News Soundform True Wireless: Günstige kabellose In-Ear-Kopfhörer von Belkin

Keine Ahnung ob ich zununfahig dafür bin aber egal welche Größe ich bei den In-Ears nehme, immer habe ich das Gefühl die fliegen mir gleich raus.

mir sind die Ear-Buds da viel lieber.
 
Den Titel find ich etwas ungünstig gewählt, ich weiß nicht ob man bei 70€ von günstig sprechen kann, was wären denn dann Redmi Airdots und Konsorten für teils unter 20€?

Ansonsten...einer unter vielen. TWS sind das neue Kabel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gamer01, coral81, 7H0M45 und eine weitere Person
Genau das dachte ich mir auch... Günstig und dann steht da was von 70€... ist jetzt bei Kopfhörern auch nicht meine Definition von günstig - aber ticke da vielleicht nur anders ;)
 
Schon alleine, weil auf USB-C verzichtet wird, kommen die nicht in meine engere Auswahl. Im Jahr 2020 ist das einfach ein Unding, ist das echt so viel günstiger? :confused_alt:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: coral81, Neo772™, Flaimbot und eine weitere Person
Zitat von noSub84:
Genau das dachte ich mir auch... Günstig und dann steht da was von 70€... ist jetzt bei Kopfhörern auch nicht meine Definition von günstig - aber ticke da vielleicht nur anders ;)
ungeachtet dessen was die Dinger können:
günstig != billig.

Wenn sie einen ausgezeichneten Klang hätten und gute passive Isolation, können 70€ UVP, was ja für gewöhnlich bei diesen OEM Produkten nicht lange auf dem Niveau bleibt, günstig sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gizzmow, Bright0001 und Lan_Party94
70€ finde ich jetzt im Vergleich zu anderen TWS Kopfhörern schon relativ günstig.
Allgemein muss man sagen das solche Preisfragen immer eine persönliche Sache sind.

Ich würde NIE mehr unter 50€ für Kopfhörer bezahlen, weil alles unter dieser Preisklasse zu 90% einfach nichts für mich ist. Es ist "billig", mehr nicht.
Für richtige TWS Kopfhörer würde ich bis zu 160€ zahlen, weil ich gerne "gut" Musik höre.

Der eine sagt das 400€ für Grakas das Maximum sind, andere hingegen geben min. 750€ für ihre GPU aus und sehen dies nicht als "teuer" an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dark1989 und 7hyrael
Ist wie mit normalen Kopfhörern auch. Hat man an diese nur die Ansprüche dass sie laut sein müssen und billig sein sollen findest man auch für 10€ Kopfhörer auf wish und aliexpress.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lan_Party94
Zitat von 7hyrael:
Ist wie mit normalen Kopfhörern auch. Hat man an diese nur die Ansprüche dass sie laut sein müssen und billig sein sollen findest man auch für 10€ Kopfhörer auf wish und aliexpress.
Und die sind eben NICHT günstig sondern einfach nur billig!
Ich habe eine Arbeitskollegin, der reichen ihre 20€ Wireless Kopfhörer, was auch vollkommen in Ordnung ist, aber ich würde die nicht mal geschenkt annehmen bzw. gar nicht erst "ausprobieren". :D

@Topic: Mich würde echt interessieren wer alles die selbe Technik nutzt bzw. wer die Kopfhörer herstellt, weil es bestimmt einige von diesen Kopfhörern gibt nur kommt da eben ein anderer Name drauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Neo772™
5h und micro-usb ist für mich ein No-go in 2020.

Wer es nicht schafft wenigstens einen aktuellen Anschluss zu verbauen bekommt von mir kein Geld
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: coral81 und 7hyrael
Zitat von fahr_rad:
Im Jahr 2020 ist das einfach ein Unding, ist das echt so viel günstiger? :confused_alt:
Ja, erstaunlich viel, wenn man in Cents rechnet. Die microUSB Buchsen sind mittlerweile Restware, die man am Spotmarkt nachgeworfen bekommt. Aber noch größer ist der Unterschied beim beigelegten Kabel. Diese 15-cm-Schrott-microUSB Dinger (mkit dem man nie ein Handy laden sollte) bekommt man vermutlich geschenkt, wenn man die Läger ohne Entsorgungskosten leert :).
Ich finds aber auch das Allerletzte, speziell nachdem Belkin ja "wer" sein möchte und teils recht stolze Preise für ihr Zubehör aufruft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fahr_rad
Also meine 30€ TWS sind vielleicht nicht die besten, aber vermutlich für 70% der Bevölkerung mehr als ausreichend. Mir gefallen sie gut genug, da werd ich bei den 70€ hier nicht schwach
 
70€ für gute TWS Kopfhörer können je nach dem was sie Bieten schon Günstig sein.

Hab hier selbst welche um 40-50€ die sind für den Preis schon ganz okay wenn ich allerdings davon einen ins linke und im rechten Ohr meine WF-1000XM3 habe merkt man halt schon einen Unterschied von Features wie ANC garnicht angefangen.

Bei 70€ kein USB C anzubieten wäre für mich für ein nicht Stationäres Gerät allerdings sowieso schon ein K.O. Kriterium.
 
Zurück
Top