber sie gleichzusetzen mit nem stereo chip ohne eax halte ich doch für weit hergeholt
 

benchmarkguru

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
108
Vom Klang her würde ich aber auch sagen das die Soundblaster 512 besser ist als onboard Sound

Bin nachdem ich diese Karte hatte auf Onboardsound umgestiegen und dann kurzeitig auf PCI Karten mit Chips à la C-Media also ähnlich dem Onboardchips zu vergleichen war

Die Spundblaster hätte im direkten Vergleich verlorn
Sie kam nur aus der Kiste raus weil sie kein 5.1 Sound liefern konnte
 

hellikopter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
921
Zitat von max2k3:
wie kommst du drauf dass eine sb pci 512 besser ist als moderner onboard sound. es stimmt zwar dass onboard sound nicht so gut ist wie pci soundkarten heutige bauart aber sie gleichzusetzen mit nem stereo chip ohne eax halte ich doch für weit hergeholt

sb512pci beherrscht eax sound :)
 

max2k3

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.818
"Die Sound Blaster 4.1 Digital verfuegt nur ueber Software unterstuetztes EAX. Einige Spiele suchen selbstaendig nach EAX-faehiger Hardware (z. B. Sound Blaster Live! oder Sound Blaster Audigy). Dies fuehrt dazu, dass das Spiel keine entsprechende Hardware findet oder einen nicht vorhandenen Audio Prozessor ansprechen will.

Sollten Probleme mit einem Ihrer EAX Spiele in Verbindung mit der Sound Blaster 4.1 Digital auftreten, so kontaktieren Sie bitte den Software Hersteller. Dieser sollte ein Patch auf seiner Hompage bereitstellen. "

Das steht auf der Creative HP ... Die 4.1 Digital ist neuer als die SB 512 PCI und selbst die kann nur software-eax. da glaub ich kaum dass EAX unterstützt wird..

Das würde mich aber selbst interessieren - wenn jmd ne zuverlässige Quelle hat her damit :) hab selber auch noch eine 512 PCI rumliegen . die könnte man dann immerhin als ersatz für alten AC97 stereo nehmen
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Also ich würde dann beim Onbaordsound bleiben, zumal dieser einen akteulleren Chip besitzt, die Treiber meistens noch weiterentwickelt werden, was man bei solch alten Creative Karten nicht behaupten kann.

Featuremäßig dürften halbwegs aktuelle Onboardchips Soundkarten dieser Generation in nichts nachstehen, eher haben sie einen technologischen Vorsprung.
 
Top