Speicherplatz Systempartition verschwunden

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

webtaz

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
222
Hallo zusammen,


ich in etwas ratlos, der Speicherplatz auf meiner Systempartition der SSD wurde in letzter Zeit recht knapp (meistens ~7-10% frei von etwa 50GB. Jetzt war der freie Speicher gestern auf wenige 100 MB zusammengeschrumpft ich nahm an wegen ausstehender Updates usw. Ich konnte mit CCleaner Temp löschen auch nur 300-500MB freimachen, die dann aber vor meinen Augen wieder geschmolzen sind.

Also habe ich die Partition um etwa 10GB vergrößert. Heute aber, ist die Partition schon wieder voll.
Ich habe mal die Ordner auf der Partition zusammengerechnet (Benutzer, Programm Data, Programme, Programme(x86) und Windows) dabei komme ich nur auf ca. 44 GB. Belegt sind aber 60GB

Und ich weiß beim besten Willen nicht wo der Rest ist, und vorallem innerhalb weniger Tage.

- CCleaner und Datenträgerbereinigung bringen nichts Größeres
- Systemwiederherstellungspunkte habe ich keine -
- Dateiversionsverlauf deaktiviert
- Systemschutz/Computerschutz belegt 0Byte

Ich nehme an die versteckten Gigabyte sind Dateien wie z.B. Hibernate-Systemabbild usw. aber warum haben diese (oder der Windows Ordner? - knapp 32GB) so schnell so viel zugenommen?
 
M

miac

Gast
Nimm z.B. Windirstat, starte es im Admin Modus und schaue dir die Daten an.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.401
http://www.chip.de/downloads/TreeSize-Free_13001595.html

Einfach mal durchschauen. Ist recht übersichtlich gehalten und zeigt schnell die entsprechenden Pfade/Daten an.
Auslagerungsdatei und Hiberate Datei sind doch recht groß, vielleicht wurden ja nicht unbedingt diese Daten größer ;)
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
21.370
oder Widerherstellungspunkte ... die Fressen auch gut ein paar GB.
 

webtaz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
222
Okay,

pagefile.sys 10GB
hiberfil.sys 8GB

zusammengerechnet passt das.

Aber Auslagerungsdatei und Hibernate Zeugs muss es vorher schon gegeben haben...

Also-> warum ist der Windows Ordner so angewachsen? Es kann doch nicht sein, dass da jetzt ca 13-15GB mehr verbraucht werden als vor ein paar Wochen?
Bis auf Win-Updates, habe ich kaum etwas geändert. :-/
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
21.370
Und immer noch nicht nach dem Wiederherstellugnspunkten geschaut ... da Reserviert Windows gerne 20 % der gesamtgöße .
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top